Home » 2010 » Dezember
22. Dezember 2010 · Quelle: Antifa-Gruppe Oranienburg [AGO]

Schöne Bescherung für JN-Kader?

Hin­ter­grund ist die „Inter­es­sen­ge­mein­schaft Fahrt & Lager“ der „Jun­gen Nationaldemokraten“(JN). Diese sollen, so die Befürch­tung der Sicher­heit­skräfte, zur Jahreswende ein Zelt­lager geplant haben. Der weit­ere Hin­ter­grund für die Ermit­tel­nden stellte die per­son­elle Verbindung zur ver­bote­nen „Heimat­treuen Deutschen Jugend“ (HDJ), aber auch die inhaltliche Nähe dar(LKA Nieder­sach­sen 21.12.2010). Neben diesem ver­mut­lichen Zelt­lager gab es auch andere […]

20. Dezember 2010 · Quelle: indymedia

Pressemitteilung der Initiative “Zossen zeigt Gesicht”

In weni­gen Wochen jährt sich unrühm­lich­es Kapi­tel in der Geschichte der Stadt Zossen: Am 23. Jan­u­ar 2010 wurde das Haus der Demokratie (HdD) von Recht­sex­tremen in Brand gesteckt und ver­nichtet. Die Bürg­erini­tia­tive Zossen zeigt Gesicht, die sich für mehr Demokratie und gegen die Aus­bre­itung des Recht­sex­trem­is­mus in der Stadt engagiert, hat sich nach diesem furcht­baren […]

15. Dezember 2010 · Quelle: Inforiot

Der Castor rollt durch Brandenburg — In Potsdam wird demonstriert

Ein Zusam­men­schluss aus Student_innen, Partei­ju­gen­dor­gan­i­sa­tio­nen und dem Antikap­i­tal­is­tis­chen Bünd­nis Pots­dam rief zu einem kurzfristi­gen Demon­stra­tionzug durch die Pot­damer Innen­stadt auf. Anlass für die Demon­stra­tion ist der Trans­port mit hoch radioak­tiv­en Cas­­tor-Behäl­tern aus dem franzö­sis­chen Cadarache nach Lub­min bei Greif­swald. Der Trans­port soll nach Ver­mu­tun­gen von Atomkraftgegner_innen über Belzig, an Pots­dam vor­bei nach Oranien­burg, über Fürsten­berg […]

13. Dezember 2010 · Quelle: Utopia e.V.

PM — Rechte Schmierereien an den Räumlichkeiten des Utopia e.V.

In der Nacht zum Son­ntag, den 05.12.2010, wur­den mehrere Gebäude auf dem Hof des alter­na­tiv­en Kul­­tur- und Bil­dungsvere­ins Utopia mit recht­en Parolen besprüht. Wie im Polizeibericht vom 06.12.2010 zu lesen war, kon­nten die Täter_innen offen­sichtlich noch in der sel­ben Nacht dingfest gemacht wer­den. Sie hin­ter­ließen an ver­schiede­nen Stellen Losun­gen wie “Nationaler Sozial­is­mus”, “Hate Marx”, “Good […]

13. Dezember 2010 · Quelle: Projektkreis Umwelt Uni Potsdam

Den Castor nach Potsdam holen!

Mitte Dezem­ber soll ein Cas­­tor-Tran­s­­port mit radioak­tivem Müll in das Zwis­chen­lager in Lub­min bei Greif­swald rollen. Das Aktions­bünd­nis “Lub­min – Nix da!” schlägt deswe­gen Cas­­tor-Alarm und ruft auf zum Protest gegen den Trans­port. Demo in Pots­dam am 15.12. um 17.00 Uhr, Tre­ff­punkt Film­mu­se­um Pots­dam: Komm zur Demo am Mittwoch, den 15. Dezem­ber um 17.00 Uhr […]

8. Dezember 2010 · Quelle: Antifa Bad Freienwalde

100 Menschen erinnnerten an den Mord an Amadeu Antonio

Am Mon­tag, dem 6. Dezem­ber 2010, ver­sam­melten sich in Eber­swalde etwa 100 Men­schen zu Gedenkver­anstal­tun­gen zum 20. Todestag von Amadeu Anto­nio Kiowa. Vor 20 Jahren hat­ten 60 Neon­azis den Angolan­er in Eber­swalde zu Tode gejagt und geprügelt. Es war der erste öffentlich bre­it wahrgenommene ras­sis­tis­che Mord nach dem Ende der DDR. Aus Anlass des Jahrestages […]

6. Dezember 2010 · Quelle: Aktionsgruppe Stop Castor Biesenthal

Stop Castor Biesenthal

Vom 14.–16. Dezem­ber soll ein Cas­­tor-Zug mit hochra­dioak­tivem Atom­müll von Cadarache (Frankre­ich) nach Greifswald/Lubmin ins dor­tige Zwis­chen­lager rollen. Eine der möglichen Trans­port­streck­en führt über Biesen­thal. Dieser Trans­port ist nicht nur vol­lkom­men sinn­los (Was soll der Atom­müll in Greif­swald?), er ist auch gefährlich. Bei einem Unfall dro­ht eine radioak­tive Ver­strahlung der gesamten Umge­bung. Der Skan­dal ist […]

3. Dezember 2010 · Quelle: Flüchtlingsrat Berlin

Sammelabschiebungen mit der Aeroflot – Flüchtlingsräte rufen weiter zu Fax-Kampagne auf

Berlin/Brandenburg — Ver­gan­genen Mon­tag wur­den 46 Viet­namesIn­nen mit ein­er Mas­chine der Aeroflot von Schöne­feld nach Hanoi abgeschoben. Für kom­menden Mon­tag hat die Bun­de­spolizei noch ein­mal 50 Plätze bei der Aeroflot für Abschiebun­gen nach Viet­nam reserviert (Abflug 9.50 Uhr, Flugnum­mer SU 112). Aus Protest gegen die Abschiebun­gen rufen die Flüchtlingsräte Berlin und Bran­den­burg weit­er­hin zu Protest- […]

3. Dezember 2010 · Quelle: Flüchtlingsrat Brandenburg

Länderinitiativen zur Residenzpflicht im Bundesrats-Innenausschuss

Berlin/Brandenburg — Bun­desrat-Innenauss­chuss stimmte gestern unter anderem über zwei Län­derini­tia­tiv­en zur Änderung der Res­i­den­zpflichtregeln ab. Der Flüchtlingsrat Bran­den­burg begrüßt diesen ersten Schritt in Rich­tung Abschaf­fung und bedauert, dass die weit­er­re­ichende Ini­tia­tive keine Mehrheit fand. Der Innenauss­chuss des Bun­desrates hat gestern einen Geset­ze­sen­twurf zur Änderung aufen­thalts- und asyl­rechtlich­er Vorschriften berat­en. Darin enthal­ten sind Änderun­gen von Bleiberecht­sregelun­gen, […]

1. Dezember 2010 · Quelle: Amadeu Antonio Stiftung

Kultur das beste Mittel, um Demokratie zu stärken und zu leben“

Barnim/Uckermark — Bere­its zum zweit­en Mal ver­lieh die Bürg­er­s­tiftung Barn­im Uck­er­mark den „Barn­imer Förder­preis für Demokratie“. Als Preisträger aus­geze­ich­net wur­den die The­ater­gruppe „Akzent“ aus Eber­swalde und das Jugend­pro­jekt „BAFF – Bands auf fes­ten Füßen“ aus Joachim­sthal. „Alle Ini­tia­tiv­en ver­di­enen Anerken­nung und öffentliche Würdi­gung“, erk­lärt Johan­na Funk von der Bürg­er­s­tiftung Barn­im Uck­er­mark anlässlich der Ver­lei­hung des […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen