Home » 2005 » Dezember (Page 5)
8. Dezember 2005 · Quelle: Der Standard

Neonazi-Anschlag auf Büro von ostdeutscher SPD-Abgeordneten

Cot­tbus — Unbekan­nte Neon­azis haben einen Anschlag auf das Büro ein­er Bran­den­burg­er SPD-Land­­tagsab­ge­ord­neten in der ost­deutschen Stadt Cot­tbus verübt. In den Räu­men der Par­la­men­tari­erin Mar­ti­na Münch seien in der Nacht mit Pflaster­steinen die Fen­ster­scheiben einge­wor­fen wor­den, teilte die Polizei am Don­ner­stag in Pots­dam mit. Am Tatort sei ein mit “NS-Aktion­s­bünd­­nis Cot­tbus” unterze­ich­netes Beken­ner­schreiben gefun­den wor­den. […]

8. Dezember 2005 · Quelle: Verfassungsschutz Brandenburg

Alles nur geklaut

Im ver­gan­genen Jahr melde­ten sich immer wieder ein­mal Bran­den­burg­erin­nen und Bran­den­burg­er beim Ver­fas­sungss­chutz, die Flug­blät­ter vom “Schutzbund Deutsch­land” in ihren Briefkästen gefun­den hat­ten. Diese Blät­ter riefen zum Wahlboykott auf, beschworen die “Aus­plün­derung unseres Volkes durch das raf­fende Kap­i­tal” und den “Ausverkauf” des Lan­des durch “Speku­lanten und Zin­shaie”, die aus der Jugend “umherziehende Arbeit­sno­maden” macht­en, “die […]

8. Dezember 2005 · Quelle: www.internetwache.de

Erstes Symposium des Verfassungsschutzes Brandenburg zum Thema Musik und Hass

Die Bekämp­fung des Recht­sex­trem­is­mus bleibt in Bran­den­burg auch für die kom­menden Jahre eine der zen­tralen Auf­gaben der Sicher­heits­be­hör­den. Das erk­lärte Bran­den­burgs Innen­staatssekretär, Eike Lan­celle, anlässlich der Eröff­nung des Sym­po­siums „Musik und Hass“, zu dem am Mittwoch dem 07.12.2005 der Bran­den­burg­er Ver­fas­sungss­chutz geladen hat­te. Die Polizeizahlen zur poli­tisch motivierten Krim­i­nal­ität ließen zwar deut­lich erken­nen, dass sich […]

7. Dezember 2005 · Quelle: Bündnis aktiver Fußballfans e.V.

BAFF” fordert Handeln gegen Rassismus in den Stadien

Beim gestri­gen Top­spiel der 2.Bundesliga zwis­chen Dynamo Dres­den und Energie Cot­tbus ent­fal­teten einige Cot­tbusser Fans ein Trans­par­ent auf dem das Wort „Jude” zu lesen war. Das D in Jude wurde erset­zt durch das Emblem von Dynamo Dres­den, flankiert von zwei David­ster­nen mit den Buch­staben DD für Dynamo Dres­den. Beschimp­fun­gen der geg­ner­ischen Mannschaft und Fans als […]

6. Dezember 2005 · Quelle: Junge Welt

Ausweitung der Kampfzone

Der gesamte Fußball-Osten sei »elek­trisiert«, meldete am Mon­tag der Sport-Infor­­ma­­tion­s­di­enst. Hin­ter­grund des kollek­tiv­en Zun­gen­schnalzens: Dynamo Dres­den, seit neun Spie­len sieg­los, und Energie Cot­tbus, inzwis­chen auch schon vier Spiele ohne Erfolg, soll­ten am Abend die Klin­gen kreuzen. Zumin­d­est hielt die Zweitli­­ga-Delikatesse, was sie ver­sprach. Bemühte Fußbal­lkost bei mit­tlerem Tem­po, darge­boten von mäßig begabten Kick­ern, deren Selb­stver­trauen […]

6. Dezember 2005 · Quelle: Linkes Bündnis Potsdam

Mein guter Vater- eine Tochter klagt an”

Film und Diskus­sion mit Beate Nie­mann Fre­itag, 09.12.2005 um 19 Uhr im Buch­laden Sput­nik (Char­lot­ten­str. 30, Pots­dam) Ein Jahr nach der Wende stellte ich den Antrag auf Reha­bil­i­tierung meines Vaters. Mein Vater Bruno Sat­tler, 1947 aus West­ber­lin von sow­jetis­chen Sol­dat­en nach Ost­ber­lin ver­schleppt, war 1972 in einem DDR-Gefäng­­nis gestor­ben — nach 25 Jahren Haft. Jahre­lang […]

6. Dezember 2005 · Quelle: ND

»Der Tanz« soll für Toleranz werben

Die ursprünglich vorge­se­hene Demon­stra­tion gegen einen Nazi-Auf­­marsch am 10. Dezem­ber in Sen­ften­berg ist abgemeldet. Den Recht­sex­trem­is­ten nur in eini­gen hun­dert Metern Ent­fer­nung hin­ter­herzu­laufen, waren die Land­tagsab­ge­ord­neten Gerd-Rüdi­ger Hoff­mann (Linkspartei) und Mar­ti­na Gre­gor (SPD) nicht ein­ver­standen. Sie pla­nen inzwis­chen einen »Tag für Demokratie und Tol­er­anz« und rufen dazu auf, erst ein­mal um 10 Uhr ins Bürg­er­haus […]

5. Dezember 2005 · Quelle: Antifaschistische linke Falkensee

Neonazistrukturen im Osthavelland

Seit 2003 und 2004 die Kam­er­ad­schaft “Freiko­rps” 10 Bran­dan­schläge gegen Imbisse in Falkensee, Briese­lang, Schön­walde und Nauen verübte, gab es in der osthavel­ländis­chen Bevölkerung eine Rei­he von Aktio­nen, die sich mit der Kam­er­ad­schaft “Freiko­rps” auseinan­der set­zten. Lei­der fand ein großer Teil dieser Aktio­nen nur in Falkensee statt, so wurde beispiel­sweise eine Demon­stra­tion durch Falkensee durchge­führt […]

3. Dezember 2005 · Quelle: ND

Julias Prozess frühestens im nächsten Jahr

Die let­zte Durch­sage, die Julia S. in der Jus­tizvol­lzugsanstalt Luck­­au-Duben hörte, war die Auf­forderung, die Klin­gel zu drück­en, wenn man zum Sport wolle. Julia drück­te die Klin­gel. Das Wach­per­son­al ließ sie nicht zum Sport, weil es einen tele­fonis­chen Hin­weis gab, dass an diesem Tag noch »jemand« ent­lassen wird. »Jemand« war Julia. Nach vier Monat­en kam […]

3. Dezember 2005 · Quelle: Opferperspektive

Fortsetzung des Prozesses wegen eines rechten Angriffes in Teltow

Nach­dem am ersten Prozesstag auf die Ini­tia­tive des Staat­san­waltes Petersen das Ver­fahren gegen drei von zehn Angeklagten eingestellt wor­den ist, wird die Ver­hand­lung am Mon­tag, den 5. Dezem­ber 2005, um 9:00 Uhr mit der Vernehmung des Betrof­fe­nen fort­ge­set­zt. Wenn am Mon­tag der Betrof­fene Gideon O. als Zeuge über den Tather­gang bericht­en wird, wer­den drei ursprünglich […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen