Home » 2005 » Juni (Page 2)
28. Juni 2005 · Quelle: PNN

Mehr Gewalt – mehr Polizei

Pots­dam – Mit einem Pro­gramm der Deeskala­tion und ver­stärk­ter Polizeipräsenz will die Lan­deshaupt­stadt der zunehmenden Gewalt zwis­chen recht­en und linken Grup­pierun­gen begeg­nen. Ober­bürg­er­meis­ter Jann Jakobs (SPD) sagte gestern nach ein­er Son­der­sitzung des Beirats für Tol­er­anz und Demokratie in Pots­dam: „Die Entwick­lung erfüllt uns mit großer Sorge.“ Es dürfe nicht zuge­lassen wer­den, „dass die gewalt­samen Auseinan­der­set­zun­gen […]

28. Juni 2005 · Quelle: PNN

Stalinismus-Opfer aus Werder geehrt

(Erhart Hohen­stein, PNN) Werder — Auf dem Moskauer Don­skoi-Fried­hof wird am 1. Juli ein Gedenkstein enthüllt, der erst­mals in Rus­s­land auch an deutsche Opfer des Stal­in­is­mus aus den Jahren 1951 bis 1953 erin­nert. In die Ehrung aufgenom­men wur­den sieben Werder­an­er Jugendliche. Gün­ter Beg­gerow, Johan­na und Karl-Heinz Kuh­fuß, Wil­helm Schwarz, Joachim Trübe, Heinz Unger und Inge […]

28. Juni 2005 · Quelle: MOZ

Zahl der Schwangerschaftsabbrüche gestiegen

Pots­dam (ddp) In Bran­den­burg ist ein Anstieg bei der Zahl abge­broch­en­er Schwanger­schaften zu verze­ich­nen. Im ver­gan­genen Jahr seien 4250 Abtrei­bun­gen reg­istri­ert wor­den, antwortete Sozialmin­is­terin Dag­mar Ziegler (SPD) auf eine par­la­men­tarische Anfrage. Der Anstieg um 2,2 Prozent gegenüber dem Vor­jahr sei jedoch lediglich ein Aus­druck “leichter Schwankun­gen” und biete keinen Anlass zur Sorge. Ten­den­ziell sei seit […]

28. Juni 2005 · Quelle: MOZ

Woidke verurteilt Zerstörung von Gen-Feldern

Pots­dam (dpa) Umwelt­min­is­ter Diet­mar Woid­ke (SPD) hat die mutwillige Zer­störung von Ver­suchs­feldern der Gen­forschung scharf verurteilt. Nach dem Jahres­bericht des Bun­deskrim­i­nalamtes wur­den im Jahr 2004 bun­desweit 6 der 16 Ver­suchs­stan­dorte zer­stört. Dadurch sei ein Schaden in Höhe von mehr als ein­er Mil­lion Euro ent­standen, teilte das Umwelt­min­is­teri­um am Mon­tag mit. Außer­dem werde die inter­na­tionale Konkur­ren­zfähigkeit […]

28. Juni 2005 · Quelle: MOZ

Bleiberecht für 21 Flüchtlinge

Pots­dam (epd) Im Land Bran­den­burg haben seit beginn des Jahres 21 Flüchtlinge ein Bleiberecht nach neuen Härte­fall­regelun­gen erhal­ten. Bran­den­burgs Innen­min­is­ter Jörg Schön­bohm (CDU) habe allen Empfehlun­gen der Härte­fal­lkom­mis­sion und damit dem weit­eren Aufen­thalt der Betrof­fe­nen in Bran­den­burg zuges­timmt, teile die Kom­mis­sion gestern in Pots­dam mit. Das seit Jahres­be­ginn gel­tende Bun­desweite Zuwan­derungs­ge­setz ermöglicht den Län­dern die […]

26. Juni 2005 · Quelle: Antifa Kyritz

Vorsicht vor dem Schutzbund Deutschland

Was ist der Schutzbund Deutsch­land? Eine Neo­faschis­tis­che Organ­i­sa­tion die bewusst gegen Kap­i­tal und Unter­drück­ung argu­men­tiert um vor allem unzufriedene Bürg­er anzus­prechen Warum ist der Schutzbund Deutsch­land so gefährlich ? Er ver­schleiert und ver­fälscht geschichtliche Tat­sachen durch provozierende Pro­pa­gan­da und beze­ich­net z.B. den 8. Mai als „Tag der Feigheit“ Durch putschende Äußerun­gen auf den Flug­blät­tern wird […]

26. Juni 2005 · Quelle: LR

Deutliches Zeichen gegen das Image vom rechten Cottbus

Zu dem Über­fall von 20 bis 30 teils mask­ierten Neon­azis auf den Sach­sendor­fer Jugend­club «Frageze­ichen» Mitte Mai sind die Ermit­tlun­gen noch nicht abgeschlossen. Dies berichtete der Chef der Krim­i­nalpolizei, Andreas Kaiser, bei der jüng­sten Zusam­menkun­ft des «Cot­tbuser Auf­bruchs» . Einige Verdächtige befind­en sich nach Kaisers Worten noch in Haft. Es sei lan­desweit der erste Fall, […]

26. Juni 2005 · Quelle: Rote Hilfe

Rote Hilfe Potsdam erinnert: Anna und Arthur halten das Maul

bleiben auch son­st beson­nen, konzen­tri­ert in ihren Hand­lun­gen. Nach einem Vor­fall in Pots­dam, sind erst­mal vier Leute der poli­tis­chen Repres­sion zum Opfer gefall­en. Schw­er­ste Vor­würfe wer­den von der Staat­san­waltschaft erhoben. Es gibt vier Haft­be­fehle, zwei davon gegen Aufla­gen außer Vol­lzug. Das heißt, zwei Leute sind der Frei­heit beraubt. Sol­i­dar­ität aller ist jet­zt wichtig! Sol­i­dar­ität heißt […]

26. Juni 2005 · Quelle: BM

Potsdam als Kampffeld der Rechts- und Linksradikalen

(BM, 25.6.) Pots­dam — Pots­dams Ober­bürg­er­meis­ter Jann Jakobs (SPD) sorgt sich um die Sicher­heit in der Lan­deshaupt­stadt: “Ich werde alle mir zur Ver­fü­gung ste­hen­den Mit­tel ein­set­zen, um eine weit­ere Eskala­tion zu ver­hin­dern”, sagte er. Alarmiert hat das Stad­to­ber­haupt der Über­fall von Ange­höri­gen der radikalen Linken auf einen Jugendlichen von Recht­saußen. Immer­hin wegen ver­sucht­en Mordes sind […]

26. Juni 2005 · Quelle: MAZ

Internetcafé für Flüchtlinge

(MAZ, 25.6.) LUCKENWALDE Im ASB-Über­­gangswohn­heim in Luck­en­walde wurde ein Inter­net­café für Flüchtlinge eröffnet. Sieben Com­put­er ste­hen in dem extra ein­gerichteten Raum bere­it. Betreiber ist die Flüchtling­sor­gan­i­sa­tion Refugees Eman­ci­pa­tion, die ihren Sitz in Pots­dam hat. Dort ent­stand auch das erste Inter­net­café für eine Flüchtling­sor­gan­i­sa­tion in ganz Deutsch­land. Das zweite dieser Art lädt jet­zt in Luck­en­walde ein. […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen