Home » 2003 » November (Page 3)
23. November 2003 · Quelle: BM / MOZ

Schmierereien an der Konzerthalle

(BM) Frank­furt (Oder) — Mit Schmier­ereien an der Konz­erthalle in Frank­furt (Oder) haben unbekan­nte Täter Bun­deswehrange­hörige verunglimpft. Außer­dem seien gestern acht Plakate nahe des Gebäudes ent­deckt wor­den, die vor ein­er Mil­i­tarisierung der deutschen Außen­poli­tik war­nen, teilte die Polizei mit. Der Staatss­chutz ermt­telt. In der Konz­erthalle wurde gestern das Kom­man­do über den Vertei­di­gungs­bezirk 85 an Oberst […]

22. November 2003 · Quelle: LR

Klare Botschaften

(LR, Jan Gloß­mann) Der Auf­bruch vol­lzieht sich derzeit noch leise, doch die Beteiligten hof­fen, dass er zum recht­en Zeit­punkt recht laut ist: Wider­stand formiert sich gegen den geplanten Auf­marsch von Neon­azis am 13. Dezem­ber in Cot­tbus. Der Zug des braunen Ungeistes wird sich voraus­sichtlich wed­er ver­bi­eten noch son­st wie ver­hin­dern lassen. Eine Demokratie muss damit […]

20. November 2003 · Quelle: LR

DVU sammelte Stimmen nicht nur in den Städten

Wenn heute der OSL-Kreistag zu sein­er ersten Sitzung nach der Kom­mu­nal­wahl zusam­men­tritt, wer­den auch zwei Vertreter der DVU Platz nehmen. Diese Partei gewann 5,6 Prozent der Stim­men und lag damit mit deut­lichem Abstand hin­ter CDU, SPD und PDS, jedoch vor den Bauern, der FDP und den Grü­nen. Dass die DVU vornehm­lich in den Bal­lungsräu­men, wo […]

20. November 2003 · Quelle: MAZ

Eberswalde (Barnim): Nächtliche Unruhe

Die Anwohn­er der Rudolf-Bre­itscheid-Straße in Höhe der Neuen Apotheke kamen in der Nacht zu Don­ner­stag nicht zur Ruhe. Zwei Män­ner und eine Frau macht­en Lärm, und ein­er von ihnen rief recht­sradikale Parolen. Kurz darauf split­terte sog­ar Glas. Ein Bürg­er hat­te beobachtet, wie eine Glass­cheibe der Hofein­gangstür durch eine der männlichen Per­so­n­en zer­schla­gen wurde. Die Anwohn­er […]

19. November 2003 · Quelle: LR

Demonstration gegen Nazis in Cottbus

Eine Demon­stra­tion unter dem Mot­to «Naz­izm« Nie, dzieku­je! (Nazis» Nein danke!)» find­et am 13. Dezem­ber um 14 Uhr vor der Stadthalle statt. Das «Bünd­nis gegen Ras­sis­mus und Anti­semitismus» protestiert gegen die am gle­ichen Tag geplante Dop­peldemon­stra­tion gegen die Oster­weiterung der Europäis­chen Union in Hoy­er­swer­da und Cot­tbus, zu der Recht­sex­treme aus dem gesamten Bun­des­ge­bi­et erwartet wer­den. […]

19. November 2003 · Quelle: VS Brandenburg

Halt vor dem Friedhofstor

(Ver­fas­sungss­chutz Bran­den­burg) Zwölf Jahre nach dem let­zten Auf­marsch ver­sam­melten sich wieder Recht­sex­trem­is­ten in Halbe. Zwar durften sie nicht, wie ursprünglich geplant, am Volk­strauertag marschieren. Also ver­legten sie ihre “Heldenge­denk­feier” um einen Tag nach vorn. Auch der Wald­fried­hof Halbe blieb ihnen ver­schlossen. Also hiel­ten sie ihre Kundge­bung auf dem Vor­platz. Außer­dem mussten sie strenge Aufla­gen beacht­en. […]

18. November 2003 · Quelle: Polizeikontrollstelle

Polizei, Ausländer/innen, Diskriminierung

28.–29.11.2003 Pots­dam Hochland-Tagung­shaus Guten­bergstraße 78 Auch in der Bran­den­burg­er Polizei existieren seit Jahren rechte Stim­mungen und Vor­be­halte gegen Ausländer/innen. Obwohl diese Tat­sache von Zeit zu Zeit etwa durch das Eingeständ­nis, in der eigens zur Bekämp­fung rechter Gewalt ein­gerichteten Polizeiein­heit MEGA fehle es eini­gen Kol­le­gen an der nöti­gen Iden­ti­fika­tion mit dem Auf­trag der MEGA oder nach […]

18. November 2003 · Quelle: Antifa Erkner

Zweierlei Gedenken in Erkner

(Antifa Erkn­er) An ein­er antifaschis­tis­chen Kundge­bung anlässlich des 65. Jahrestages der Reich­s­pogrom­nacht nah­men am Son­ntag um 11 Uhr etwa 50 Per­so­n­en teil. Aufgerufen hat­ten die örtliche PDS, die Jun­gen Liste für Erkn­er und die Antifa Erkn­er. In Rede­beiträ­gen der Antifa und der PDS wurde den Opfer der Reich­s­pogrom­nacht und der Shoa gedacht. Die Red­ner­in der […]

18. November 2003 · Quelle: Antifa Erkner / MOZ

Gedenktafel für deutsche Soldaten in Erkner eingeweiht

(Antifa Erkn­er) Am Sam­stag dem 15.11. wurde auf dem Fried­hof in Erkn­er zwei bronzene Gedenkplat­ten für 141 Wehrma­chts-Sol­­dat­en aus Erkn­er eingewei­ht, die in Litauen, Polen, Rus­s­land, etc. ums Leben kamen. Der 80-jährige Otto Rill und sein Neffe Jörg Rin­tisch (Stadtverord­neter der CDU) hat­ten Anfang diesen Jahres ein Spendenkon­to ein­gerichtet und um Spenden gebeten. Es kamen […]

18. November 2003 · Quelle: Ruppiner Anzeiger / Zuschauer

Stolpersteine für Neuruppin

Von Nazis ermordet: Neu­rup­pin ver­lor seine jüdis­chen Mit­bürg­er und ein Stück Geschichte – seit gestern kommt die Erin­nerung zurück NEURUPPIN/ALT RUPPIN „Hier wohnte Edith Frank, geborene Anker, Jahrgang 1914, deportiert 1943, ver­schollen in Auschwitz.“ Manche Neu­rup­pin­er erin­nern sich noch an das Mäd­chen, mit dem sie spiel­ten und das Nach­hil­fe­un­ter­richt gab. Seit gestern ist die Erin­nerung […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen