Home » 2004 » Januar (Page 4)
24. Januar 2004 · Quelle: LR

Kurdenfamilie aus Elbe-Elster ist offenbar im Heimatort

Die am Mittwoch aus dem Elbe-Elster-Kreis in die Türkei abgeschobene fün­fköp­fige Fam­i­lie Fil­iz soll sich in ihrem Heima­tort in der Nähe der Stadt Mardin an der türkisch-irakischen Gren­ze aufhal­ten. «Wir haben mündlich diese Infor­ma­tion von der deutschen Botschaft in Ankara erhal­ten» , erk­lärte Elbe-Elster­Lan­­drat Klaus Richter gegenüber der RUNDSCHAU. Danach seien die Eheleute nach der […]

23. Januar 2004 · Quelle: Diverse

Alptraum Abschiebeknast

<Trotz Inter­ven­tion des Antifolterkomi­tees: Weit­er skan­dalöse Zustände in Eisen­hüt­ten­städter Ein­rich­tung (Junge Welt, 22.1.) Ein­er Schwan­geren wird angemessene medi­zinis­che Betreu­ung ver­weigert. Sie ver­liert in der Folge ihr Baby. Eine offen­bar psy­chisch kranke Frau wird eben­falls nicht adäquat behan­delt. Statt dessen fes­selt man sie über Stun­den an ein Bett. Hinzu kom­men ständi­ge Schika­nen und Kon­trollen. Den Betrof­fe­nen […]

23. Januar 2004 · Quelle: Diverse

Rekord: Jede zweite Straftat in Brandenburg wird aufgeklärt

(BM, Dieter Salz­mann) Pots­dam — Bran­den­burgs Polizei ist noch nie so erfol­gre­ich wie 2003 gewe­sen. Die Aufk­lärungsquote bei Straftat­en stieg nach Angaben von Innen­min­is­ter Jörg Schön­bohm (CDU) auf 57,5 Prozent, die höch­ste seit Beste­hen des Lan­des. Das sind 2,4 Prozent­punk­te mehr als im Jahr 2002. “Wir haben unseren Platz in der deutschen Spitzen­gruppe gefes­tigt”, sagte […]

22. Januar 2004 · Quelle: Tagesspiegel / LR

Dramatischer Schlusspunkt einer Abschiebung

Kur­disch-türkische Fam­i­lie aus dem Asyl­be­wer­ber­heim Hohen­leip­isch geholt und per Char­ter­flugzeug aus­ge­flo­gen (LR, 21.1.) Einen drama­tis­chen Ver­lauf nahm gestern der inzwis­chen über fünf Jahre währende Ver­such, eine fün­fköp­fige kur­disch-türkische Fam­i­lie abzuschieben. Unter hoher Geheimhal­tungsstufe und mit starkem Aufge­bot an Polizei und Ret­tungskräften wurde die Fam­i­lie in den späten Nach­mit­tagsstun­den aus dem Asyl­be­wer­ber­heim in Hohen­leip­isch (Elbe-Elster-Kreis) abge­holt. […]

22. Januar 2004 · Quelle: LR

Kolloqium zum Thema «Antisemitismus»

Sen­ften­berg. In der Wendis­chen Kirche, Bader­straße 10, find­et heute um 18 Uhr das 5. Sen­ften­berg­er Kol­lo­qi­um anlässlich des Holo­­caust-Gedenk­­tages statt. Das The­ma heißt in diesem Jahr «Anti­semitismus — das Gerücht über die Juden (Adorno)» . Nach ein­führen­den Worten von Dr. Gerd-Rüdi­ger Hoff­mann wird der inter­na­tion­al anerkan­nte His­torik­er Dr. Mario Keßler von der Uni­ver­sität Pots­dam das […]

22. Januar 2004 · Quelle: Tagesspiegel / BM

116 Gewalttaten von Rechtsextremen

(Tagesspiegel) Pots­dam. Im ver­gan­genen Jahr hat es nach der Zäh­lung des Vere­ins Opfer­per­spek­tive in Bran­den­burg 116 gewalt­same Angriffe von Recht­sex­tremen gegeben. 51 davon hät­ten sich gegen Migranten und Flüchtlinge, 53 gegen nicht-rechte Jugendliche, der Rest vor allem gegen Aussiedler gerichtet, teilte der Vere­in am Mittwoch mit. Nach diesen Angaben waren ins­ge­samt 151 Opfer von den […]

21. Januar 2004 · Quelle: VS Brandenburg

NPD-Kreisverband Prignitz aufgelöst

(Ver­fas­sungss­chutz Bran­den­burg) Auf der außeror­dentlichen Mit­gliederver­samm­lung des NPD-Kreisver­ban­des Prig­nitz-Rup­pin — sie fand am 16. Jan­u­ar in Witt­stock statt — kam es zu ein­er Entschei­dung. Alle 22 Anwe­senden erk­lärten ihren Aus­tritt aus der Partei. Doch damit nicht genug: Die NPD hat nicht nur einen kom­plet­ten Kreisver­band ver­loren, son­dern auch ihren Lan­desvor­sitzen­den, Mario Schulz, sowie vier weit­ere […]

21. Januar 2004 · Quelle: Rote Hilfe

Repressive Winteroffensive via General Schönbohm und Schergen

(Rote Hil­fe Pots­dam) Oft­mals, und so auch in diesem Win­ter, ist es so, dass für eines Poli­tik­er Gemüt nicht genü­gend passiert zum Jahreswech­sel. Hinzu kom­men Wün­sche fürs neue Jahr. Wie der Presse all­ge­mein zu ent­nehmen war, han­delt es sich dabei um Aus­gangssper­ren für Jugendliche unter 14 Jahren ab 20 Uhr, Fußfes­seln für Schulschwänz­er, Ausweitung der […]

21. Januar 2004 · Quelle: Opferperspektive

Gewaltige Abweichungen bei Angriffszahlen

Für das Jahr 2003 reg­istri­erte der Vere­in Opfer­per­spek­tive bish­er 116 gewalt­same Angriffe mit recht­sex­tremen oder frem­den­feindlichen Hin­ter­grund in Bran­den­burg. 51 davon waren frem­den­feindlich motiviert, 53 richteten sich gegen nicht-rechte Jugendliche. Betrof­fen waren ins­ge­samt 151 Opfer. Eine trau­rige Spitze mit 19 Angrif­f­en verze­ich­nete der Land­kreis Havel­land, gefol­gt von der Uck­er­mark und der Stadt Pots­dam mit jew­eils […]

21. Januar 2004 · Quelle: LR

Mehrzweckhalle beschmiert

Bis­lang unbekan­nte Täter beschmierten am Woch­enende eine Mehrzweck­halle in Lübben. Das teilt die Polizei-Press­es­telle in Königs Wuster­hausen mit. Die recht­sradikalen Schmier­ereien seien mit blauer Farbe in ein­er Größe von 25 Zen­time­tern und ein­er Länge von 1,5 Metern ange­bracht wor­den. Der Schaden wird auf 300 Euro geschätzt. Die Polizei ermit­telt.

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen