Home » 2005 » Juni
30. Juni 2005 · Quelle: AJAB

Prozessauftakt gegen Holocaustleugner im Amtsgericht Bernau

(Autonome Jugen­dan­tifa Bernau) Ver­gan­gene Woche taucht­en in Berlin­er S-Bah­­nen Flugzettel auf, in denen vom „Deutsche Kol­leg“ um den ehe­ma­li­gen NPD — Anwalt Horst Mahler zum Besuch des „ersten Bernauer Auss­ch­witz-Prozess­es“ aufgerufen wurde, der heute 25 Neon­azis in das Amts­gericht Bernau zog. Kurz nach 16 Uhr begann die Ver­hand­lung, der Saal war beset­zt durch vor­wiegend ältere […]

30. Juni 2005 · Quelle: Fazit

Bürgergesellschaftliche Kompetenzen von MigrantInnen stärken

Im Land Bran­den­burg engagieren sich viele Migran­tinnen und Migranten in unter-schiedlich­ster Form. Beispiele dafür sind die Aus­län­der­beiräte, Selb­sthil­fe­grup­pen und andere Ini­tia­tiv­en, in denen Migrant/innen ihre Poten­ziale in den Inte­gra­tionsprozess ein­brin­gen. Etwa 30 Organ­i­sa­tio­nen und Selb­sthil­fe­grup­pen von Migranten/innen mit ein­er Vielzahl von Aktiv­itäten und Zielset­zun­gen sind tätig. Neben ihrer Rolle für die Inte­gra­tion der Migran­tinnen und […]

30. Juni 2005 · Quelle: Berliner Morgenpost

Streitfall Teltow-Seehof abgeschlossen

Berlin/Teltow — Nach fast 15 Jahren haben das Bun­de­samt zur Regelung offen­er Ver­mö­gens­fra­gen und die Erbenge­mein­schaft Saber­sky einen Schlußstrich unter den Stre­it um Grund­stücke in Tel­­tow-See­hof (Pot­s­­dam-Mit­tel­­mark) gezo­gen, die einst jüdis­ches Eigen­tum waren. Damit sind die restlichen 600 anhängi­gen Ver­fahren erledigt. Die Berech­ti­gung der Saber­sky-Erben wurde anerkan­nt.

30. Juni 2005 · Quelle: Berliner Zeitung

Massengrab wird nicht geöffnet

FRANKFURT (ODER). Auf einem schäbi­gen Gelände unweit des Polizeiprä­sid­i­ums von Frank­furt (Oder) wer­den die Gebeine von min­destens 1 300 deutschen Wehrma­chtssol­dat­en ver­mutet — begraben unter Asphalt, Beton­plat­ten und Unkraut. Das ver­bor­gene Mas­sen­grab haben der Stadthis­torik­er Joachim Schnei­der und Rolf Hüb­n­er vom Volks­bund Deutsche Kriegs­gräber­für­sorge anhand sow­jetis­ch­er Akten nachgewiesen. Nie­mand zweifelt dies an, doch der Umgang […]

30. Juni 2005 · Quelle: MOZ - Niederbarnim Echo

Kündigung: Döner-Imbiss muss ausziehen

Pan­ke­tal (MOZ) Die Entschei­dung fiel nicht öffentlich und mit klar­er Mehrheit: Die Pan­ke­taler Gemein­de­v­ertre­tung kündigt zum Jahre­sende dem Dön­er-Imbiss an der Stirn­seite des Rathaus­es. Dort war im März ein 13-jähriges Mäd­chen vom Inhab­er sex­uell miss­braucht wor­den. Statt Salat, Dön­er und türkischen Spezial­itäten soll es ab dem kom­menden Jahr Eis, Kaf­fee und Schlagsahne geben, denn ein […]

29. Juni 2005 · Quelle: Friedensritt

Friedensritt 2005 Bernau > Potsdam

Pressemit­teilung Ini­tia­tive Rei­t­erIn­nen für den Frieden Frieden­sritt 2005 „Den Deser­teuren zur Ehre, den Kriegern zur Mah­nung“ Die Frieden­sre­it­er kom­men!! Zum nun­mehr 22. Mal reit­en und radeln die Frieden­sre­i­t­erIn­nen los. Die diesjährige Tour der ca. 30 Teil­nehmer führt von Bernau nach Pots­dam. In bei­den Orten ste­hen Deser­teurs­denkmäler. In fast allen Orten an der Strecke wer­den wir […]

29. Juni 2005 · Quelle: LR

«Viele Spätaussiedler in Finsterwalde kapseln sich ab»

Ein wenig ent­täuscht war Nina Haas, Lei­t­erin des Jugend­mi­gra­tions­di­en­stes des Land­kreis­es am Sonnabend schon. Aus den Erfahrun­gen der let­zten Jahre her­aus hat­ten sie und viele fleißige Helfer mit etwa 400 Besuch­ern zum Som­mer­fest für Spä­taussiedler und Ein­heimis­che im Garten des Haus­es der Diakonie in Fin­ster­walde gehofft. Gekom­men sind let­z­tendlich etwa 150 Teil­nehmer. Viele hat­ten im […]

29. Juni 2005 · Quelle: Polizeibericht

Randalierer am Obersee

Lanke. Die Polizei nahm am Mon­tag­mit­tag drei Bernauer im Alter von 19,21 und 26 Jahren und einen 31-Jähri­­gen aus Rüd­nitz fest, die den „Hit­ler­gruß“ gezeigt hat­ten und recht­gerichtete Musik hörten. Zeu­gen hat­ten die Polizei alarmiert. Alle vier Per­so­n­en sind ein­schlägig polizeilich bekan­nt und standen zum Teil unter erhe­blichen Alko­holein­wirkun­gen. Das trag­bare CD-Radio, sechs CDs und […]

28. Juni 2005 · Quelle: Umbruch Bildarchiv/Barnimer Aktionsbündnis

Video: “Vorsicht Genmais!”

Kaf­feefahrt mal anders. Lamadeck­en und Kochtöpfe, die selb­st kochen, gab es lei­der nicht für die Teil­nehmerIn­nen ein­er Bus­fahrt am 12. Juni 2005 des Barn­imer Aktions­bünd­nis gegen Gen­tech­nik. Dafür gab es Felder zu bestaunen, auf denen im April gen­tech­nisch verän­dert­er Mais aus­ge­bracht wurde. Seit diesem Jahr dür­fen erst­mals gen­tech­nisch verän­derte Pflanzen kom­merziell in der BRD ange­baut […]

28. Juni 2005 · Quelle: MOZ

Beratungsstelle für Opfer von Frauenhandel eröffnet

Frank­furt (Oder) (dpa) Eine Fach­ber­atungsstelle für Opfer von Men­schen­han­del und Zwang­spros­ti­tu­tion sowie für die Aids-Präven­­tion ist am Mon­tag in Frank­furt (Oder) eröffnet wor­den. Der Trägervere­in Bel­ladon­na hat für den Betrieb der Ein­rich­tung 11 000 Euro vom Bran­den­burg­er Sozialmin­is­teri­um erhal­ten. “Wir wollen damit trotz schwieriger Haushalt­slage das Engage­ment des Vere­ins unter­stützen und Mut machen, diese schwierige […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen