Home » 2007 » Februar (Page 4)
7. Februar 2007 · Quelle: PNN

Mehr Hilfe für Migranten

Innen­stadt — Um etwa Spä­taussiedlern aus Rus­s­land ihr neues Leben in Pots­dam zu erle­ichtern, hat das Diakonis­che Werk Pots­dam e.V. eine neue Beratungsstelle ein­gerichtet. Die so genan­nte Migra­tionser­st­ber­atung befind­et sich ab sofort im Raum 329 des Büro­haus­es in der Schloßs­traße 1. „Sie richtet sich an alle erwach­se­nen Zuwan­der­er in Pots­dam, die einen gesicherten Bleibesta­tus besitzen“, […]

6. Februar 2007 · Quelle: MAZ

Dreiste Schmiererei an der Schule

Falkensee (Havel­land) Ein etwa 50 Quadrat­meter großes Graf­fi­ti war am Mon­tag­mor­gen an der Fas­sade ein­er Schule in Falkensee kaum zu überse­hen. Mit rot­er und schwarz­er Farbe hat­ten die Täter unter anderem „Arbeit macht wieder Arbeit“ an die Schul­wand geschmiert. Der Haus­meis­ter hat­te die Sachbeschädi­gung als Erster ent­deckt, ger­ade zwei Tage zuvor war die Wand neu […]

6. Februar 2007 · Quelle: MAZ

Demonstration gegen “Rechts” verlief störungsfrei

Die am Sam­stag in der Zeit von 15.00 Uhr bis 16.45 Uhr in Oranien­burg stattge­fun­dene Demon­stra­tion gegen „Rechts“ ver­lief störungs­frei. Zu der Demon­stra­tion hat­ten Schüler und Schü­lerin­nen des Oranien­burg­er Luise-Hen­ri­et­ten-Gym­­na­si­um unter dem Mot­to „Weg mit dem Braunen Dreck“ aufgerufen. Vom Aus- und gle­ichzeit­ig End­punkt der Demon­stra­tion am Runge-Gym­­na­si­um/Bah­n­hofsvor­­platz, zogen die etwa 50 Teil­nehmer über die […]

6. Februar 2007 · Quelle: MAZ

Von Vermummten überfallen

Zwei junge Män­ner sind Son­ntag früh vor dem Pots­damer Haupt­bahn­hof von ein­er Gruppe von Ver­mummten ange­grif­f­en und ver­let­zt wor­den. Die bei­den, von denen ein­er derzeit bei der Bun­deswehr in Berlin dient, standen mit ein­er Fre­undin an ein­er Bushal­testelle. Während der Unter­hal­tung näherte sich vom Bahn­hof­s­ge­bäude eine Gruppe von sechs ver­mummten Män­nern. Die augen­schein­lich der linken […]

6. Februar 2007 · Quelle: Internetwache Brandenburg

Unbekannte stießen jüdischen Gedenkstein um

Straus­berg — Am Son­ntag in der Tatzeit von 16:00 Uhr bis 22:45 Uhr stießen unbekan­nte Täter auf dem jüdis­chen Fried­hof in der Straus­berg­er Karl-Liebknecht-Straße einen Gedenkstein (Beton­plat­te mit Relief) um, welch­er mit einem Hak­en an der Fried­hof­s­mauer gegen ein Umfall­en gesichert war. Bere­its am Tag zuvor nah­men Polizeibeamte dort eine Anzeige wegen Störung der Toten­ruhe […]

5. Februar 2007 · Quelle: Antifaschistische Gruppen Westhavelland

Prozess nach versuchtem Brandanschlag in Premnitz

Vor dem Landgericht Pots­dam find­et am Mittwoch, den 7. Feb­ru­ar 2007, ein Prozess gegen elf Neon­azis aus Rathenow, Prem­nitz und Havelsee statt, die in der Nacht vom 3. zum 4. Juni 2005 geplant hat­ten einen von linksalter­na­tiv­en Jugendlichen besucht­en Jugend­club in Prem­nitz mit Molo­tow­cock­tails zu über­fall­en. Bere­its am frühen Abend hat­ten sich die Angeklagten Jens […]

5. Februar 2007 · Quelle: Aktionsbündnis für eine gentechnikfreie Landwirtschaft

Brandenburg wieder trauriger Spitzenreiter

Pots­dam — Auf sein­er Jahresta­gung am Sam­stag in Pots­dam präsen­tierte das Aktions­bünd­nis gen­tech­nikfreie Land­wirtschaft die neuen Zahlen für den Gen­maisan­bau 2007. Von den in Deutsch­land geplanten 3.500 Hek­tar Gen­mais, sollen in Bran­den­burg 2000 Hek­tar ange­baut wer­den. „Das ist zwar eine deut­liche Steigerung zu 2006“, sagt der Press­esprech­er des Aktions­bünd­nis Thomas Janosch­ka, „aber nur etwa 1% […]

1. Februar 2007 · Quelle: Antifaschistische Aktion Bernau

110 Menschen bei Gedenkveranstaltung in Bernau

Am 27.Januar 1945 befre­ite die Rote Armee das Massen­ver­nich­tungslager Auschwitz, was heute als Inbe­griff für 6 Mil­lio­nen ermordete jüdis­che Men­schen ste­ht. Aus diesem Grund fan­den sich am let­zten Sonnabend ab 11 Uhr über 100 Men­schen am Denkmal für die Opfer des Nation­al­sozial­is­mus in Bernau zu ein­er Kundge­bung. In Gedenken an die ver­fol­gten und ermorde­ten Men­schen […]

1. Februar 2007 · Quelle: Junge Welt

Schloßbeschließer des Tages: Linkspartei.PDS Potsdam

Am Mittwoch sollte das Pots­damer Stadt­par­la­ment zum drit­ten Mal darüber entschei­den, ob an Stelle des im Zweit­en Weltkrieg bom­bardierten frid­er­izian­is­chen Stadtschloss­es ein neuer Land­tag gebaut wer­den soll. Bei jW-Redak­­tion­ss­ch­luß lag das Ergeb­nis noch nicht vor. Im Herb­st ver­gan­genen Jahres hat­te die Frak­tion der Linkspartei.PDS, die mit 18 von 50 Stadtverord­neten größte, zweimal den Antrag abgelehnt. […]

1. Februar 2007 · Quelle: MAZ

Feuerlöscher für Hakenkreuze missbraucht

Seelow (Märkisch-Oder­­land) Unbekan­nte Täter sprüht­en mit dem Inhalt eines Feuer­lösch­ers (blaues Pul­ver) ein 2 x 2 Meter großes Hak­enkreuz auf eine Grün­fläche im Seelow­er Stadt­wald. Vor ein­er in der Nähe befind­lichen Park­bank stellte die Polizei zwei Feuerlöscher–Plomben sich­er. Auf den ges­plit­terten Gehweg unter dem Hak­enkreuz, wur­den zudem weit­ere ver­fas­sungswidrige SS-Runen aufge­bracht. Die Tatzeit liegt zwis­chen […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen