Home » 2008 » Juni (Page 2)
25. Juni 2008 · Quelle: ND

1361 rechte Delikte im Toleranz-Land

Fes­takt zu zehn Jahre Hand­lungskonzept gegen Frem­den­feindlichkeit im Hans-Otto-The­ater Pots­dam (ND). Anlässlich des zehn­jähri­gen Beste­hens des Hand­lungskonzeptes »Tol­er­antes Bran­den­burg« gab es gestern einen Fes­takt im Pots­damer Hans-Otto-The­ater. Die Koor­dinierungsstelle für Ver­bände und Ini­tia­tiv­en war 1998 nach ein­er Serie recht­sex­trem­istis­ch­er Über­griffe gegrün­det wor­den. »Anfangs hat­te Bran­den­burg nicht den Mut, die braune Gefahr zu erken­nen und damit […]

24. Juni 2008 · Quelle: Jugend mischt mit e.V.

Football unites – Rascism devides”

Unser Vere­in Jugend mis­cht mit e.V. organ­isiert für kom­mendes Woch­enende den Elbe-Elster Street­soc­cer­cup 2008 im Erleb­­nis-Kraftwerk in Plessa. Wie bere­its auch in der Lausitzer Rund­schau berichtet wurde, haben wir in den ver­gan­genen Jahren zwei Hal­len­fußball­turniere für Jugendliche in und um Fin­ster­walde organ­isiert und dafür viele junge Men­schen zum Fair­Play begeis­tern kön­nen. In diesem Jahr möcht­en […]

24. Juni 2008 · Quelle: TAZ

Die Antifa wird als Expertenpool toleriert

Bran­den­burg feiert zehn Jahre “Tol­er­antes Bran­den­burg”. Damit hat das Land ein recht­es Prob­lem eingeräumt und Gegen­strate­gien entwick­elt Bran­den­burgs Min­is­ter­präsi­dent Matthias Platzeck lädt für den heuti­gen Dien­stag zu einem Fes­takt ein: Die Pots­damer Lan­desregierung feiert das zehn­jährige Beste­hen des Hand­lungskonzeptes “Tol­er­antes Bran­den­burg”. 1998 hat die Regierung dem Land Anti­ras­sis­mus von oben verord­net. Sie finanzierte Stellen für […]

24. Juni 2008 · Quelle: TAZ

Beamtenbriefing gegen rechts

(22.6.20008)Brandenburg will an Polizis­ten, Lehrer und andere Beamte Merkzettel ver­schick­en, um diese an ihren Eid auf die Ver­fas­sung zu erin­nern — und dass das Engage­ment für die NPD ver­boten ist. VON ULRICH SCHULTE BERLIN taz Bran­den­burg erteilt seinen Lan­des­beamten Nach­hil­fe in Sachen Extrem­is­mus. Alle 33.000 Beamte wür­den in Kürze mit einem Merkzettel daran erin­nert, dass […]

23. Juni 2008 · Quelle: Gegenrede.info

Müder NPD-Aufmarsch in Joachimsthal

Joachim­sthal — Rund 150 Men­schen haben am heuti­gen Sam­stag in der Joachim­sthaler Kirche friedlich gegen einen zeit­gle­ichen NPD-Auf­­marsch in dem Ort protestiert. Die NPD-Demon­s­tra­­tion mit knapp 60 Teil­nehmern stand unter dem Mot­to “Sicher­heit, Recht und Ord­nung — keine Gnade für die Täter” und richtete sich gegen die Freilas­sung des Sex­u­al­straftäters Wern­er K., der seit sein­er […]

23. Juni 2008 · Quelle: Agentur Ahron

Neonaziaktivitäten und Gegenprotest

Am Vor­mit­tag des 21. Juni 2008 demon­stri­erten unter dem Mot­to “Sicher­heit, Recht und Ord­nung — keine Gnade für die Täter” rund 80 Per­so­n­en durch Joachim­sthal (Bran­den­burg) darunter u.a. Jörg Häh­nel, Eckart Bräu­niger, Klaus Baier und Detlef Appel. Am Gegen­protest der evan­ge­lis­chen Gemeinde nah­men 100 Per­so­n­en teil. Am Nach­mit­tag fand im nahe gele­ge­nen Fino­furt (bei Eber­swalde) […]

23. Juni 2008 · Quelle: JW

Abfuhr für Neonazistrategie

Joachimsthal/Finowfurt. Rund 200 Men­schen haben am Woch­enende in der Schorfhei­de in Bran­den­burg gegen zwei Tre­f­fen von Neon­azis protestiert. In Joachim­sthal fol­gten am Sam­stag vor­mit­tag rund 150 Men­schen dem Aufruf der Evan­ge­lis­chen Kirchenge­meinde, die mit einem öku­menis­chen Gottes­di­enst einem Aufzug von 60 Neon­azis in der Kle­in­stadt Paroli bieten wollte. Der NPD-Kreisver­band Barn­im-Uck­­er­­mark hat­ten eine Debat­te unter […]

22. Juni 2008 · Quelle: Neues Deutschland

Der Fall Werner K. – NPD schürt Ängste

Knapp 60 Neon­azis sind am Sonnabend aus ver­schiede­nen Regio­nen Bran­den­burgs nach Joachim­sthal (Barn­im) gereist, um vom Unbe­ha­gen viel­er Stadt­be­wohn­er aus der Freilas­sung eines früheren Sex­u­al­straftäters Kap­i­tal für ihre Pro­pa­gan­da zu schla­gen. Wern­er K. saß wegen Kindesmis­shand­lung und Verge­wal­ti­gung in mehreren Fällen 22 Jahre im Gefäng­nis, seit sein­er Freilas­sung Anfang April soll er bei Fam­i­lien­ange­höri­gen in […]

22. Juni 2008 · Quelle: ad-hoc-news

Proteste gegen Neonazis

Joachimsthal/Finowfurt — Rund 200 Men­schen haben am Woch­enende gegen Ver­anstal­tun­gen von Recht­sex­tremen im Land­kreis Barn­im protestiert. Am Sam­stagvor­mit­tag ver­sam­melten sich rund 150 Men­schen in der evan­ge­lis­chen Kirche in Joachim­sthal, um gegen einen Auf­marsch der recht­sex­tremen NPD zu protestieren. Außer­dem wehrten sich im nahe gele­ge­nen Finow­furt etwa 50 Teil­nehmer ein­er Kundge­bung gegen das Som­mer­fest der recht­sex­tremen […]

22. Juni 2008 · Quelle: Die Welt

NPD-Aufmarsch in Joachimsthal

Joachim­sthal — Rund 150 Men­schen haben am Sam­stag in der Joachim­sthaler Kirche friedlich gegen einen zeit­gle­ichen NPD- Auf­marsch in dem Ort protestiert. «Wir haben ein Zeichen gegen Rechts geset­zt», sagte Pfar­rerin Beat­rix Spreng. Hin­ter­grund der NPD- Demon­stra­tion mit etwa 70 Teil­nehmern war, dass ein aus der Haft ent­lassen­er Sex­u­al­straftäter, der laut Gutacht­en nach wie vor […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen