Home » 2006 » August (Page 2)
28. August 2006 · Quelle: Opferperspektive

Auftakt im »Stadtpark«-Prozess

Am Mittwoch, den 30. August 2006, begin­nt um 9.00 Uhr der Prozess gegen vier Recht­sex­trem­is­ten vor dem Amts­gericht Fürsten­walde. Den drei Män­nern und ein­er Frau wird vorge­wor­fen, am 18. Juni 2005 drei Linke im Stadt­park Fürsten­walde drei alter­na­tive Jugendliche über­fall­en und teil­weise schw­er ver­let­zt zu haben. Der Über­fall war selb­st für Bran­den­burg­er Ver­hält­nisse außeror­dentlich bru­tal. […]

26. August 2006 · Quelle: ND

Fotos, die die SS machte

(Andreas Fritsche) Das Bild zeigt Häftlinge, die einen Baum­stamm tra­gen, und im Hin­ter­grund einen SS-Mann. Was das Bild nicht zeigt: Im KZ Sach­sen­hausen macht­en sich SS-Leute einen sadis­tis­chen Spaß daraus, hin­ten auf die Stämme zu sprin­gen, die durch die Hebel­wirkung erst nach oben schnell­ten und dann her­ab­sausten. Dadurch sind auch Häftlinge erschla­gen wor­den. Im Neuen […]

26. August 2006 · Quelle: MAZ

Großflächige Schmierereien auf Häuserwänden

Fin­ster­walde (Elbe-Elster) In der Nacht zum 25. August besprüht­en Unbekan­nte in der Innen­stadt zahlre­iche Häuser­wände in ein­er Gesamtlänge von etwa 175 Metern und ein­er Schrifthöhe von zir­ka 0,50 Meter. So wurde in der Moritzs­traße in ein­er Länge von unge­fähr 150 Meter die Schriftzüge, wie “organ­isiert den mil­i­tan­ten Wider­stand”, “keine Macht für nie­mand” und “Zone — […]

25. August 2006 · Quelle: MAZ

An der Nordseeküste, am arischen Strand”

Vor­trag der Antifa und Opfer­per­spek­tive Bran­den­burg über rechte Musik / Recht­srock­band ange­blich auch in Oranien­burg aktiv ORANIENBURG “Über­all Koritzen, ich schieße mit der Flak auf das ganze Juden­pack. Es gibt nur einen Nen­ner und der ist arisch.” So tex­teten die Rechts-Hip-Hop­per von “Dis­sauCrime” in ihrem Lied “Gestapo aus dem Osten” und lan­de­ten im Mai dieses […]

25. August 2006 · Quelle: Hennigsdorfer Antifaschistische Initiative

Einladung zum Antirassistischen Einkaufen

In Hen­nigs­dorf leben etwa 300 Asyl­be­wer­ber. Sie haben eine oft­mals lebens­ge­fährliche Flucht hin­ter sich aus Län­dern, in denen ihnen poli­tis­che Ver­fol­gen, Folter oder Mord dro­hen. Wenn sie endlich in Deutsch­land angekom­men sind, heißt das aber nicht, dass sie sich hier nun ein freies Leben ohne Angst auf­bauen kön­nen. Die ständi­ge Angst vor der Abschiebung, die […]

25. August 2006 · Quelle: OGA

Albert-Schweitzer-Schule: “Das ist nicht der Weg”

Das ist nicht der Weg”, rief Schullei­t­erin Sybille Kutschke-Stange gestern Mor­gen ihren Schülern zu. Zuvor waren rechte Schmier­ereien auf dem gesamten Schul­gelände fest­gestellt wor­den. Viele Schüler verurteil­ten das, zumal sie erst am Mon­tag nach beina­he zwei­jähriger Aus­lagerung zurück in ihr frisch saniertes Dom­izil kamen. Schul­sprech­er Mar­co Knabe aus der 10 a stock­te die Stimme, als […]

25. August 2006 · Quelle: Inforiot

Kameradschaftssterben in Südbrandenburg

INFORIOT In unmit­tel­bar­er Folge haben sich in den ver­gan­genen Tagen im Süden Bran­den­burgs gle­ich zwei Neon­azi-Grup­pen aufgelöst. Es han­delt sich um die in Guben ansäs­sige “Lausitzer Front” und um den “Sturm Cot­tbus”. Im Falle der “Lausitzer Front” war für diese offen­bar die Angst vor staatlich­er Repres­sion auss­chlaggebend für die Auflö­sung. Die “Ver­fol­gung organ­isiert­er Wider­stands­grup­pen” würde […]

24. August 2006 · Quelle: ND

Sachpolitik statt Gezänks

ND: Zur OB-Wahl gibt es ein Bünd­nis Linkspartei, CDU, FDP, Aktive Unab­hängige Bürg­er und Frauen­liste. Die Koop­er­a­tion mit der CDU ist ungewöhn­lich. Warum entsch­ied sich Ihre Partei dafür? Siew­ert: In Cot­tbus lag die Wahlbeteili­gung bei Urnengän­gen in der Ver­gan­gen­heit immer beden­klich niedrig. Für die Poli­tikver­drossen­heit der Bürg­er war offen­bar das Parteiengezänk ver­ant­wortlich. An der Abstim­mung […]

24. August 2006 · Quelle: Soligruppe Potsdam

6. Tag im Potsdamer Antifa-Prozess

Heute stand die Vernehmung des Neben­klägers an. Dieser gab an zunächst bei einem Fre­und in Wald­stadt gewe­sen zu sein, dort erre­ichte ihn ein Anruf, dass im Babels­berg­er Park Linke eine Fre­undin von ihm anpö­beln wür­den. Daraufhin begab sich die Gruppe um Leszin­sky, Schiller, Glaser, Pecht und Oeltze zum Ort des ange­blichen Über­griffs, zum “kuck­en”. Unter­wegs […]

23. August 2006 · Quelle: Junge Welt

Anklageerhebung im Fall Ermyas M.

Pots­dam — Im Fall Ermyas M. hat die Staat­san­waltschaft beim Landgericht Pots­dam Anklage gegen zwei Beschuldigte erhoben. Dem bish­eri­gen Hauptverdächti­gen Björn L. werde gefährliche Kör­per­ver­let­zung »mit­tels ein­er das Leben gefährden­den Mißhand­lung« vorge­wor­fen, sagte ein Sprech­er der Staat­san­waltschaft am Dien­stag in Pots­dam. L. sitzt derzeit in Unter­suchung­shaft. Der mut­maßliche Mit­täter Thomas M. werde wegen unter­lassen­er Hil­feleis­tung […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen