Home » 2006 » Oktober (Page 3)
18. Oktober 2006 · Quelle: Soligruppe Potsdam

13. Prozesstag im Potsdamer Antifa-Verfahren

Am heuti­gen, recht kurzen Ver­hand­lungstag, wurde zunächst die Zeu­g­in Anja Siegert gehört. Diese ist Polizistin und sollte Angaben zu der Bek­lei­dung ein­er der Beschuldigten machen. Mehr als die Tat­sache, dass die Beschuldigte dunkel gek­lei­det war und in die Gefan­genen­sam­mel­stelle ver­bracht wurde, kon­nte sie nicht erin­nern. Hier­nach ver­las ein­er der Anwälte Julias eine Erk­lärung in der […]

18. Oktober 2006 · Quelle: Soligruppe Potsdam

12. Prozesstag im Potsdamer Antifa-Prozess

Der heutige Prozesstag begann mit der Vernehmung des Zeu­gen Christoph Kell­ner. Dieser war im Juni let­zten Jahres noch Kell­ner im Cafe Hei­der, als solch­er stand er hin­ter dem Tre­sen und sah durch die geöffnete Terassen­tür, wie ein Men­sch um die Ecke des Cafes ger­an­nt kam und zu Boden fiel, danach sah er noch eine Gruppe […]

18. Oktober 2006 · Quelle: ND

Unsere Heimat, das sind nicht nur die Großstädte

(Andreas Fritsche) Nur der gute Fürst könne berat­en wer­den – mit diesem Bezug auf Machi­avel­li lobte Raimund Krämer von der Poli­tik­ber­atungs­fir­ma Babel­con­sult gestern die Land­tags­frak­tion der Linkspartei und deren Vor­sitzende Ker­stin Kaiser. Babel­con­sult und das Büro Wall­raff & Part­ner halfen der Frak­tion, ein Leit­bild für die Entwick­lung Bran­den­burgs zu entwer­fen. Am Dien­stag wurde das 47-seit­ige […]

18. Oktober 2006 · Quelle: PNN

Diskussion über Rechtsextremismus

Die Pots­damer Bünd­nis­grü­nen laden mor­gen ab 19.30 Uhr zu ihrer Mit­gliederver­samm­lung ein, die sich mit der geplanten Neuaus­rich­tung der Förder­pro­gramme gegen Recht­sex­trem­is­mus beschäftigt. Ver­anstal­tung­sort: Haus der Jugend, Schul­straße 9.

17. Oktober 2006 · Quelle: Polit AG / Antifaschistische Aktion Bernau

Aktionswochen gegen Antisemitismus in Bernau

Aktionswochen gegen Anti­semitismus vom 9.November 06 bis zum 27. Jan­u­ar 07 Organ­isiert durch die Antifaschis­tis­che Aktion Bernau & die Polit-AG des Dos­to Unter­stützt vom Net­zw­erk für Tol­er­anz und der Rosa-Lux­em­burg Stiftung In der Nacht des 9. Novem­bers 1938, der Reich­s­pogrom­nacht, wur­den “jüdis­che” Geschäfte geplün­dert und Syn­a­gogen abge­bran­nt, tausende Men­schen jüdis­chen Glaubens wur­den grund­los inhaftiert, gefoltert, […]

17. Oktober 2006 · Quelle: JD/JL

Seminare in Brandenburg

Auch diesen Herb­st ver­anstal­ten JD/JL Bran­den­burg mehrere, inter­es­sante Sem­i­nare. Anmel­dung und mehr Infos über:info@jdjl-brandenburg.de <br *“Die Deutschen wer­den den Juden Auschwitz nie verzei­hen.”* 27.–29.10. 2006 | Sem­i­nar zu neuem und altem Anti­semitismus Der mod­erne Antisemitismus,wurde seit dem 19.Jahrhundert primär durch Nation­al­is­mus und später auch durch Ras­sis­mus und Sozial­dar­win­is­mus geprägt. Bis heute gibt es das Bild […]

16. Oktober 2006 · Quelle: Opferperspektive

Zufällige Begegnung mit dem harten Kern

Vor dem Amts­gericht Pots­dam find­et am Mittwoch, den 18. Okto­ber 2006, um 9.00 Uhr in Saal 215 ein Prozess gegen einen Recht­sex­trem­is­ten und einen Aussteiger statt. Den Angeklagten wird eine gefährliche Kör­per­ver­let­zung an zwei Linken im Juni 2005 vorge­wor­fen. Am Abend des 18. Juni 2005 stiegen Markus S. und sein Fre­und René S. in die […]

15. Oktober 2006 · Quelle: Berlin-Brandenburger Antifa-Bündnis

Antifa-Kundgebung in Halbe

Wir rufen alle Antifaschistin­nen und Antifaschis­ten auf am 18.11.2006 ab 10.00 Uhr nach Halbe (bei Berlin) zu kom­men! Seit 2003 führt der Nazi-Vere­in Fre­un­deskreis Halbe e.V, anlässlich des im Novem­ber stat­tfind­en­den Volk­strauertags ein so genan­ntes Heldenge­denken durch. Ziel der Nazi­aufmärsche ist der Wald­fried­hof von Halbe, der größte Sol­daten­fried­hof in der BRD. Ihr Ziel ist es, […]

13. Oktober 2006 · Quelle: Hennigsdorfer Antifaschistische Initiative

Rechten Tendenzen offensiv entgegentreten!

Antifade­mo Son­ntag, 22.10.2006 14.30 Uhr Hen­nigs­dorf, Bahn­hofsvor­platz (Der Demoter­min war ursprünglich auf den 21.10. ange­set­zt.) (Hen­nigs­dor­fer Antifaschis­tis­che Ini­tia­tive) Im let­zten Jahr hat­te die Antifade­mo in Hen­nigs­dorf Erfolg. Den Betreibern vom Neon­aziladen „On the Streets“ wurde gekündigt. Den­noch gibt es lei­der auch in diesem Jahr wieder viele Gründe, auf die Straße zu gehen. Denn die Nazis […]

13. Oktober 2006 · Quelle: Inforiot

Antifademo in Hennigsdorf verschoben

Der Ter­min für die Antifade­mo in Hen­nigs­dorf ist um einen Tag ver­schoben wor­den. Dies wurde von der Hen­nigs­dor­fer Antifaschis­tis­che Ini­tia­tive (HAI) am Fre­itag bekan­nt gegeben. Die nun­mehr aktuellen Dat­en laut­en: Son­ntag, 22.10.2006 14.30 Uhr Gesund­brun­nen (Bahn­hofsvor­platz) Hen­nigs­dorf Die Demo ste­ht unter dem Mot­to “Recht­en Ten­den­zen offen­siv ent­ge­gen­treten!”. Der Aufruf kann hier nachge­le­sen wer­den. Die Demo […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen