Home » 2003 » Juli (Page 2)
30. Juli 2003 · Quelle: Berliner Morgenpost

Feldjäger schützen Bombodrom

Schwein­rich — Geg­n­er des Bom­bo­droms in Bran­den­burg sind am Dien­stag mehrfach auf das Gelände des Bomben­ab­wurf­platzes vorge­drun­gen. Sie woll­ten ein Trans­par­ent mit der Auf­schrift “Kein Bom­bo­drom — Bun­deswehr abschaf­fen” anbrin­gen. Feld­jäger unter­ban­den die Aktion. Nach Darstel­lung des Leit­ers der Kom­man­dan­tur, Ober­stleut­nant Wolf­gang Engel, waren mehrere junge Leute in den Sicher­heits­bere­ich einge­drun­gen. Anzeigen wür­den geprüft. Engel […]

30. Juli 2003 · Quelle: Tagesspiegel

Realistische Übungen nur in Wittstock möglich”

Witt­stock. Die Europäis­che Kom­mis­sion nimmt das Bom­bo­drom erneut unter die Lupe. Anhand neuer Zahlen werde das Ver­fahren wieder aufgerollt, sagte ein Mitar­beit­er der EU-Kom­mis­­sion in Brüs­sel. Dessen ungeachtet hält die Bun­deswehr an ihrem Plan fest, das Bom­bo­drom in der Kyritz-Rup­pin­er Hei­de am 18. August in Betrieb zu nehmen. Das knapp 12000 Hek­tar große Are­al soll […]

30. Juli 2003 · Quelle: MAZ

V‑Mann-Affäre: Kein Wort zu Schöbohms Justiz-Attacke

POTSDAM — Jus­tizmin­is­terin Bar­bara Rich­stein wollte gestern keine Stel­lung zu dem Vor­wurf des Geheimnisver­rats nehmen, den Innen­min­is­ter Jörg Schön­bohm (bei­de CDU) gegen die Staat­san­waltschaft Pots­dam erhoben hat. “Wir wer­den das nicht kom­men­tieren, das Haus hat dazu derzeit nichts zu erk­lären”, sagte Sprecherin Petra Marx. Schön­bohm hat­te tags zuvor schroff auf die Nachricht reagiert, die Anklage­be­hörde […]

30. Juli 2003 · Quelle: Berliner Zeitung / MAZ

Überfall auf Afrikanerin in Potsdam

POTSDAM. Eine 38-jährige Afrikaner­in ist in Pots­dam von einem 21-Jähri­­gen geschla­gen und beschimpft wor­den. Die Frau hat­te auf die Straßen­bahn gewartet, als sie plöt­zlich von dem Mann ins Gesicht geschla­gen wurde, teilte die Polizei am Dien­stag zu dem Vor­fall vom Mon­tag mit. Pas­san­ten seien der Frau zur Hil­fe gekom­men. Auf Grund von Zeu­ge­naus­sagen sei der […]

30. Juli 2003 · Quelle: MAZ

Bernau: Hakenkreuz auf Baufahrzeug gesprüht

Einen Schaden von ca. 1.500,- Euro richteten unbekan­nte Täter am ver­gan­genen Woch­enende auf ein­er Baustelle in der Albertshofer Chaussee an. Bei zwei Bag­gern wur­den die Scheiben eingeschla­gen, bei einem weit­eren Fahrzeug der Außen­spiegel beschädigt. Bei zwei Rad­ladern wur­den die Seit­en­scheiben samt Gum­mis ent­fer­nt. Außer­dem wurde mit rot­er Farbe ein Hak­enkreuz auf die Motorhaube eines Rad­laders […]

30. Juli 2003 · Quelle: Frankfurter Rundschau

Rechtsextreme folterten Schüler in Schwedt

Im Nor­dosten Bran­den­burgs haben recht­sex­treme Jugendliche einen Schüler aus der linken Szene stun­den­lang gefoltert. Die Täter wur­den gefasst. Gegen sie wurde Haft­be­fehl erlassen, die Staat­san­waltschaft will bald Anklage erheben.   FRANKFURT A. M., 29. Juli. Ein 16-Jähriger ist in der bran­den­bur­gis­chen Stadt Schwedt von drei Recht­sex­trem­is­ten als “Zecke” beschimpft und bru­tal mis­shan­delt wor­den. Als “Zeck­en” […]

30. Juli 2003 · Quelle: Berliner Morgenpost

LKA-Chef im Visier der Staatsanwaltschaft

Pots­dam — Bran­den­burgs Innen­min­is­ter Jörg Schön­bohm (CDU) hat in ungewöhn­lich­er schar­fer Form die Pots­damer Staat­san­waltschaft attack­iert. Er sehe in den Rei­hen der Pots­damer Ermit­tler die Gren­ze zum “Ver­rat von Dien­st­ge­heimnis­sen” über­schrit­ten. Grund für den Wutaus­bruch bei einem Hin­ter­grundge­spräch mit Jour­nal­is­ten sind Über­legun­gen ein­er Ober­staat­san­wältin, gegen den Chef des Lan­deskrim­i­nalamtes (LKA), Axel Lüd­ders, ein Ermit­tlungsver­fahren wegen […]

30. Juli 2003 · Quelle: Flüchtlingsrat

Ntamba wird heute abgeschoben

Presseerk­lärung zur Abschiebung von Her­rn Steve Wan­tam­ba Ntam­ba Heute, den 29.07.03 um 17:45 Uhr soll Herr Steve Wan­tam­ba Ntam­ba (Fürstenwalde/Eisenhüttenstadt) vom Flughafen Bre­men mit einem Flug der KLM (KL 1758) nach Kon­go abgeschoben wer­den. Steve Wan­tam­ba Ntam­ba lebt seit acht Jahren in Deutschland/ Bran­den­burg und stellte schon sehr bald nach der Ankun­ft in Deutsch­land seinen […]

29. Juli 2003 · Quelle: Inforiot

Druck aufbauen!

Im fol­gen­den ein Inter­view mit zwei Freie-Hei­de-AktivistIn­­nen über das zurzeit laufende Anti-Bom­bo­­drom-Camp bei Witt­stock — über das Camp, die Berlin-Bran­­den­burg­er Freie-Hei­de-Gruppe und über die Chan­cen, die Bun­deswehr-Pläne noch zu durchkreuzen. Das Gespräch wurde am Sam­stag geführt. Stell dich bitte kurz vor. Warum bist du auf dem Camp? Sabine: Ich komme aus Berlin und mis­che in […]

29. Juli 2003 · Quelle: Diverse

Schwedter Neonazis quälen 16-Jährigen stundenlang

(BM) Schwedt — Fast vier Stun­den haben drei mut­maßliche Neon­azis in Schwedt einen 16-jähri­­gen Schüler unweit der Ufer­prom­e­nade in ihrer Gewalt gehal­ten und gequält. Der Junge erlitt zahlre­iche Blutergüsse und Schür­fwun­den. Wie gestern bekan­nt wurde ereignete sich die sadis­tis­che Tat bere­its vor mehr als ein­er Woche. Der 19-jährige Enri­co S. — er gilt aus Sicht […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen