Home » 2010 » Mai
30. Mai 2010 · Quelle: gegenrede.info

Rechtsextremistischer Aufmarsch in Bernau fand nicht statt

Bernau — Die für den gestri­gen Sam­stag von der Kam­er­ad­schaft Märkisch Oder Barn­im (KMOB) in Bernau angemeldete Ver­samm­lung unter Mot­to „Jugend braucht Zukun­ft“ kon­nte vom Ver­anstal­ter nicht wie geplant durchge­führt wer­den und wurde am Sam­melpunkt Bus­bahn­hof Bernau nach etwa zwei Stun­den vorzeit­ig durch die Polizei been­det. Hin­ter­grund der zeitlichen Verzögerun­gen waren laut Polizeibericht neben der […]

27. Mai 2010 · Quelle: [a] antifaschistische linke potsdam

Nicht weg- sondern hinsehen — Es gibt ein Problem

Pot­s­­dam- Bere­its zu Beginn des Jahres veröf­fentlicht­en wir eine Mit­teilung bezüglich der Ansicht­en des Pots­damer Polize­ichefs Ralf Marschall auf  den­Grad der Organ­isierung der Pots­damer Neonaziszene.(1) In dieser ging  es umun­sere Ein­schätzun­gen und Analy­sen zu dem The­ma mit dem wir den Auf­fas­sun­gen der Pots­damer Polizei deut­lich wider­sprachen. Nun sehen wir uns dazu ver­an­lasst dies erneut zu […]

24. Mai 2010 · Quelle: npd-blog.info

Gericht verhandelt Hausverbot für NPD-Chef Voigt

Bad Saarow- Das Hausver­bot für NPD-Chef Udo Voigt in einem Hotel in Bad Saarow beschäftigt nun auch die Jus­tiz. Eine Zivilka­m­mer des Landgerichts Frank­furt (Oder) ver­han­delt nach Angaben von Berlin Online am 25. Mai über die Klage des Vor­sitzen­den der Partei gegen das Hotel. Voigt habe den Wider­ruf des Hausver­bots beantragt, heißt es laut einem […]

21. Mai 2010 · Quelle: Antifaschistische Aktion Bernau

Brandenburg Nazifrei heißt Bernau Nazifrei!

Knapp 5 Jahre ist es her, seit zulet­zt Nazis durch Bernau marschierten. Inner­halb eines Jahres kam es zu 5 Demon­stra­tio­nen. Doch so schnell der Aktion­is­mus kam, so schnell verg­ing er wieder. Maßge­blich dafür ver­ant­wortlich war der dama­lige „Märkische Heimatschutz“ (MHS) , eine der aktivsten Kam­er­ad­schaften Bran­den­burgs. Der MHS ver­net­zte bis zu sein­er Auflö­sung 2006, Nazis […]

21. Mai 2010 · Quelle: Flüchtlingsrat Brandenburg

Weitere fünf Jahre im Dschungelheim?

Der Kreis Barn­im hat am 17. Mai dem Betreiber des Asyl­be­wer­ber­heims Althüt­ten­dorf den Zuschlag für weit­ere fünf Jahre erteilt. Damit wur­den ver­fügt, dass Flüchtlinge im Land­kreis Barn­im weit­er­hin in ein­er Unterkun­ft unterge­bracht wer­den, die seit Jahren angesichts ihrer isolierten Lage und ihres des­o­lat­en Zus­tands in der Kri­tik ste­ht. Diese Entschei­dung wird der Flüchtlingsrat Bran­den­burg am […]

18. Mai 2010 · Quelle: Antisexistische Aktion Potsdam

AntiHomophobie- & AntiTransphobieTag

Fight Homo­pho­bie in Pots­dam Heute am inter­na­tionalen Anti­ho­mo­pho­bie und Anti­trans­pho­bi­etag trafen sich am Luisen­platz in Pots­dam ca.50 Men­schen, um bei ein­er “wilden Knutscherei” Aufmerk­samkeit zu erre­gen. Auf Pfiff küssten sich Leute, andere verteil­ten Fly­er oder macht­en durch Trans­par­ente auf das Geschehen aufmerk­sam. Mit dieser Aktion woll­ten wir ein Zeichen gegen Trans- und Homo­pho­bie set­zen. Denn […]

18. Mai 2010 · Quelle: gegenrede.info

Runder Tisch für einen Gedenkort ehemaliges KZ-Uckermark in Potsdam

Ein run­der Tisch zur Zukun­ft des Gelän­des des ehe­ma­li­gen Jugend­konzen­tra­tionslagers Uck­er­mark wird heute in Pots­dam von der Ini­tia­tive für einen Gedenko­rt ehe­ma­liges KZ-Uck­­er­­mark e.V. aus­gerichtet. Ver­ant­wortliche und AkteurIn­nen sind ein­ge­laden, sich darüber auszu­tauschen, wie der Rück­bau der derzeit auf dem Gelände vorzufind­en­den Mil­itär­ru­inen und die zukün­ftige Gestal­tung des Gelän­des ausse­hen kann. “Ein großer Wun­sch der […]

16. Mai 2010 · Quelle: Antisexistisches Bündnis Potsdam

Aktionsbericht Männertag Potsdam

Sie richteten sich gegen das alljährliche Zele­bri­eren von „Männlichkeit“, welch­es von Saufen, Pöbeln, Raumein­nehmen und Anbag­gern bis hin zu Angrif­f­en auf Per­so­n­en reicht. So wur­den zum einen am Vor­abend mehrere öffentliche Plätze von Aktivis­ten abges­per­rt und kurzzeit­ig in „anti­sex­is­tis­che Bere­iche“ ver­wan­delt (Bild 1+2).Die Absper­rung der Plätze gelang lei­der nur teil­weise, da Bullen auf­taucht­en und die […]

16. Mai 2010 · Quelle: Recherche Ost

Nazidemo in Elsterwerda 15. Mai 2010

Kam­er­ad Felix von der JN Leipzig” muss es wis­sen. Seinem Rede­beitrag auf dem Denkmal­splatz in Elster­walde, den er so drama­tisch begann, lauschen nur knapp 70 Neon­azis und weit­ere Anwohner­In­nen. Erwartet hat­ten die Organ­isatoren der Demon­stra­tion, die NPD Lausitz, 200 Teil­nehmerIn­nen. Unter dem Mot­to “Arbeit statt Abwan­derung! Gegen Glob­al­isierung und Kap­i­tal­is­mus!” woll­ten der lokale NPD- und […]

13. Mai 2010 · Quelle: Antifa Cottbus

8. Mai — Kranzniederlegung in Cottbus

8. Mai 2010 — 65. Jahrestag der Befreiung vom deutschen Faschis­mus Am 8. Mai 1945 wurde Deutsch­land vom Hitler­faschis­mus befre­it.  Einige AntifaschistIn­nen ver­sam­melten sich aus diesem Anlass am  65. Jahrestag in Cot­tbus, um den Opfern des Faschis­mus zu gedenken. Die jun­gen AntifaschistIn­nen legten am Ehren­denkmal  für die Opfer von Faschis­mus und Mil­i­taris­mus im Puschk­in­park einen […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen