Home » 2015 » Juli
26. Juli 2015 · Quelle: Presseservice

Frankfurt (Oder): Auseinandersetzungen nach rassistischer Kundgebung

Nach ein­er Kundge­bung von unge­fähr 80 Neon­azis und Rassist_innen ist es am gestri­gen Nach­mit­tag zu Auseinan­der­set­zun­gen kom­men. In der Straße “Halbe Stadt” hat­ten abreisende Kundgebungsteilnehmer_innen Gegendemonstrant_innen ange­grif­f­en. Die Polizei tren­nte bei­de Lager und nahm u.a. Kundge­bung­sor­gan­isator Peer K. kurzzeit­ig in Gewahrsam. Später wurde auch ein Gegen­demon­strant festgenom­men. Ins­ge­samt hat­ten unge­fähr 200 Men­schen gegen die ras­sis­tis­che […]

23. Juli 2015 · Quelle: Kein Ort für Nazis Frankfurt (Oder)

Rassistischer Provokation gemeinsam entgegentreten!

Frankfurt (Oder) - Am Samstag, den 25.07.2015 wollen die Rassist*innen rund um „Frankfurt / Oder wehrt sich“ nun zum vierten Mal in diesem Jahr aufmarschieren. Das Bündnis „Kein Ort für Nazis in Frankfurt (Oder)“ freut sich auf breite Beteiligung an einem vielfältigen, entschlossenen antifaschistischen Protest.
19. Juli 2015 · Quelle: invia 1200

Brieskow-Finkenheerd: “Besorgte Bürger*innen” beklatschen Nazis

Auf dem Parkplatz der Turnhalle in Brieskow-Finkenheerd versammelten sich heute ca. 80 Menschen, um der Hetze gegen Geflüchtete zu lauschen. Ca. ein Drittel waren angereiste Nazis, der Rest “besorgte Bürger*innen” aus dem Dorf. Hintergrund ist die bevorstehende Unterbringung von 13 Geflüchteten in drei Wohnungen.
17. Juli 2015 · Quelle: Kein Ort für Nazis Frankfurt (Oder)

Nicht nur in Frankfurt: Rassistische Kundgebung in Brieskow-Finkenheerd am 18.7.

An die Organisator_innen des Inte­gra­tions­festes in Brieskow-Finken­heerd: Der Land­kreis Oder-Spree will kün­ftig auch in der Gemeinde Brieskow-Finken­heerd Flüchtlinge unter­brin­gen und prompt wird eine Kundge­bung gegen Flüchtlinge in der Nach­barschaft angekündigt. „Finken­heerd wehrt sich“ lautet das Mot­to der Ver­anstal­tung am 18.7., die wohl von Per­so­n­en aus neon­azis­tis­chen Kreisen organ­isiert wird. Das Bünd­nis „Kein Ort für Nazis […]

14. Juli 2015 · Quelle: Libertären Aktion Frankfurt (Oder), des Utopia e.V. , Autonomen Antifa Frankfurt (Oder)

Deutschland führt Krieg und ihr feiert die Bundeswehr?!

Protest anlässlich eines Auftritts des Bundeswehrstabsorchesters auf dem Frankfurter Stadtfest. Gemeinsame Pressemitteilung der Libertären Aktion Frankfurt (Oder), des Utopia e.V. und der Autonomen Antifa Frankfurt (Oder)
13. Juli 2015 · Quelle: Kein Ort für Nazis Frankfurt (Oder)

Bündnis „Kein Ort für Nazis in Frankfurt (Oder)“ ruft zu antirassistischen Gegenprotesten am 25.07.2015 auf

In der Oderstadt soll am 25.07.015 bereits der vierte neonazistische Aufmarsch von der Gruppierung „Frankfurt/Oder wehrt sich!“ in diesem Jahr stattfinden. Dieser richtet sich gegen Geflüchtete und insbesondere gegen die geplante Geflüchtetenunterkunft am Karl-Ritter-Platz. Das Bündnis „Kein Ort für Nazis in Frankfurt (Oder)“ wird sich auch am 25.07.2015 wieder gegen die menschenverachtende Hetze stellen.

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen