Home » 2006 » Juli (Page 4)
11. Juli 2006 · Quelle: Polizeikontrollstelle

Straftaten in videoüberwachten Bereichen steigen

Die Ini­tia­tive zur Stärkung der Grund- und Bürg­er­rechte fordert die Abschal­tung der polizeilichen Videoüberwachung an allen vier Stan­dorten im Land Bran­den­burg. Ent­ge­gen der Darstel­lung aus Kreisen der CDU-Land­­tags­frak­­tion hat die Überwachung in Pots­dam, Bernau, Erkn­er und Rathenow zu keinem erkennbaren Rück­gang der Straftat­en geführt. Unmit­tel­bar nach Ein­schal­ten der Kam­eras zählte die Polizei in den videoüberwacht­en Bere­ichen zwar […]

11. Juli 2006 · Quelle: MAZ

Umweltschützer protestieren gegen Streusalz

POTSDAM Die Schutzge­mein­schaft Bran­den­burg­er Alleen hat mit ein­er Plakatak­tion gegen den Ein­satz von Streusalz auf den Straßen im Win­ter protestiert. Die vom Salz angerichteten Schä­den an den Bäu­men seien im Som­mer beson­ders zu sehen, so die Umweltschützer gestern. Mit Trans­par­enten an der Straße zwis­chen Saar­mund und Nudow (Pot­s­­dam-Mit­tel­­mark) wollen die Ini­tia­toren Druck auf Verkehrsmin­is­ter Frank […]

11. Juli 2006 · Quelle: MAZ

Äthiopier nach Überfall wieder wohlauf

POTSDAM Drei Wochen nach dem aus­län­der­feindlichen Angriff auf Jugendliche in Schöne­feld (Dahme-Spree­wald), bei dem ein 15-jähriger Äthiopi­er ver­let­zt wurde, laufen die Ermit­tlun­gen zum Tather­gang weit­er. Es gebe noch Vernehmungen, so der Vize-Sprech­er der Staat­san­waltschaft Pots­dam, Ger­not Remen, gestern. Der 15-Jährige, der schwere Kopfver­let­zun­gen erlit­ten hat­te, sei inzwis­chen wieder wohlauf. Die Angreifer sollen vor der Schlägerei […]

10. Juli 2006 · Quelle: Antirepressionsgruppe

Neues im Potsdamer Antifa-Prozess

Zur Erin­nerung: Im Juni 2005 wur­den in Pots­dam fünf AntifaschistIn­nen festgenom­men, nach­dem ein stadt­bekan­nter Neon­azi bei ein­er Auseinan­der­set­zung eine 4 cm lange Platzwunde davon­trug. Gegen die fünf wurde wegen ver­sucht­en Mordes ermit­telt. Eine Betrof­fene, Julia S. saß auf­grund dieses Tatvor­wurfs fünf Monate in Unter­suchung­shaft. Der Mord­vor­wurf grün­dete sich einzig auf der Ein­schätzung des damals ermit­tel­nden Staat­san­waöltes P.Petersen, […]

10. Juli 2006 · Quelle: PNN

Linke Liste vorn

Bei den Wahlen zum Studieren­den­par­la­ment der Uni­ver­sität Pots­dam ist die offene linke liste (OLL) mit neun Sitzen als stärk­ste Kraft her­vorge­gan­gen. Wie Mar­tin Schütte vom Studieren­de­nauss­chuss AStA bekan­nt gab, wurde sie gefol­gt von der Grün-Alter­­na­­tiv­en Liste (GAL) mit sechs Sitzen sowie dem RCDS und den Jusos mit jew­eils drei Sitzen. Die Grüne Über­parteiliche Liste (GÜL) […]

9. Juli 2006 · Quelle: International Human Rights & Migration Monitoring Center

Gegen die deutsche Asylpolitik und rassistische Sonderbehörden

In den frühen Abend­stun­den des 7. Juli 2006 haben anti­ras­sis­tis­che AktivistIn­nen in die Eröff­nungs­feier­lichkeit­en des Hanse­festes „Bunter Her­ing“ einge­grif­f­en. Die Anti­ras­sistIn­nen aus Deutsch­land, Polen und der Schweiz haben sowohl zu Lande als auch zu Wass­er in dem Rud­er­boot „Oury Jal­loh“ mit Spruchchören, Flug­blät­tern, einem Rede­beitrag und Trans­par­enten auf die ras­sis­tis­che deutsche Migra­tionspoli­tik mit ihren Lagern, Son­der­be­hör­den, Depor­ta­tio­nen und Son­der­be­hand­lun­gen aufmerksam […]

8. Juli 2006 · Quelle: Verfassungsschutz Brandenburg

Neonazistische Propaganda kann zu Gewalt anstiften

Flug­blät­ter und Plakate waren sein Geschäft. Der nun ver­botene „Schutzbund Deutsch­land” lagerte in sein­er vere­in­seige­nen Druck­erei Zehn­tausende Fly­er, Plakate und Aufk­le­ber. Der Inhalt: Neon­azis­tis­che Het­ze. Am bekan­ntesten wurde das Flug­blatt, auf dem der aus Ghana stam­mende deutsche Fußball-Nation­al­spiel­er Ger­ald Asamoah verunglimpft wurde mit den Worten: „Nein, du bist nicht Deutsch­land!” Ein anderes Flug­blatt schmähte den […]

8. Juli 2006 · Quelle: Tagesspiegel

Entsetzen nach Angriff auf Hochzeit

(Frank Jansen) Pots­dam — Der Angriff junger Glatzköpfe auf eine Hochzeits­feier eines Berlin­er Arzt­paares im Pots­damer Schloss Mar­quardt ruft reich­lich Aufre­gung her­vor. „Die Grund­stim­mung gegen alles, was nicht dazuge­hört, ist Aus­druck ein­er grauen­haften Enge“, sagte Grü­­nen-Chefin Clau­dia Roth gestern dem Tagesspiegel. Sollte sich außer­dem der Ver­dacht bestäti­gen, dass den jun­gen Schlägern das Gerücht aus­re­ichte, bei […]

7. Juli 2006 · Quelle: MAZ

Noch 20 Klagen gegen das Bombodrom

Derzeit ver­hin­dern noch 20 Kla­gen gegen das Bom­bo­drom in der Kyritz-Rup­pin­er Hei­de den Beginn der Übungs­flüge. Sie stam­men im Wesentlichen von Städten und Gemein­den aus Bran­den­burg und Meck­­len­burg-Vor­pom­mern, aber auch vom Land Meck­­len­burg-Vor­pom­mern, von einem Naturschutzver­band und ver­schiede­nen Gewer­be­treiben­den.  Die Ver­suche der Bun­desregierung, durch Eilanträge einen vorzeit­i­gen Flug­be­trieb zu erre­ichen, sind vor­erst gescheit­ert.  Noch in […]

7. Juli 2006 · Quelle: Tagesspiegel

Skinheads überfielen Hochzeitsparty

(Frank Jansen) Pots­dam — Es sollte ein­er der schön­sten Tage in ihrem Leben wer­den, doch er endete als Alb­traum. Bei der Feier eines Berlin­er Hochzeitspaares auf Schloss Mar­quardt im Pots­damer Nor­den taucht­en in der Nacht zum ver­gan­genen Son­ntag kahl geschorene Schläger auf. Sie pöbel­ten, prügel­ten sich mit dem Bräutigam und Gästen und demolierten das Partymobiliar. […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen