Home » 2005 » November (Page 8)
6. November 2005 · Quelle: Polit AG

Reichskristallnacht” und Antisemitismus

Infover­anstal­tung 17.30 Uhr — DOSTO — Bernau Breitscheidstr.43a — Kul­turhof Seit der Pogrom­nacht 1938 sind inzwis­chen 67 Jahre ver­gan­gen. Auch nach dem Ende des Naziregimes verge­ht bis heute kaum eine Woche, in der nicht Über­griffe und Anschläge auf Gedenkstät­ten, Gräber und jüdis­che Men­schen stat­tfan­den. Anti­semitismus ist nach wie vor ein ver­bre­it­etes Denkmuster in der deutschen […]

6. November 2005 · Quelle: Internetwache Brandenburg

Abschlussmeldung zur “Kundgebung Worch”

Pots­dam — Am Sam­stag, den 05.November 2005 ver­sam­melten sich etwa 250 rechte Demon­stra­tionsteil­nehmer um den Ham­burg­er Recht­sex­trem­is­ten Chris­t­ian Worch zur Durch­führung eines angemelde­ten Aufzuges auf dem Pots­damer Schiller­platz. Zeit­gle­ich fand die vom Ober­bürg­er­meis­ter der Stadt Pots­dam, Her­rn Jann Jacobs, angemeldete Ver­anstal­tung unter dem Mot­to “Pots­dam beken­nt Farbe! Gemein­sam für Tol­er­anz, Gewalt­frei­heit und ein friedlich­es Miteinan­der” […]

6. November 2005 · Quelle: Auf nach Halbe-Bündnis

NS-Verherrlichung in Halbe stoppen

Nach­dem am let­zten Sonnabend erfol­gre­ich die Nazis aus Pots­dam ver­trieben wur­den, heißt es jet­zt: Am näch­sten Sam­stag — Auf nach Halbe! An diesem Tag wollen wieder an die 1 000 Neon­azis zum dor­ti­gen Wald­fried­hof marschieren, auf dem 22 000 ehe­ma­lige Wehrma­chtssol­dat­en und SS Ange­hörige begraben sind. Wie in Wun­siedel, wo der Kriegsver­brech­er Rudolf Hess begraben […]

6. November 2005 · Quelle: Indymedia

Potsdam: “Kein Fussbreit den Faschisten”

Der Fol­gende Bericht wurde von Indy­media kopiert. In Pots­dam wurde heute die Parole “Kein Fuss­bre­it den Faschis­ten” in die Tat umge­set­zt. Die 200 Neon­azis rund um Worch kon­nten sich keinen Meter vom Bahn­hof Pot­s­­dam-Char­lot­ten­burg weg­be­we­gen, da sowohl die Haup­troute als auch eine Auswe­ichroute durch 5000 Gegen­demon­stran­ten blok­iert wur­den. Nach vier Stun­den gaben die Neon­azis auf […]

5. November 2005 · Quelle: Inforiot, Linkes Bündnis Potsdam

Nazi-Demo in Potsdam verhindert.

Infori­ot Die Demon­stra­tion von etwa 250 Neon­azis in der Pots­damer Innen­stadt wurde ver­hin­dert. Antifaschis­tis­che Gegen­demon­stran­tenIn­nen haben die Route der Neon­azis block­iert. Ein Teil der Neon­azis fuhr nach Berlin um dort an ein­er weit­eren, spon­tan angemelde­ten, Demo teilzunehmen. Die Rech­tradikalen aus dem Spek­trum der Freien Kam­er­ad­schften woll­ten eigendlich bis 18.00 Uhr vom Bahn­hof Char­lot­ten­hof bis zum […]

4. November 2005 · Quelle: Neues Deutschland

Spekulation und Vermutung

Nach­dem die Behör­den in diesem Jahr in Pots­dam und Berlin bere­its ver­stärkt gegen die linke Szene und antifaschis­tis­che Grup­pen Antifa vorge­gan­gen waren, wird nun ein weit­er­er Fall bekan­nt – dies­mal aus der deutsch-pol­nis­chen Gren­zs­tadt Frank­furt (Oder). Die linke Szene in Frank­furt (Oder) hat Ärg­er. Gestern veröf­fentlichte die linke Recht­shil­fe­or­gan­i­sa­tion Rote Hil­fe e.V., dass es in […]

3. November 2005 · Quelle: ND

Aktionen gegen Nazi-Aufmarsch in Potsdam

An den näch­sten zwei Woch­enen­den wollen Recht­sex­trem­is­ten im Land Bran­den­burg auf­marschieren. Bun­desweit wird die Anhänger­schar mobil­isiert. Am kom­menden Sonnabend möcht­en vor allem Mit­glieder der mil­i­tan­ten Kam­er­ad­schaftsszene durch Pots­dam laufen. Ihre Parole: »Gegen die Dif­famierung deutsch­er Opfer durch die Linke«. Begin­nen soll der braune Spuk um 12 Uhr am Bahn­hof Char­lot­ten­hof. Genau eine Woche später soll […]

3. November 2005 · Quelle: TAZ, Neues Deutschland

Raus aus der Bahn, rein in die BGS-Dienststelle

Vorigen Sam­stag haben Bun­de­spolizis­ten einen Stu­den­ten aus Kamerun in einem Inter­re­gio von Frank­furt nach Berlin schw­er mis­shan­delt. Das bestäti­gen der Geschädigte und ein Zeuge, mit dem die taz sprach. Ein Schaffn­er wies Jean-Paul K. darauf hin, dass auf dem Woch­enendtick­et sein Name einge­tra­gen wer­den müsse. K. sagte, er werde das nach­holen und steck­te das gültige […]

2. November 2005 · Quelle: gruene liga

Potsdam rockt gegen das Bombodrom

Bene­fizkonz­ert in Pots­dam Bene­fizkonz­ert für die FREIe HEI­De am 25. Novem­ber 2005 im Waschhaus Die GRÜNE LIGA Bran­den­burg lädt am Fre­itag dem 25. Novem­ber 2005 zu einem Bene­fizkonz­ert für die Bürg­erini­tia­tive FREIe HEI­De in das Pots­damer “Waschhaus“ (Pots­dam, Schiff­bauer­gasse) ein. Der Ein­trittspreis von 4 Euro geht auf das Rechtss­chutzkon­to der Bürg­erini­tia­tive. Die Pots­damer Bands „Aro­mather­a­pie“, […]

2. November 2005 · Quelle: Red and Anarchist Skinheads Berlin/Brandenburg

Naziübergriffe im “Gladhouse” in Cottbus am 29.10.05

Am Sam­stag dem 29.10.05 spiel­ten im „Glad­house“ – einem Jugend­kul­turzen­trum im süd­bran­den­bur­gis­chem Cot­tbus – die Bands Dis­ci­pline, Tox­pack und East­side Boys auf. Auch wenn es sich bei diesen Bands (zumin­d­est Tox­pack und Dis­ci­pline) nicht ger­ade um Bands han­delt, die wir als RASH nor­maler­weise sup­port­en wür­den, so wollen wir die dor­ti­gen Geschehnisse am ver­gan­genen Woch­enende doch […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen