Home » 2016 » Februar (Page 3)
21. Februar 2016 · Quelle: Presseservice

Brück? (Mittelmark): Spontane Proteste gegen NPD Kundgebung

Gegen eine Kundge­bung der NPD haben mehrere Men­schen am Sam­stagvor­mit­tag in Brück (Land­kreis Pot­s­­dam-Mit­tel­­mark) spon­tan protestiert. Mit Trom­meln und Trillerpfeifen wurde die Ver­anstal­tung laut­stark begleit­et. Die NPD hat­te ihre Ver­samm­lung zunächst für 12.00 Uhr als Marsch von der Bahn­hal­testelle zum örtlichen Kriegerehren­mal angemeldet, jedoch nicht öffentlich bewor­ben. Nach­dem der Ter­min den­noch der Öffentlichkeit bekan­nt wurde, […]

21. Februar 2016 · Quelle: Presseservice

Glöwen? (??Prignitz?): Erneute Proteste gegen Neonazis

Am Vor­mit­tag haben erneut dutzende Men­schen gegen einen wieder­holten Auf­marsch von Neon­azis im Plat­ten­burg­er Ort­steil Glöwen protestiert. Zweit­er Auf­marsch Erst vor zwei Wochen waren so genan­nte „Freie Kräfte“ in der Prig­nitzer Gemeinde auf­marschiert, um den Fall eines jugendlichen Flüchtlings poli­tisch zu instru­men­tal­isieren, dem sex­ueller Miss­brauch an Min­der­jähri­gen vorge­wor­fen wird. Gegen den mut­maßlichen Täter strebte die […]

20. Februar 2016 · Quelle: Presseservice

Leegebruch? (Oberhavel): Zivilgesellschaft demonstrierte mit mehreren hundert Menschen gegen flüchtlingsfeindlichen „Abendspaziergang“

Am frühen Abend haben in Leege­bruch (Land­kreis Ober­hav­el) unge­fähr 320 Men­schen gegen Ras­sis­mus und für die Sol­i­dar­ität mit Flüchtlin­gen demon­stri­ert. Zu der Ver­samm­lung hat­ten u.a. der DGB, DIE.LINKE, die SPD und die Grü­nen aufgerufen. Anlass der zivilge­sellschaftlichen Demon­stra­tion war ein so genan­nter Abendspazier­gang von Flüchtlings­geg­n­ern, Rassist_innen und Neon­azis. An dieser Ver­anstal­tung beteiligten sich ca. 230 […]

19. Februar 2016 · Quelle: Inforiot

Leegebruch: Erster “Abendspaziergang” von breitem Protest begleitet

An einer Kundgebung "für ein friedvolles Zusammenleben" nahmen an dem heutigen Freitagabend über 300 Menschen teil. Die Inititiative "Willkommen in Oberkrämer, Leegebruch, Velten" hatten zu Protesten gegen den ersten sog. "Abendspaziergang" aufgerufen. Zahlreiche Vertreter_innen der Parteien, Kirchen und der Gewerkschaft, aber vor allem auch junge Menschen aus Leegebruch und Umgebung nahmen an der Gegenkundgebung am "Getränkeland" in der Eichenallee" teil. An dem rassistische Aufzug nahmen etwa 250 Neonazis und Rassist_innen teil.
18. Februar 2016 · Quelle: ak_antifa_potsdam

Erneut Neonaziaufmarsch verhindert!

Am gestrigen Mittwoch verhinderten mehrere Blockaden von Antifaschist_innen, dass Christian Müller und 60 Pogida-Anhänger_innen ausgehend vom Bahnhof Medienstadt durch Babelsberg marschieren konnten.
18. Februar 2016 · Quelle: Antifa Crew Finsterwalde

AfD Demonstration am 03. März in Elsterwerda stoppen!

Elsterwerda - Am 03. März will die faschistische AfD mit einer „Demonstration für unsere Heimat“ unter dem Motto „Asylchaos stoppen, Familien stärken, Demokratie verteidigen“ ihre rassistische Propaganda in der südbrandenburgischen Kleinstadt Elsterwerda auf die Straße tragen. Der AfD Kreisverband Elbe-Elster ,der diese Demonstration organisiert, ruft auf am 03.März um 18:30 auf den Marktplatz in Elsterwerda zu kommen.

Archives

Meta

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen