Home » 2002 » November (Page 2)
29. November 2002 · Quelle: Berliner Zeitung

Ein Kreuz erinnert an Marinus

Mehrere hun­dert Men­schen gedacht­en in Pot­zlow mit einem Trauer­marsch des ermorde­ten Jun­gen POTZLOW. “Hat Gott Pot­zlow von sein­er Land­karte gestrichen? Es ist ein Ort des Schreck­ens gewor­den”, sagt eine Jugendliche am Son­ntag während des Gottes­di­en­stes in dem uck­er­märkischen Dorf. Mehrere hun­dert Men­schen sind in die Gemein­dekirche gekom­men, um des von Recht­sradikalen ermorde­ten 17-jähri­­gen Mar­i­nus Schöberl […]

29. November 2002 · Quelle: asn

young, male, terrorist?

das audi­max der bran­den­bur­gis­chen tech­nis­chen uni­ver­sität war gut besucht. lüd­ders, der lka-chef kam ger­ingfügig zu spät — hat sich aber trotz­dem artig entschuldigt. das die ganze diskus­sion im novem­ber 2002 eigentlich ein bis­sel spät kommt hat kein­er der anwe­senden ange­merkt. wieso auch. der haut­paufhänger der diskus­sion war stel­len­weise sowie so nur die razz­ia im okto­ber. […]

29. November 2002 · Quelle: Märkische Allgemeine

Späte Strafen für Trebbiner Hetzjagd

LUCKENWALDE Seit sechs Jahren wird Nico Z. immer wieder von ein­er Frage einge­holt: “Warum war ich aus­gerech­net an diesem Tag dort an der Tankstelle?” Dieser Tag — das war der 30. Sep­tem­ber 1996, an dem zwei ital­ienis­che Bauar­beit­er nahe der Treb­bin­er Elf-Tankstelle von enthemmten Jugendlichen kranken­haus­reif geschla­gen wur­den. Ein­er von ihnen war Nico Z., damals […]

29. November 2002 · Quelle: taz

Seelisch-sittliche Verwahrlosung

BERLIN Die bei­den 17-jähri­­gen Jugendlichen und der 23-Jährige, die in Pot­zlow in der Uck­er­mark den 16-jähri­­gen Mar­i­nus Sch. bru­tal umge­bracht haben sollen, sollen psy­chi­a­trisch unter­sucht wer­den. Das sagte gestern der Neu­rup­pin­er Ober­staat­san­walt, Gerd Schnittch­er, zur taz. “Dabei geht es weniger um den Grad der Alko­holisierung, der schien sich in Gren­zen gehal­ten zu haben, son­dern um […]

29. November 2002 · Quelle: Nordkurier Prenzlau

Prozess gegen acht Uckermärker Rechte in Neuruppin

Aus Rache her­aus zwei Män­ner bedro­ht Vor­fall in War­nitz bringt acht Leute vor Kadi Uck­er­mark. Alle Angeklagten waren sich einig: Zu ihrem Lebenslauf äußern sie sich, zum Tatvor­wurf nicht. Der lautet unter anderen auf Land­friedens­bruch und Bedro­hung. Dafür müssen sich jet­zt sieben junge Leute im Alter zwis­chen 18 und 23 Jahren aus der Uck­er­mark vor […]

29. November 2002 · Quelle: Jungle World

Der oder ein anderer

Mar­i­nus Schöberl wurde von recht­sex­tremen Jugendlichen ermordet, weil er die falsche Hose trug. Das bran­den­bur­gis­che Pot­zlow will ein Ort sein wie jed­er andere. Von Astrid Geier­mann Es war Dorffest in Pot­zlow (Nord­bran­den­burg), als der 16jährige Mar­i­nus Schöberl grausam ermordet wurde; zu Tode geprügelt und gequält, im Juli dieses Jahres. Mar­i­nus soll die falsche Klei­dung getra­gen […]

29. November 2002 · Quelle: berliner morgenpost

CDU fordert Erziehungsoffensive

Pots­dam — Nach dem gewalt­samen Tod des 17-jähri­­gen Mar­i­nus S. in der Uck­er­mark hat die CDU-Frak­­tion im Land­tag eine Erziehung­sof­fen­sive gefordert. Dieser Mord sei nicht aus poli­tis­ch­er Überzeu­gung geschehen, son­dern «aus seel­is­ch­er Ver­wahrlosung her­aus, die sich zufäl­lig ein Opfer gesucht hat», sagte Frak­tion­schefin Beate Blechinger am Mon­tag. Die Ursachen lägen in den Gewal­ter­fahrun­gen der Kinder […]

29. November 2002 · Quelle: Junge Welt

Schönbohm wiegelt ab

»Dieser Mord ist kein poli­tis­ches Natur­ereig­nis aus heit­erem Him­mel, son­dern ein Sym­bol für das gesellschaftliche Kli­ma, was in der Region südlich von Pren­zlau vorherrscht. Es war klar, daß so etwas wieder passiert«, erk­lärt Hol­ger Zschoge vom antifaschis­tis­chen Vere­in »Salz und Pfef­fer« gegenüber junge Welt. Bere­its am 12. Juli sollen die mut­maßlichen Täter Sebas­t­ian F. (17), […]

29. November 2002 · Quelle: Märkische Allgemeine

Potsdamer BI kritisiert Polizeitaktik bei NPD-Demo

Die Bürg­erini­tia­tive (BI) am Stern ver­wahrt sich dage­gen, das Wohn­vier­tel als “Ruher­aum für Rechte” zu miss­brauchen. Die Abdrän­gung der NPD-Kundge­bung am ver­gan­genen Woch­enende in das Plat­ten­bau­wohnge­bi­et sei “als Dauer­lö­sung völ­lig inakzept­abel”, sagte die BI-Vor­sitzende Hel­ga Hefti am Mittwochabend bei ein­er Bürg­erver­samm­lung im Begeg­nungszen­trum “Sternze­ichen”. Die Stadt müsse “damit leben kön­nen, dass Rechte mal am Haupt­bahn­hof […]

28. November 2002 · Quelle: lausitzer rundschau

Autobahnpolizei auf 180 Kilometer Piste im Einsatz

[…] Inzwis­chen trifft das Duo auf Fasan 76/21 in Berste­tal ein. Vielle­icht haben Ralf Balke und Rene Thieme jet­zt Zeit für Schreibar­beit­en. Aber kaum, dass sie sitzen, Thieme kann nicht mal auf eine Zigarette vor die Tür, da lan­det schon der näch­ste Funkspruch in der Zen­trale. Bei Mit­ten­walde spazierten sechs Aus­län­der auf der Auto­bahn, hat­ten […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen