Home » 2005 » Oktober (Page 3)
24. Oktober 2005 · Quelle: TAZ

Provinz-Nazis auf Berlintour

Angekündigt hat­ten die Jun­gen Nationalen einen Großauf­marsch. Am Ende war es nicht mehr als ein Häufchen. Begleit­et von 500 Gegen­protes­tanten marschierten am Sam­stag 126 Neon­azis durch den Stadt­teil Pankow Berlins Neon­azis ver­suchen es neuerd­ings mit ein­er neuen Masche. Sie prahlen vorher in ihren Aufrufen im Inter­net mit promi­nen­ten Red­nern und kündi­gen “Großaufmärsche” an. Doch es […]

24. Oktober 2005 · Quelle: MOZ

Breite Ablehnung für Gentechnik

Die Geg­n­er grün­er Gen­tech­nik wollen sich für eine Beibehal­tung des in diesem Jahr beschlosse­nen Gen­tech­nik-Geset­zes der Bun­desregierung ein­set­zen. Es bein­hal­tet u. a. ein trans­par­entes Stan­dortreg­is­ter und klare Haf­tungsregelun­gen für Verur­sach­er von Schä­den durch gen­tech­nisch manip­uliertes Saatgut. Bei einem Tre­f­fen im Straus­berg­er Klub am See am ver­gan­genen Sam­stagabend werteten sie die Aktio­nen dieses Som­mers aus und […]

24. Oktober 2005 · Quelle: Pressemitteilung FSK & Bündnis MadstoP

Gedenktafel für KZ-Häftlinge beschädigt

Pots­dam — Wie die “Fre­undin­nen des Sach­sen­hausenkomi­tees” (FSK) von der Leitung der Pots­damer Uni­ver­sität erfuhren, ist die Gedenk­tafel an der Uni­ver­sitäts­bib­lio­thek Grieb­nitzssee der­maßen stark beschädigt wor­den, dass sie von ihrem Stan­dort ent­fer­nt wer­den musste. Ein Mitar­beit­er der Uni­ver­sität äußerte im Gespräch mit einem FSK-Vertreter die Ver­mu­tung, dass es sich um eine rechte Attacke auf dieses […]

24. Oktober 2005 · Quelle: Bündnis madstoP

Freiheit für Julia

Press­mit­teilung des Bünd­nis mad­stoP Am Don­ner­stag, den 20. Okto­ber 2005 find­et um 14.00 Uhr eine Aktion vor dem Amts­gericht Pots­dam in der Hege­lallee statt. Mit­glieder der “Soli­gruppe Pots­dam”, des “Bünd­nis mad­stoP”, Fre­unde und Ange­hörige von Julia wer­den — unter anderem — der zuständi­gen Amt­srich­terin Schilling 123 Postkarten, Briefe und Päckchen für Julia übergeben und erneut […]

23. Oktober 2005 · Quelle: Red Halbe

Keine Veranstaltung gegen „Heldengedenken” in Halbe 2005

Am 12. Novem­ber wird im bran­den­bur­gis­chen Halbe anlässlich des Volk­strauertages zum sech­sten mal ein Auf­marsch von Alt- und Neon­azis auf dem größten Sol­daten­fried­hof Deutsch­lands stat­tfind­en. Dies­mal ohne eine adäquate Gegen­ver­anstal­tung. Nach­dem ein großes parteiüber­greifend­es Bünd­nis aus PDS, SPD, CDU und unzäh­li­gen unab­hängi­gen Ini­tia­tiv­en und Vere­inen schon Anfang 2005 angekündigt hat­te in Halbe eine große Gegenkundge­bung […]

23. Oktober 2005 · Quelle: Indymedia

Überflüssige schmeißen AWO Chef aus dem Bett

Heute mor­gen um 6:00 Uhr wurde der Lan­desvor­sitzende der Arbeit­er­wohlfahrt, Lan­desver­band Berlin Hans Nis­blé unsan­ft aus dem Schlaf geholt. Mit­ten in Falkensee bei Berlin weck­ten 20 Über­flüs­sige in ihren typ­isch roten Pullis und weißen Masken mit viel Tam­tam, Trom­meln und Trompe­ten den Berlin­er AWO-Chef. Anlass dieses mor­gendlichen Besuchs ist die Übere­ichung eines offe­nen Briefes der […]

23. Oktober 2005 · Quelle: PNN

Demo-Route vor Gericht

Innen­s­tadt/Pot­s­­dam-West — Vier Demon­stra­tio­nen sind für den 5. Novem­ber bis­lang in der Innen­stadt und Pot­s­­dam- West angemeldet. Dann wer­den sich die Recht­sex­trem­is­ten um den Ham­burg­er Notari­ats­ge­hil­fen Chris­t­ian Worch um den Bahn­hof Char­lot­ten­hof ver­sam­meln und von mehreren Gegen­demon­stra­tion umgeben sein. Ein Aktion­stag der Stadt auf dem Luisen­platz mit angemelde­ter Demo sowie eine Aktion der Bünd­nis­grü­nen an […]

23. Oktober 2005 · Quelle: Indymedia

Bäume in Lacoma geräumt

Am Dien­stag been­dete der Energieriese Vat­ten­fall — mit fre­undlich­er Unter­stützung der Polizei — die Baumbe­set­zun­gen zur Ret­tung der Laco­maer Teich­land­schaft. Die Beset­zerIn­nen woll­ten den Bau ein­er Entwässerungsan­lage in dem €päis­chen Naturschutzge­bi­et (FFH) ver­hin­dern, mit der Vat­ten­fall den Grund­wasser­spiegel auf 60m Tiefe absenken will. *zum ver­größern drauf klick­en* Grund für die Ver­wüs­tung, die Vat­ten­fall anricht­en will, […]

21. Oktober 2005 · Quelle: BUNDjugend

Aktiv werden gegen Castortransporte

Vom 28.–30.10 organ­isiert die BUND­ju­gend Berlin / Bran­den­burg ein Sem­i­nar zum The­ma “Aktiv wer­den im Umweltschutz”. Im Rah­men des Sem­i­nars find­et auch ein Aktion­strain­ing statt. Die BUND­ju­gend lädt alle Atom­geg­n­er dazu ein, dieses Sem­i­nar auch zur Pla­nung von Aktio­nen gegen den jet­zt Mitte Novem­ber erwarteten Cas­tor­trans­port zu nutzen. Gor­leben ste­ht wieder im Bren­npunkt. “Ger­ade für […]

21. Oktober 2005 · Quelle: Rote Hilfe Rathenow

Nach Nazihack Post vom LKA

Nach dem Nazis den Inter­netver­sand­han­del „Red Stuff“ gehackt hat­ten und ver­meintliche Kun­den­dat­en inklu­sive Namen und Postadresse, darunter auch Dat­en aus Bran­den­burg, im Inter­net veröf­fentlicht­en, scheint sich jet­zt auch das Lan­deskrim­i­nalamt für die Besteller zu inter­essieren. Aus Berlin sind mehrere Fälle bekan­nt wo die ver­meintlichen Nutzer von Red Stuff – Artikeln Post vom Haupt­stadt LKA beka­men […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen