Home » 2003 (Page 121)
12. Januar 2003 · Quelle: AStA der Universität Potsdam

Studierende unterstützen Chamäleon e.V.

Liebe Bürg­erin­nen und Bürg­er, liebe Antifaschistin­nen und Antifaschis­ten, wir sind hier heute wieder ein­mal zusam­mengekom­men, um wieder mal ein Zeichen gegen Rechts zu set­zen. Wieder gelang es recht­sex­tremen Nean­der­talern einen Angriff gegen Ander­s­denk­ende zu starten. In der Sil­vester­nacht zer­schlu­gen mehrere Neo­faschis­ten die Scheiben der Her­­mann-Elflein-Straße 32 und beschossen die Bewohn­er und Vere­ins­mit­glieder des Chamäleon e.V. […]

11. Januar 2003 · Quelle: Flüchtlingsrat

Flüchtlingsrat verurteilt Polizeieinsatz, fordert Bleiberecht

Das erste Mal wird in Bran­den­burg ver­sucht, einem Kirchenasyl gewalt­sam ein Ende zu set­zen. Die Flüchtlingsräte der Län­der Bran­den­burg und Berlin verurteilen den Polizeiein­satz im Pfar­rhaus und in den Pri­va­träu­men des Pfar­rers in Schwante auf das Schärf­ste! Wir erk­lären unsere Sol­i­dar­ität mit der Kirchenge­meinde Schwante und drück­en unsere Achtung aus, dass die Gemeinde an ihrem […]

10. Januar 2003 · Quelle: Berliner Zeitung

Brandenburger Flüchtlinge können wieder Geld erhalten

(Andrea Bey­er­lein) In Bran­den­burg kön­nen Asyl­be­wer­ber kün­ftig wieder Bargeld statt Sach­leis­tun­gen erhal­ten. Einem entsprechen­den Vorstoß von Sozialmin­is­ter Gün­ter Baaske (SPD) stimmte das Kabi­nett am Dien­stag über­raschend zu. Damit ist ein umstrit­ten­er Run­der­lass von 1994 nicht mehr gültig. Danach durften in Bran­den­burg Asyl­be­wer­bern nur Sach­leis­tun­gen erhal­ten. Kün­ftig könne jed­er Land­kreis und jede kre­is­freie Stadt selb­st entscheiden, […]

10. Januar 2003 · Quelle: PNN

Bargeld statt Sachleistungen

Asyl­be­wer­ber kön­nen statt Wertgutscheinen im Land Bran­den­burg kün­ftig wieder Bargeld erhal­ten. Einem entsprechen­den Vorschlag von Sozialmin­is­ter Gün­ther Baaske (SPD) stimmte das Kabi­nett am ver­gan­genen Dien­stag zu. Damit ist der nicht unum­strit­tene Run­der­lass aus dem Jahre 1994 von der ver­stor­be­nen Sozialmin­is­terin Regine Hilde­brandt (SPD) hin­fäl­lig. Dem­nach durften Flüchtlinge im Land Bran­den­burg nur Sach­leis­tun­gen erhal­ten. Flo­ri­an Engels, Pressesprecher […]

10. Januar 2003 · Quelle: TAZ

Kirchenasyl wird Chefsache

Bran­den­burgs Regierung und evan­ge­lis­che Kirche ver­han­deln über das Schick­sal eines Viet­name­sen, der mit seinem fün­fjähri­gen Sohn abgeschoben wer­den soll (Lukas Wall­raff) Das Schick­sal des Viet­name­sen Xuan Khang Ha, der mit seinem fün­fjähri­gen Sohn abgeschoben wer­den soll, ist in Bran­den­burg zur Chef­sache gewor­den. Am kom­menden Dien­stag wer­den sich Min­is­ter­präsi­dent Matthias Platzeck (SPD) und Innen­min­is­ter Jörg Schön­bohm (CDU) […]

10. Januar 2003 · Quelle: Märkische Allgemeine

Platzeck will Streit um Kirchenasyl lösen

POTSDAM — Im Stre­it um das Kirchenasyl in Schwante (Ober­hav­el) und das Schick­sal eines allein erziehen­den viet­name­sis­chen Asyl­be­wer­bers bah­nt sich eine Lösung auf höch­ster poli­tis­ch­er Ebene an. Min­is­ter­präsi­dent Matthias Platzeck (SPD), Innen­min­is­ter Jörg Schön­bohm (CDU) und der Bischof der Evan­ge­lis­chen Kirche in Berlin-Bran­­den­burg, Wolf­gang Huber, wer­den sich am Dien­stag zu einem Spitzenge­spräch tre­f­fen. Dies bestätigte gestern […]

10. Januar 2003 · Quelle: Märkische Allgemeine

Chamäleon versteht aktuelle Ausstellung als Signal

Einige Fen­ster­scheiben des “Chamäleon”-Vereinshauses in der Her­­mann-Elflein-Straße 32 sind nach dem Neon­az­iüber­griff in der Sil­vester­nacht noch pro­vi­sorisch durch Bret­ter und Matratzen erset­zt. Durch die Fen­ster zieht es, das Tages­licht bah­nt sich nur müh­sam den Weg durch das Untergeschoss. Und den­noch: Das Jugend- und Kul­tur­pro­jekt “Chamäleon e.V.” organ­isierte bin­nen kurz­er Zeit eine sym­bol­haft pro­vi­sorische Austel­lung, die […]

9. Januar 2003 · Quelle: ein Prozessbeobachter

Mord am Aussiedler Kajrat B. vorm Neuruppiner Landgericht

Wir kön­nen bloss hof­fen, dass sie die Sache den Glatzen in die Schuhe schieben”, sollte Marko F. zu Michael H. gesagt haben. Die Sache, das ist die Tötung des Spä­taussiedlers Kajrat B. in Alt Daber bei Witt­stock am 2. Mai 2002. Heute, 8. Jan­u­ar 2003, wurde erst­mal vorm Neu­rup­pin­er Landgericht ver­han­delt.  In der Tat fällt […]

9. Januar 2003 · Quelle: Progress

Wandelt Wut zu Widerstand!

Enough is Enough Antifade­mo, Sam­stag, 11.1.03, 13 Uhr, Luisen­platz Pots­dam Während Pots­dam den Jahreswech­sel feiert, feiert ein etwa 50-köp­­figer Naz­i­mob eine etwas andere Par­ty: unter “Sieg-Heil”-Rufen schla­gen sie die Scheiben des Vere­in­shaus vom “Chamäleon e.V.” ein und ver­suchen, das Haus zu stür­men. Nur die ein­tr­e­f­fende Polizei kann schlim­meres ver­hin­dern.  Nach­dem der linke Jugend­klub “Café Morgenrot” […]

8. Januar 2003 · Quelle: Chamäleon e.V.

Bündnisdemonstration in Potsdam gegen rechte Gewalt

Aus Anlass des Naz­iüber­falls auf das Vere­ins­ge­bäude des Chamäleon e.V. in der Sylvester­nacht demon­stri­ert am kom­menden Sam­stag in Pots­dam ein bre­ites Bünd­nis unter dem Mot­to „Den recht­en Vor­marsch stop­pen, in Pots­dam und über­all — Für eine emanzip­ierte Jugend­kul­tur“.  Der Angriff von 50 Neon­azis auf den Vere­inssitz des gemein­nützi­gen Jugend- und Kul­turvere­ins Chamäleon e.V. war jedoch nur der […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen