Home » 2006 » Juli (Page 2)
21. Juli 2006 · Quelle: Rote Hilfe Frankfurt/Oder

Amtsgericht Franfurt/Oder spricht Antifaschisten frei

Am 03.07.2006 ver­han­delte das Amts­gericht Frank­furt (Oder) gegen einen Antifaschis­ten wegen des Vor­wurfs des Wider­stands gegen Voll­streck­ungs­beamte bei der Räu­mung eines beset­zten Haus­es in Frank­furt (Oder) im April let­zten Jahres. Der Antifaschist hat­te sich damals von Polizeibeamten vom Grund­stück tra­gen lassen, wobei eine Polizistin über die Füße des Antifaschis­ten stolperte und zu Fall kam. Die Staat­san­waltschaft hatte […]

20. Juli 2006 · Quelle: Mut gegen rechte Gewalt

… Und bin ich jetzt auch ein Verbrecher?

(Jan Lange und Juri Eber) Rund 50 Demon­stran­ten macht­en am 6. Mai die Bewohn­er des Ortes Wollin bei Bran­den­burg auf ihren 82-jähri­­gen Nach­barn Karl Gro­pler aufmerk­sam. Er wurde 2005 in Ital­ien als Kriegsver­brech­er zu lebenslanger Haft verurteilt.  Am 12.August 1944 fiel die 16. Panz­er­­grenadier-Divi­­sion “Reich­s­führer-SS” über das Dorf St. Anna di Stazze­ma und seine Bewohner […]

20. Juli 2006 · Quelle: TAZ

Fremdenfeindlicher Angriffsfußball

Bei fast jedem Auswärtsspiel hat es der bran­den­bur­gis­che Ver­band­sligist SV Altlüder­s­dorf nicht nur mit dem sportlichen Geg­n­er zu tun. Beina­he jedes Mal, wenn die Lila-Weißen auf des Geg­n­ers Platz antreten, wer­den sie kon­fron­tiert mit aus­län­der­feindlichen Ver­balan­grif­f­en. Ob in Frank­furt (Oder) oder Schwedt — Sprüche wie “lernt doch endlich Deutsch” gehören meis­tens dazu, wie der jugoslawischstämmige […]

20. Juli 2006 · Quelle: Tagesspiegel

Überfall auf Hochzeitsfeier: 12 Verdächtige

(Frank Jansen) Pots­dam — Nach dem Über­fall auf eine Hochzeits­ge­sellschaft im Pots­damer Schloss Mar­quardt hat die Polizei zwölf Tatverdächtige ermit­telt. Es han­dele sich um neun Män­ner und drei Frauen, sagte gestern eine Sprecherin des Polizeiprä­sid­i­ums Pots­dam. Die Tatverdächti­gen im Alter zwis­chen 20 und 35 Jahren kämen aus den Pots­damer Ort­steilen Mar­quardt und Fahrland. Die neun […]

19. Juli 2006 · Quelle: Bündnis 90/Die Grünen

Landesregierung darf nicht zulassen, dass Netzwerk gegen Rechtsextremismus einreißt

Der Lan­desvor­stand von Bünd­nis 90/Die Grü­nen hat die Lan­desregierung aufgerufen, eine dauer­hafte Finanzierung für bewährte bran­den­bur­gis­che Pro­jek­te gegen den Recht­sex­trem­is­mus sicherzustellen. Hin­ter­grund ist das Aus­laufen des CIV­I­­TAS-Pro­­gramms des Bun­desju­gend­min­is­teri­ums Ende des Jahres, das bish­er die Grund­fi­nanzierung der Opfer­ber­atungsstelle “Opfer­per­spek­tive” und der vier “Net­zw­erk­stellen” im Land ermöglicht. “Eine lange gewach­sene Net­zw­erk­struk­tur im Kampf gegen den Recht­sex­trem­is­mus dro­ht einzureißen”, sagte die […]

19. Juli 2006 · Quelle: Flüchtlingsrat Brandenburg

Innenminister missachtet Voten der Härtefallkommission

Als Mit­glied der Härte­fal­lkom­mis­sion des Lan­des Bran­den­burg möchte der Flüchtlingsrat sein Befrem­den über die Mis­sach­tung der pos­i­tiv­en Voten der Härte­fal­lkom­mis­sion durch den Innen­min­is­ter zum Aus­druck brin­gen.  Die Härte­fal­lkom­mis­sion des Lan­des Bran­den­burg arbeit­et nun seit 18 Monat­en. Bish­er wur­den 66 Anträge durch die Mit­glieder der HFK einge­bracht. Nach den Erfahrun­gen dieser Mit­glieder sind die Hür­den der […]

19. Juli 2006 · Quelle: TAZ

Ungarisches Blut in Perleberg unerwünscht

BERLIN taz Im bran­den­bur­gis­chen Per­leberg ist eine junge Frau auf­grund ihrer ungarischen Staats­bürg­er­schaft vom Blut­spenden abge­hal­ten wor­den. Dies sei damit begrün­det wor­den, dass Aus­län­der kein Blut spenden dürften, berichtete die gestern die Zeitung Märkische All­ge­meine.  Dem­nach hat­te sich Judith M. am ver­gan­genen Fre­itag zum Blut­spende­di­enst begeben. Nor­maler­weise füllt man nach der Anmel­dung einen Frage­bo­gen zur […]

18. Juli 2006 · Quelle: MAZ

Tourist bedroht

Königs Wuster­hausen (Dahme-Spree­wald) Am 16. Juli, kurz nach 0.00 Uhr, traf sich eine Gruppe öster­re­ichis­ch­er Touris­ten auf dem Bahn­hofsvor­platz. Dabei hat­te ein­er der Reisenden, ein 43-jähriger Mann, eine israelis­che Flagge über die Schul­tern gelegt. Zwei unbekan­nte Män­ner entris­sen dem Mann die Flagge, belei­digten ihn mit anti­semi­tis­chen Äußerun­gen und dro­ht­en, die Fahne anzuzün­den. Als ein weiterer […]

18. Juli 2006 · Quelle: MAZ

Vorfälle am Denkmal aufgeklärt

Rathenow (Havel­land) Erfol­gre­ich waren die Ermit­tlun­gen der Polizei nach zwei Vor­fällen im Juni am Denkmal auf dem Platz der Frei­heit. Ein bis­lang Unbekan­nter hat­te am 10. Juni, einem Sam­stag, gegen 0.45 Uhr auf dessen Sock­el eine Blech­büchse mit bren­nen­der Flüs­sigkeit abgestellt und rechte Parolen gerufen. Anschließend ver­schwand er. In der Nähe befind­liche Per­so­n­en löscht­en die […]

18. Juli 2006 · Quelle: MAZ

Hakenkreuze gesprüht

Son­nta­gnach­mit­tag wurde die Polizei von Anwohn­ern in die See­len­binder-Straße gerufen. Hier hat­ten unbekan­nte Schmier­er an dem dor­ti­gen Gewer­bege­bäude und auf dem Fußweg mehrere Hak­enkreuze mit Farbe gesprüht. Auch an einem benach­barten Haus fan­den sich weit­ere Schmier­ereien und Sprüche. Die Polizei nahm eine Strafanzeige wegen des Ver­wen­dens ver­boten­er Sym­bole auf und ver­an­lasste über den Hau­seigen­tümer die […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen