Home » 2013 » Januar (Page 2)
16. Januar 2013 · Quelle: Inforiot

Ist doch klar, dass die Leute frustriert sind!“

++ eng­lish ver­sion below +++ INFORIOT  Die Zen­trale Auf­nahmestelle für Asyl­be­wer­ber in Eisen­hüt­ten­stadt (ZAST) ist erste Sta­tion für Asyl­suchende in Bran­den­burg. In den ver­gan­genen Monat­en gab es ver­schiedene Mel­dun­gen über die Sit­u­a­tion in dem am Stad­trand gele­ge­nen Kom­plex, dem auch ein Abschiebege­fäng­nis angegliedert ist. In einem ZDF-Beitrag wird die umstrit­tene Abschiebeprax­is deutsch­er Behör­den the­ma­tisiert, von […]

16. Januar 2013 · Quelle: Antifa Westbrandenburg

Wittstock/Dosse hat ein massives Neonazi-Problem!

Antifaschis­tis­ch­er Stadtrundgang Sam­stag, 2. Feb­ru­ar 13 Uhr Bahn­hofsvor­platz Wittstock/Dosse Seit nun mit­tler­weile 20 Jahren sind (Neo)nazis in Witt­stock aktiv, welch­es Ziel sie dabei ver­fol­gen zeigt ein Zitat lokaler (Neo)nazis aus dem Jahre 1992: „Wir müssen Freiräume schaf­fen, in denen wir fak­tisch Macht ausüben, in denen wir sank­tions­fähig sind, d.h. bestrafen [kön­nen]. […]Befre­ite Zonen sind[…]Rückzugsgebiete für […]

11. Januar 2013 · Quelle: AK Kritische Zeitungsleser_innen aus Potsdam

Antisemitische Ausfälle

Der ATLAS — eine Kom­­men­­tar-Kolumne der Pots­damer Neuesten Nachricht­en. Wenn es um die soge­nan­nte linke Szene der Stadt Pots­dam geht, ist der “Atlas” seit Jahren geprägt von ten­den­z­iösen und ver­leumderischen Gedanken der jew­eils schreiben­den Autor_innen. Die Stel­lung­nah­men von ver­schiede­nen antifaschis­tis­chen Grup­pen zu ver­schiede­nen Ereignis­sen und The­men wer­den oft lächer­lich gemacht oder als Lüge dargestellt. Die […]

11. Januar 2013 · Quelle: Flüchtlingsrat / RBB

Brandstiftung in Beelitz

(Flüchtlingsrat Bran­den­burg) Über die erst jet­zt bekan­nt gewor­dene Brand­s­tiftung in Beelitz hat der RBB einen Bericht aus­ges­trahlt.

10. Januar 2013 · Quelle: Antifa Cottbus

Come out and play!

Wir laden alle Antifaschist_Innen ein, mit uns am 15. Feb­ru­ar 2013 in Cot­tbus auf die Straße zu gehen und für eine Menge Aben­teuer zu sor­gen. Seit mehreren Jahren ver­suchen Cot­tbuser Neon­azis der „NPD“ und „Freien Kräfte“ an den bun­desweit­en deutschen Opfermythos anzuknüpfen und am Jahrestag der Bom­bardierung einen „Gedenkmarsch“ durchzuführen. Dabei glo­ri­fizieren sie deutsche Täter_Innen […]

7. Januar 2013 · Quelle: AK_Antifa Potsdam

Neues von der „Elefantifa“

Am 03. Jan­u­ar veröf­fentlichte der ak_antifa_potsdam eine Pressemit­teilung zu der Spon­tandemon­stra­tion am Sil­vester­abend, die auf uner­wartet große Res­o­nanz stieß. Wir möcht­en uns dieser Res­o­nanz im Fol­gen­den wid­men. Zunächst ein­mal sind wir nicht „die Pots­damer Antifa“. Selb­st in ein­er kleinen Stadt wie Pots­dam existiert eine Vielzahl von Grup­pierun­gen deren Aktivist_innen sich als Antifaschist_innen ver­ste­hen, u.a. die […]

7. Januar 2013 · Quelle: Antifa Gruppe Oranienburg

Verfahren gegen Oranienburger Antifaschist*innen eingestellt

Nach­dem bere­its im Juni das Lan­des­gericht Neu­rup­pin, die Haus­durch­suchung als rechtswidrig ein­stufte, fol­gte nun als Kon­se­quenz die Ein­stel­lung des Ver­fahrens wegen Ver­leum­dung und Ver­stoßes gegen Kun­sturhe­ber­recht. Die Staat­san­waltschaft, welche die Ermit­tlun­gen führte und die Haus­durch­suchung beantragte, stellte nun „nach inter­nen Recherchen“ fest, dass Volk­er Hell­riegel „den recht­sori­en­tierten” Andreas Rokohl vertei­digt hat, sowie auch der Vertei­di­ger, […]

3. Januar 2013 · Quelle: AK_Antifa Potsdam

PM zur Spontandemonstration am Silvesterabend

Dass es am Sil­vester­abend knallt ist hier zu Lande längst Tra­di­tion. Dass mit Parolen und Böllern auf poli­tis­che Prob­leme aufmerk­sam gemacht wird, ist für Potsdamer_innen eher ungewöhn­lich. So zogen am 31.12.2012 gegen 18.30 etwa 70 autonome Jun­gendliche von der Stift­straße in Rich­tung Innen­stadt. Es wurde Pyrotech­nik gezün­det, Geschäfte sowie ein Polizeiau­to ent­glast und Parolen auf […]

2. Januar 2013 · Quelle:

Archiv e.V. lehnt jede Form von Gewalt ab und ruft zu kreativem Protest auf

Der Archiv e.V. tritt für eine friedliche Protestkul­tur ein und dis­tanziert sich ein­deutig von jeglich­er Form gewalt­täti­gen Han­delns. Der Vere­in wider­spricht der Darstel­lung der Polizei, dass es sich bei der spon­ta­nen Demon­stra­tion am 31.12.2012 um eine „Archiv-Demo“ gehan­delt hätte. Keines der Gremien des Archiv e.V. hat die Durch­führung ein­er solchen Demon­stra­tion beschlossen und oder war […]

1. Januar 2013 · Quelle: Antifa United

Potsdam hat die Grauzone satt – Keine Bühne für „High Society“ im Nil

Pots­dam — Das Jahr 2013 steckt noch in den Startlöch­ern, da ste­hen schon Bands der Grau­zone bere­it um mit ihrem reak­tionären Pathos das Pub­likum zu unter­hal­ten. Im stu­den­tis­chen Nil-Klub am Neuen Palais find­et am 5. Jan­u­ar das jährliche Konz­ert der Band „Blutiger Osten“ statt. Seit 2009 treten die Musik­er mit wech­sel­nden Bands zum Jahresstart dort […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen