Home » 2007 » November (Page 2)
20. November 2007 · Quelle: Antifaschistische Gruppen im Westhavelland

(Neo)nazikundgebung in Rathenow — West

Am ver­gan­genen Volk­strauertag insze­nierte das Rathenow­er (Neo)nazimilieu, dies­mal unter dem Deck­man­tel des NPD Stadtver­ban­des, ein­mal mehr seine alljährliche Ver­anstal­tung zum so genan­nten “Heldenge­denk­tag”. Zwar blieb die Gedenkstätte für die Opfer der bei­den Weltkriege auf dem Wein­berg, ähn­lich wie im let­zten Jahr, den (Neo)nazis ver­wehrt, ersatzweise durften sie ihre Zer­e­monie aber vor dem Kriegerdenkmal in der […]

19. November 2007 · Quelle: Antirepressionsgruppe Rathenow

Provokateure in Grünweiß

Das die Region Rathenow / Prem­nitz schon seit Jahren zum Exper­i­men­tier­feld des Schön­bohm­schen Polizeiap­pa­rates gehört ist nicht ger­ade neu und hat­te schon in der Ver­gan­gen­heit selb­st in bürg­er­lichen Kreisen zu Empörun­gen geführt. Was sich die regionale Polizeiad­min­is­tra­tion jedoch vor kurzem wieder geleis­tet hat, geht jedoch über die üblichen geset­zlich noch gedeck­ten Schika­nen hin­aus, hin zu […]

19. November 2007 · Quelle: iskra

Der polnische Gauner gegen offene Grenzen…

(14.November) Der 21. Dezem­ber 2007 wird ein wenig mehr Frei­heit brin­gen. Dann wer­den in Län­dern wie Ungarn, Mal­ta oder auch Polen weit­ere Maß­nah­men des Schen­gener Abkom­mens aktiviert. Dadurch fall­en zwis­chen Deutsch­land und Polen die Gren­zkon­trollen weg, allerd­ings gegen die Gun­st viel­er Bürger_innen der Stadt Frank­furt (Oder). So melden sich Frankfurter_innen in der Berlin­er Mor­gen­post (14.11.2007) […]

19. November 2007 · Quelle: Aktionsbündnis gegen Heldengedenken und Naziaufmärsche Halbe

Halbe ist und bleibt bunt statt braun

Durch die Absage der Neon­azis um Chris­t­ian Worch zu der diesjähri­gen Volk­strauertagskundge­bung sieht sich das lokale Aktions­bünd­nis in seinem Han­deln bestätigt. Es ist richtig, dass wir auf ein bre­ites Bünd­nis gesellschaftlich­er Kräfte geset­zt haben. Dieser Wider­stand hat nun dazu geführt, dass diese Gespen­ster­ver­anstal­tung dem Ort Halbe in diesem Jahr erspart bleibt. Gle­ich­wohl wer­den wir rund […]

18. November 2007 · Quelle: Inforiot

Angst vor einer Anzeige wegen Volksverhetzung?

INFORIOT Das “Nationale Net­z­tage­buch” der NPD Barn­im-Uck­­er­­mark ist offline. Wo son­st rei­hen­weise Berichte aus der braunen Szene zu lesen waren, ist zurzeit nur eine Redak­tion­sno­tiz zu find­en. “Aus Sicher­heits­grün­den” fän­den ger­ade “Wartungsar­beit­en” statt, heißt es darin. Es habe näm­lich einen dig­i­tal­en Ein­bruch in die Seite gegeben. Die NPD mut­maßt, dass hin­ter dem ange­blichen Hackan­griff “poli­tis­che […]

18. November 2007 · Quelle: Opferperspektive

Gegen den Strom

»Wir lassen uns nicht unterkriegen. Wir ste­hen dazu, wie wir sind. Es muss ja auch ein Pen­dant zur recht­en Szene geben. Wir sind ein­fach nicht so die Naturen, die sagen, wegen der Nazis traue ich mich mit mein­er Gesin­nung oder meinem Ausse­hen nicht auf die Straße. Wir müssen ja zeigen, dass es auch anders geht.« […]

17. November 2007 · Quelle: Berliner Morgenpost

Soldatenfriedhof soll unattraktiv für Nazi-Aufmärsche werden

Halbe — Die Umge­bung des Sol­daten­fried­hofs in Halbe (Dahme-Spree­wald) soll so umgestal­tet wer­den, dass dort Aufmärsche für Neon­azis unat­trak­tiv wer­den. Nach ein­jähri­gen Beratun­gen habe eine Expertenkom­mis­sion sich jet­zt auf ein Konzept geeinigt, sagte der Leit­er der Stiftung Bran­den­bur­gis­che Gedenkstät­ten, Gün­ter Morsch, gestern. Land­tagspräsi­dent Gunter Fritsch enthüllte am Fried­hof eine Infor­ma­tion­stafel. Fritsch erin­nerte an den “Tag […]

16. November 2007 · Quelle: redok.de

Sklave der Juden”

(Redok, 15.11.07) Barn­im. In einem “Nationalen Net­z­tage­buch” demon­stri­ert ein NPD-Funk­­tionär, wie man bere­its Vorschulkinder zu Frem­den­hass und anti­semi­tis­chem Wahn erzieht. Erk­lären kann der Mann einem Fün­fjähri­gen zwar seinen Ras­sis­mus nicht, aber “schön wenn es schon die Kle­in­sten ver­ste­hen”, meint der Mann. “Türken sind Scheiße”, begin­nt der Kleine am Sand­kas­ten, denn Mut­ti bekommt keine Arbeit, weil […]

14. November 2007 · Quelle: PNN

Bierflasche gegen Kopf

(H. Kramer) Der Fall klang nach ein­er Schlägerei mit einem recht­sradikalen Hin­ter­grund: Eine 22-Jährige betritt mit eini­gen Fre­un­den ein linksalter­na­tives Café und wird dort wegen ein­er Kette mit einem Eis­er­nen Kreuz des Ladens ver­wiesen. Der Bar­mann begrün­det den Rauss­chmiss damit, dass auf ihrem Schmuck­stück ein Hak­enkreuz geprangt habe. Wenig später geht der 19-Jährige selb­st nach […]

9. November 2007 · Quelle: Indymedia

Bernau: Gedenken an die Reichspogromnacht

Heute fand in Bernau eine Gedenkkundge­bung anlässlich der Reich­s­pogro­macht mit etwa 100 Teil­nehmerIn­nen. Hier nun der Bericht mit Bildern von der Ver­anstal­tung Anlässlich des Jahrestages der Reich­s­pogrom­nacht lud das Bernauer Net­zw­erk für Tol­er­anz und Weltof­fen­heit wieder ein­mal zu ein­er Gedenkkundge­bung auf dem Mark­t­platz ein. Da der 9. Novemver in diesem Jahr auf einen Fre­itag fällt, […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen