Home » 2005 » Oktober (Page 4)
18. Oktober 2005 · Quelle: kutlubleibt.de

Wenn Kutlus fliegen müssen — dann gehen wir mit”

(Bür­li auf Indy­media) Die Aktion­s­Gruppe Kut­lu bleibt! kämpft gegen die geplane Abschiebung der kur­dis­chen Fam­i­lie Kut­lu in die Türkei. Da Fam­i­lie Kut­lu nahezu keine Fam­i­lie noch Fre­unde ich der Türkei hat (sie leben seit 9 Jahren in Bran­den­burg), wäre es sin­n­frei und men­sche­nun­würdig, sie nun in dieses Land abzuschieben, wo sie poli­tis­che Ver­fol­gung und Iso­la­tion […]

18. Oktober 2005 · Quelle: ALB

Potsdam: 5.11. Nazis stoppen

Am 5.11. wollen Neon­azis aus dem Spek­trum der Freien Kam­er­ad­schaften in Pots­dam auf­marschieren. Anmelder ist der Beruf­s­nazi Chris­t­ian Worch, der schon vor einem Jahr eine Demon­stra­tion in Pots­dam durch­führte. Damals kon­nten Antifaschis­ten ver­hin­dern, dass die vornehm­lich aus Berlin und Bran­den­burg rekru­tierten Nazis durch die Pots­damer Innen­stadt marschieren. Obwohl die Polizei gewalt­tätig gegen Block­aden der Demon­stra­tionsroute […]

18. Oktober 2005 · Quelle: AStA Potsdam

Infoabende des Potsdamer AStA

Wahn GmbH & Co. KG Im Rah­men eines Vor­trages und ein­er anschließen­den Diskus­sion geht es um die “Bürg­er­rechts­be­we­gung Sol­i­dar­ität” (BüSo). Am Mon­tag, den 24.10.2005. Um 20:00 Uhr. Im “Sput­nik”, Char­lot­ten­straße 28 in Pots­dam. Wer ken­nt sie nicht, die meist jun­gen Leute von der Bürg­er­rechts­be­we­gung Sol­i­dar­ität (BüSo), die vor den Toren der Hochschule, in der Fußgänger­zone […]

18. Oktober 2005 · Quelle: Die Falken

Für den Erhalt Luckenwalder Jugendkultur!

Das Geld ist da! (Falken Luck­en­walde) Am 21. Sep­tem­ber hat der Jugend­hil­feauss­chuss beschlossen, die Per­son­al­stelle im KLAB Luck­en­walde nicht mehr zu fördern. Der Kürzungs­beschluss erfol­gte auf Grund­lage der Bedarfs­fest­stel­lung des Jugen­damtes. Das Jugen­damt sagt ganz lap­i­dar: „Im Prozess der Bedarfs­fest­stel­lung wurde für den KLAB Luck­en­walde kein Bedarf fest­gestellt.“ Der KLAB wird von etwa 50 Jugendlichen […]

17. Oktober 2005 · Quelle: Antifaschistische Recherchegruppe

War da was?

Vor nun­mehr sechs Monat­en wur­den die west­havel­ländis­chen Neon­azikam­er­ad­schaften „Hauptvolk“ und „Sturm 27“ vom Innen­min­is­teri­um des Lan­des Bran­den­burg medi­en­wirk­sam ver­boten. Doch nach dem die Kam­eras wieder aus waren, schwand in der Region auch wieder das Inter­esse an den als erledigt gel­tenden Neon­azis, die sich jet­zt beze­ich­nen­der Weise „Ver­botene Fre­und­schaft“ nen­nen. Glaubt men­sch den Gerücht­en wurde nicht […]

14. Oktober 2005 · Quelle: Utopia

Widerstand und Repression in Kolumbien

Mon­tag, 17.10.2005, Frank­furt (Oder) 20.00 Uhr, BACKDOOR (Rosa-Lux­em­burg-Str. 24) berichte aus den sozialen bewe­gun­gen und inter­na­tionale begleitar­beit unter der regierung des ultra­recht­en präsi­den­ten alvaro uribe velez wird mit krim­i­nal­isierung und massen­ver­haf­tun­gen gegen aktivistIn­nen der sozialen bewe­gun­gen vorge­gan­gen. trotz­dem ist der organ­isierungs­grad in der bevölkerung hoch. bauer­nor­gan­i­sa­tio­nen, gew­erkschaften, men­schen­recht­sor­gan­i­sa­tio­nen, aber auch stu­den­tis­che und anar­chis­tis­che grup­pen ver­ste­hen […]

14. Oktober 2005 · Quelle: MOZ, PNN

Nach Überfall auf Polen drei Täter in Haft

Sen­ften­berg Drei Wochen anch einem Über­fall in Sen­ften­berg (Ober­s­­press­wald-Laustitz) hat die Polizei sehy Tatverdächtige festgenom­men. Sie sollen fünf pol­nis­che und einen deutschen Besuch­er der Ski­halle Snow­trop­o­lis beschimpft und sch­er mis­shan­delt haben. Zwei Opfer erlit­ten dabei Ver­let­zun­gen am Kopf. blutergüsse und Platzwun­den mussten in einem Kranken­haus ambu­lant behan­delt wer­den. Die Polizei geht nach Angaben von Polizeis­prech­er […]

14. Oktober 2005 · Quelle: MAZ

Attacke gegen Attac

ZOSSEN Der von Zossens Bürg­er­meis­terin Michaela Schreiber (SPD/offene Liste) und eini­gen Stadtverord­neten angestrebte Träger­wech­sel beim Jugend­klub Leo wird immer mehr zum Poli­tikum. Bei dem von langer Hand vor­bere­it­eten Coup han­delt es sich ganz offen­sichtlich um einen Schlag gegen die Grup­pierung Attac TF, deren Mit­be­grün­der Leo-Chef Rain­er Rei­necke ist. Während Schreiber dies nach wie vor vehe­ment […]

14. Oktober 2005 · Quelle: MAZ

Streik für mehr Geld

KREMMEN Matthias Wolff ist sauer auf seine Kol­le­gen. Sieben Mit­glieder hat der Betrieb­srat des Lidl-Zen­­tral­lagers in Krem­men. Doch nur er, Matthias Wolff, beteiligte sich am gestri­gen Streik der Lager­ar­beit­er. Um 5 Uhr hat­ten rund 40 von 100 Kremmen­er Mitar­beit­ern der Han­dels­kette die Arbeit niedergelegt. Sie waren von der Vere­in­ten Dien­stleis­tungs­gew­erkschaft (Ver­di) zu dem Streik aufgerufen […]

14. Oktober 2005 · Quelle: MAZ

Post verzichtet auf sorbische Namen

POTSDAM Wer in Cot­tbus nach der “Serb­s­ka Dro­ga” sucht, wird ohne Prob­leme in die “Wen­den­straße” geschickt. Die Schilder der Stadt sind zweis­prachig: oben deutsch, unten sor­bisch. Wenn allerd­ings die sor­bis­che Groß­tante aus Bautzen die Postleitzahl der “Serb­s­ka Dro­ga” in Cot­tbus nach­schla­gen will, muss sie eine ver­al­tete Aus­gabe des Postleitzahlen­buchs benutzen. Aus der neuesten Aus­gabe hat […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen