Home » 2002 » April (Page 6)
17. April 2002 · Quelle: Märkische Allgemeine

Azubis und Berufsschüler anfällig für Rechtsextremismus

POTSDAM Auszu­bildende und Beruf­ss­chüler mit rel­a­tiv niedri­gen Bil­dungsab­schlüssen sind in punc­to Frem­den­feindlichkeit und Recht­sex­trem­is­mus die Haupt­prob­lem­gruppe. Allerd­ings seien sie schwieriger zu erre­ichen als Schüler in all­ge­mein­bilden­den Schulen, wie Uta Leich­sen­ring, Lan­des­beauf­tragte für das Hand­lungskonzept Tol­er­antes Bran­den­burg, gestern sagte. Deshalb arbeit­en die bei­den Pro­jek­te “Heimat” und “Die Welle” seit dem ver­gan­genen Jahr gezielt mit Auszu­bilden­den gegen […]

17. April 2002 · Quelle: berliner zeitung

Neue Ausstellung in KZ-Gedenkstätte

Neue Ausstel­lung in KZ-Gedenkstätte Aquarelle und Zeich­nun­gen des ehe­ma­li­gen KZ-Häftlings Wal­ter Timm (1905–1963) sind ab Don­ner­stag in der Gedenkstätte Sach­sen­hausen zu sehen. Die Arbeit­en seien zwis­chen 1937 und 1943 während der Haft in Hameln und kurz nach der Befreiung aus dem Konzen­tra­tionslager Sach­sen­hausen ent­standen, teilte die Stiftung Bran­den­bur­gis­che Gedenkstät­ten am Dien­stag mit.

17. April 2002 · Quelle: berliner zeitung

Kritik an Wiederaufbau der Garnisonkirche

Kri­tik an Wieder­auf­bau der Gar­nisonkirche Die Gedenkstät­ten­s­tiftung hat sich gegen Wieder­auf­bau­pläne für die Pots­damer Gar­nisonkirche gewandt. Äußerun­gen des Leit­ers des Frieden­szen­trums Coven­try, Paul Oestre­ich­er, zum 57. Jahrestag des Bombe­nan­griffs auf Pots­dam bestätigten die ver­bre­it­ete Skep­sis gegenüber dem Pro­jekt, sagte Direk­tor Gün­ter Morsch in Oranien­burg. Oestre­ich­er hat­te die Luftkriegsstrate­gie der Alli­ierten im Zweit­en Weltkrieg als Kriegsver­brechen […]

17. April 2002 · Quelle: berliner morgenpost | berliner zeitung

«Die Welle» wirbt bei Azubis für Toleranz

berlin­er mor­gen­post: «Die Welle» wirbt bei Azu­bis für Tol­er­anz jm Pots­dam — Auszu­bildende sind nach Ansicht von Uta Leich­sen­ring, der neuen Beauf­tragten für das «Tol­er­ante Bran­den­burg», im Kampf gegen Recht­sex­trem­is­mus und Frem­den­feindlichkeit schw­er­er zu erre­ichen als Schüler. Genau auf diese Gruppe ziel­ten daher die Pro­jek­te «Heimat» und «Die Welle». Die Vorhaben sind langfristig angelegt, enden […]

16. April 2002 · Quelle: MAZ

Bislang 160 Einwendungen

Wider­stand gegen Gen­tech-Ver­­such Bis­lang 160 Ein­wen­dun­gen LENTZKE Gestern lief die Frist aus, in der Ein­wen­dun­gen gegen den geplanten Frei­land­ver­such mit gen­ma­nip­ulierten Kartof­feln bei Lentzke ein­gere­icht wer­den kon­nten. Ins­ge­samt 160 Ein­wen­dun­gen gin­gen bis­lang beim Berlin­er Robert-Koch-Insti­­tut (RKI) — der für solche Ver­suche zuständi­gen Genehmi­gungs­be­hörde — ein. “Es wer­den wahrschein­lich noch einige dazukom­men”, teilte RKI-Biologe Ulrich Ehlers […]

16. April 2002 · Quelle: lausitzer rundschau

Lauta — Aktionswoche mit einem Wermutstropfen

Aktionswoche mit einem Wer­mut­stropfen Lau­taer Jugendliche ent­täuscht über Desin­ter­esse der Kom­mu­nalpoli­tik Lau­ta. Im Jugend­haus des Inter­na­tionalen Bun­des (IB) am Lau­taer Less­ing­platz zieht wieder der nor­male Cluball­t­ag ein. Die Ausstel­lung “Neo­faschis­mus in der Bun­desre­pub­lik Deutsch­land ” wurde abge­baut und zur näch­sten Sta­tion gesandt. Das Faz­it der Akteure der damit zu Ende gegan­genen Aktionswoche gegen Ras­sis­mus: Sie […]

16. April 2002 · Quelle: berliner zeitung

Rechter Randalierer attackierte Polizei

Rechter Ran­dalier­er attack­ierte Polizei Nach einem “Heil Hitler”-Ruf hat ein 17-Jähriger am Son­ntag in Pots­dam einen Polizis­ten ange­grif­f­en. Gemein­sam mit vier anderen Män­nern im Alter von 17 bis 18 Jahren hat­te der Jugendliche im Stadt­teil Babels­berg zunächst auf ein Fahrrad einge­treten, teilte die Polizei am Mon­tag mit. Nach Ein­tr­e­f­fen der Polizei ver­suchte der 17-Jährige, einen […]

16. April 2002 · Quelle: berliner morgenpost | berliner zeitung

Menschenschmugglern wird der Prozess gemacht

berlin­er mor­gen­post: Men­schen­schmug­glern wird der Prozess gemacht jb Frankfurt(O.) — Schlauch­boote waren für eine inter­na­tionale Men­schen­schleuser­bande im deutsch-pol­nis­chen Gren­zge­bi­et offen­sichtlich das bevorzugte Trans­port­mit­tel. Die fünf Angeklagten aus Aser­baid­schan, Kasach­stan und Deutsch­land sollen vom Früh­jahr 1997 bis zum Okto­ber ver­gan­genen Jahres mehrere Hun­dert ille­gale Flüchtlinge aus den ehe­ma­li­gen GUS-Staat­en uner­laubt nach Deutsch­land gebracht haben. Wegen 31 […]

16. April 2002 · Quelle: FreundInnenkreis Sachsenhausen

Gedenken zum 57. Jahrestag der Befreiung des KZ Sachsenhausen

Pro­gramm 21. April 2002: 12:00h: Bus­fahrt von Berlin (Rosa-Lux­em­burg-Platz) nach Oranien­burg 13:30h: Tre­ff­punkt für alle Angereis­ten am “Turm A” auf der Gedenkstätte 14:00h: Dezen­trales Gedenken einzel­ner nationaler Ver­bände und Opfer­vertre­tun­gen an unter­schiedlichen Orten auf dem Gelände 15:00h: Zen­trale Gedenkver­anstal­tung an der “Sta­tion Z” 16:00h: Führungen/Gespräche mit: Karl Sten­zel (ehe­ma­liger poli­tis­ch­er Häftling, KPD) Mark Tile­witsch (ehe­ma­liger […]

15. April 2002 · Quelle: MAZ

Uns muss ja hier niemand lieb haben”

DEUTSCH-TÜRKISCHER FAMILIE SCHLÄGT IN BASDORF ARGWOHN UND HASS ENTGEGEN / DISKUSSION TROTZ VERHÄRTETER FRONTEN   BASDORF (Märkische Allgemeine/Barbara Breuer) Zirkus in der Barn­im-Gemeinde Bas­dorf bei Berlin: Nicht nur, dass ein großes Zelt den Mark­t­platz ziert, auch die Bas­dor­fer sind außer Rand und Band. Ver­gan­genen Herb­st zog die deutsch-türkische Fam­i­lie Canay­din mit sechs Kindern aus ein­er […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen