Home » 2013 » April (Page 2)
16. April 2013 · Quelle: Neue Farben e.V.

Versuchter Brandanschlag auf die Charlottenstraße 28

Der gemein­nützige Vere­in “Neue Far­ben e.V.” ist Pächter und Betreiber des Haus­es Char­lot­ten­straße 28. In dem Haus befind­en sich das stark fre­quen­tierte Café “Olga”, der kri­tis­che Buch­laden “Sput­nik”, der beliebte Umson­st­laden “Umverteil­er” und eine linke Wohnge­mein­schaft. In der Nacht vom 09.04.2013 zum 10.04.2013 wurde zwis­chen 4:00 und 6:00 die mas­sive Scheibe im EG der Char­lot­ten­straße […]

16. April 2013 · Quelle: Antifa Cottbus

KEIN RECHTSROCK-KONZERT IN COTTBUS

  Auf sein­er Face­­book-Seite warb der nation­al­is­tis­che Pop-Rock­­er „Sacha Korn“ für ein Konz­ert am 6. April 2013 in Cot­tbus und bot gle­ichzeit­ig Karten­vorbestel­lun­gen an. Jedoch wurde nach einem Hin­weis bekan­nt, dass das Konz­ert nicht direkt in Cot­tbus stat­tfind­en soll, son­dern in dem 35km ent­fer­n­ten Lieberose (LDS) in dem Club­haus des „Sil­ver­tooth MC“ – Wo Korn […]

16. April 2013 · Quelle: JWP Mittendrin

Wir habens getan

  Wir, das ist der JWP Mit­ten­Drin e.V. in Neu­rup­pin, ein linksalter­na­tives Haus­pro­jekt in ein­er Bran­den­burg­er Kle­in­stadt. Her­vorge­gan­gen ist dieses Pro­jekt im Som­mer 1993 aus dem Engage­ment von ca. 20 Jugendlichen im Alter von ca. 15–27 Jahren. Sie waren auf der Suche nach geeignetem und bezahlbarem Wohn­raum und einem Ort für ein Info-Café. Nach­dem monate­lang […]

15. April 2013 · Quelle: Antifa United Potsdam

Solidarität ist eine Waffe!

Antifaschis­tis­che Demon­stra­tion Aufruf des ak_antifa: Der Angriff auf die linke Kul­turein­rich­tung „Olga“ in der Char­lot­ten­straße in der Nacht vom 9. auf den 10. April stellt den derzeit­i­gen Höhep­unkt ein­er Rei­he von Angrif­f­en auf linke Pro­jek­te dar. Es wurde bere­its Anfang Feb­ru­ar ein Bran­dan­schlag auf das „Archiv“ verübt und Fen­ster­scheiben des „Chamäleon e.V.“ zer­schla­gen. Alle diese […]

14. April 2013 · Quelle: Neuruppin Bleibt Bunt

19.04.2013: Wittstock

  In der Gedenkstätte Todes­marsch im Below­er Wald wird am 19. April der 68. Jahrestag der Befreiung began­gen. Ich freue mich beson­ders, dass auch Über­lebende des Todes­marsches aus Frankre­ich, Ungarn und Deutsch­land, inzwis­chen hoch betagt, an der Gedenk­feier teil­nehmen wer­den. Unter den franzö­sis­chen Gästen wer­den außer­dem zahlre­iche Ange­hörige ehe­ma­liger Konzen­tra­tionslager­häftlinge sein. Die Ver­anstal­tung begin­nt am […]

14. April 2013 · Quelle: ak_antifa_potsdam

PM zur Absage unseres Protestes am 14.04.2013

Wie der Presse zu ent­nehmen ist, fürchtet sich die Trauerge­mein­schaft vor ein­er linken Inter­ven­tion und bere­it­etsich seel­isch und moralisch auf das Schreck­ge­spenst des linken Protestes vor. Hil­fe dazu wurde von der Polizei ange­boten und von der Pots­damer Bürg­erge­mein­schaft auch bere­itwillig angenom­men. Dazu möchte der Arbeit­skreis Antifaschis­mus Pots­dam anmerken: Während die Stadt sich mit ver­meintlichen Angrif­f­en […]

14. April 2013 · Quelle: Inforiot

Euch den Volkstod!“

INFORIOT — Die Bran­den­burg­er NPD startete an dem gestri­gen Sonnabend, den 13. April, ihre Kam­pagne „Ein­mal Bran­den­burg und zurück. Asyl ist kein Selb­st­be­di­enungsladen!“ im Rah­men der bun­desweit­en Kam­pagne gegen sog. „Asylmiss­brauch“ mit Kundge­bun­gen in Pots­dam, Tel­tow und Beelitz. Start in Pots­dam Am Mag­nus-Zeller-Platz wur­den die angereis­ten Neon­azis durch knapp 200 Gegendemonstrant_innen emp­fan­gen. Zu ein­er Gegenkundge­bung […]

11. April 2013 · Quelle: Indymedia

NPD Propaganda an HNE Eberswalde

In der Hochschulzeitung “Seit­en­wind” ver­sucht der Präsi­dent, Prof. Dr. Vahrson, die Sache unter den Tisch zu kehren In Eber­swalde hat sich inzwis­chen herumge­sprochen, dass die Bran­den­burg­er NPD auch im Umfeld der Hochschule für nach­haltige Entwick­lung HNE höchst aktiv ist. Dazu gibt´s in der Unizeitung Seit­en­wind / Früh­jahrsaus­gabe 2013 S.3 sog­ar ein Inter­view mit dem Präsi­den­ten […]

9. April 2013 · Quelle: Antifaschistische Recherche_Potsdam//Umland

Potsdamer Neonazis auch 2013 sportlich?

Anfang dieses Jahres lässt sich durch den Rück­blick auf (nicht erfol­gte) Pressereak­tio­nen und State­ments der entsprechen­den Vere­ine sowie die Betra­ch­tung des sta­tus quo bere­its kon­sta­tieren, dass sich an der Aus­gangssi­t­u­a­tion nur wenig geän­dert hat. Die betr­e­f­fend­en Neon­azis sind weit­er­hin in den Vere­inen aktiv, bestre­it­en für diese Spiele, Wet­tkämpfe und präsen­tieren damit ihre Vere­ine in der […]

7. April 2013 · Quelle: Inforiot

NPD Mahnwachen in Neuruppin und Nordoberhavel

INFORIOT — Am gestri­gen Sonnabend hielt die NPD sog. „Wan­der­mah­nwachen“ in Neu­rup­pin (OPR), Gransee (OHV) und Zehdenick (OHV) ab. Wie die zuvor durch den Kreisver­band Hav­el-Nuthe und den Stadtver­band Neu­rup­pin durchge­führten Touren in Pritzwalk-Wit­t­­s­tock-Rhein­s­berg und Frie­­sack-Nauen-Ket­zin im Okto­ber, war das The­ma der Mah­nwache „steigende Ben­z­in­preise“. Laut Angaben der Märkischen All­ge­meinen Zeitung waren die Mah­nwachen von […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen