22. Dezember 2001 · Quelle: Pfeffer und Salz

Recherchebroschüre erschienen

Die zweite Recherche­broschüre zum The­ma Recht­sex­trem­is­mus in der Uck­er­mark ist jet­zt erschienen. Titel: “Auf der Suche nach der Zivilge­sellschaft”. Es geht schw­er­punk­t­mäßig um Ursachen und Gegen­strate­gien zu Neon­azis­mus.      Aus dem Inhalt: * Was ist Zivilge­sellschaft? * Chronik recht­sex­tremer Aktiv­itäten in der Uck­er­mark seit August 2000 * Wie ras­sis­tisch ist der All­t­ag von Flüchtlin­gen […]

22. Dezember 2001 · Quelle: Ruppiner Anzeiger

Noteingang-Umfrage in Rheinsberg

Erst Mei­n­ungs­bild, dann Note­ingänge Rheins­berg­er Jugendliche verteilen Bögen zur Schutz bietenden Aktion RHEINSBERG Jugendliche verteilen in den kom­menden Wochen Frage­bö­gen der „Aktion Notein­gang“ an Rheins­berg­er Geschäft­sleute. Darin wollen sie wis­sen, welchen Men­schen die Gewer­be­treiben­den Hil­fe anböten, falls diese vorm Laden gepeinigt wür­den. Hin­ter jed­er möglichen Reli­gion­szuge­hörigkeit, poli­tis­chen oder sex­uellen Aus­rich­tung kön­nen die Befragten ein Kreuz […]

22. Dezember 2001 · Quelle: Märkische Allgemeine

Rechtsextreme sind die größte Gefahr”

HAVELLAND Recht­sex­trem­istis­che Ten­den­zen sind nach Ansicht der Kreisaus­län­der­beauf­tragten Gabriele Stei­dl “die größte poli­tis­che Gefahr im Havel­land”. Das macht sie in ihrem Bericht zur Lage der Aus­län­der im Land­kreis deut­lich. In der Region Rathenow/Premnitz gebe es Grup­pen, “die ein­deutig recht­es Gedankengut pfle­gen”. Aus diesen Grup­pen her­aus wer­den Gewalt­straftat­en gegen Aus­län­der verübt. Inzwis­chen gebe es zahlre­iche Ini­tia­tiv­en, […]

21. Dezember 2001 · Quelle: Märkische Allgemeine (20.12.)

Innenministerium drängt nicht mehr auf getrennte Abschiebung

POTSDAM/FORST Die Mit­glieder der Fam­i­lie Nguyen aus Sprem­berg (Spree-Neiße) sollen offen­bar nun doch nicht getren­nt nach Viet­nam abgeschoben wer­den. Nach ein­er Inter­ven­tion des Peti­tion­sauss­chuss­es des Land­tags und ein­er Sitzung des Kabi­netts am Dien­stagabend bemüht sich das Pots­damer Innen­min­is­teri­um statt dessen bei der viet­name­sis­chen Botschaft um die Beschaf­fung der fehlen­den Reise­doku­mente für den 39-jähri­­gen Fam­i­lien­vater, so […]

21. Dezember 2001 · Quelle: Märkische Allgemeine Zeitung

Tolerantes Mahlow” erhielt Geldpreis

MAHLOW Die Arbeits­ge­mein­schaft Tol­er­antes Mahlow ist für ihr Wirken um Inte­gra­tion von Min­der­heit­en und gegen Recht­sex­trem­is­mus geehrt wor­den. Das Bünd­nis für Demokratie und Tol­er­anz in Berlin zeich­nete kür­zlich 40 Grup­pen mit Geld­preisen zwis­chen 1000 und 10 000 Mark aus, die sich in Pro­jek­ten darum ver­di­ent gemacht haben, den Respekt gegenüber dem Anderen zu stärken sowie […]

18. Dezember 2001 · Quelle: Rote Hilfe Rathenow

Seit Montag Videoüberwachung in Rathenow

Ab heute Mon­tag, dem 17.12.2001, ist es nun endlich Real­ität, was in Rathenow schon lange ankündigt war. Mit Beginn dieser Woche begin­nt die Videoüberwachung eines Teil­ab­schnittes der Berlin­er Straße (B188) sowie des Park­platzes ein­er Diskothek. Hier lokalisierte die örtliche Polizei, obwohl nur einen Stein­wurf vom Ort des Geschehens ent­fer­nt, einen Krim­i­nal­itätss­chw­er­punkt. Recht­sex­treme Jugendliche, die sich […]

18. Dezember 2001 · Quelle: Märkische Allgemeine

Schönbohms 2. Kamera in Rathenow aktiv

Alles im Blick RATHENOW Gestern Vor­mit­tag, 10.30 Uhr: Ran­dale auf dem Park­platz der Diskothek Dance­house. Zwei Män­ner, kurzgeschoren und mit schw­eren Stiefeln, wer­fen mit Bier­büch­sen um sich, belästi­gen eine Frau und entreißen ihr die Hand­tasche. Doch bevor sie flücht­en kön­nen, sind Ein­satzkräfte der Polizei schon am Ort und nehmen die Ran­dalier­er fest.   Die Szene […]

18. Dezember 2001 · Quelle: Märkische Allgemeine

Wischnath kritisiert

Ver­strick­ung im Netz Wis­chnath fürchtet Überko­or­dinierung im Kampf gegen rechte Gewalt POTSDAM In der Lan­desver­wal­tung gilt für gewöhn­lich: Erst die Stelle schaf­fen, dann die geeignete Per­son dafür suchen. Mit dem Namen Uta Leich­sen­ring verbindet sich seit ger­aumer Zeit die Umkehrung dieses Prinzips. — Die 51-Jährige, Chefin des Eber­swalder Polizeiprä­sid­i­ums in Abwick­lung, soll einen hochdotierten Posten […]

17. Dezember 2001 · Quelle: Ein Teilnehmer

Nachbetrachtung der Anti-GATS-Demo in Cottbus

die gruppe ia3011 hat für den 14.12.01 zu ein­er demon­stra­tion unter demo mot­to “GATS ist für die KATZ“ !” aufgerufen. Mobil­isiert wurde an mehreren Schulen, an der Uni, der Fach­hochschule und über das Inter­net. ABER: am 14.12.01 war es käl­ter als 0° C !!! das hat ia3011 nicht bedacht. wie kon­nten sie das vergessen? eine […]

Nachrichten

Pots­dam — Bran­den­burg will sich mit ein­er Bun­desratsini­tia­tive für mehr bar­ri­ere­freie Bahn­steige ein­set­zen.
Pots­dam — Schlaatz hat mit einem schlecht­en Ruf zu kämpfen, der dem Vier­tel nicht gerecht wird. Deswe­gen dicht­en nun Anwohn­er eine Schlaatz-Hymne, die bald erscheinen soll.
Neu­rup­pin — Ein 29-jähriger Neu­rup­pin­er hat am Mon­tagvor­mit­tag gegen 11.30 Uhr am Bahn­hof Rheins­berg­er Tor mehrere Pas­san­ten belei­digt, darunter auch in volksver­het­zen­der Weise eine Schwarze Frau. Zudem skandierte er den Hitler-Gruß.
Pots­dam — 60 Stu­den­ten aus der Ukraine waren bei der Spargel­ernte in Bran­den­burg im Ein­satz. Auf dem Papi­er wurde ihr Ein­satz als „stu­di­en­be­zo­genes Prak­tikum“ deklar­i­ert – offen­bar ein Trick, um keinen Min­dest­lohn zahlen zu müssen.
Frank­furt (Oder) — Wie der Polizei am 24.06.2019 angezeigt wurde, haben noch Unbekan­nte an der Fas­sade ein­er Kita in der Mar­tin-Opitz-Straße Hak­enkreuze und einen David­stern gesprüht.
Cot­tbus — Pinke und rote Buch­staben „HNG“ in den Maßen von zir­ka ein mal zwei Metern Größe wur­den in der ver­gan­genen Nacht zum Dien­stag von unbekan­nten Per­so­n­en an ein­er Lader­ampe in der Nord­park­straße ange­bracht.
Brandenburg/ Hav­el — Zeu­gen informierten die Polizei, dass am Mon­tagabend drei jungerwach­sene Män­ner über das Pack­hofgelände laufen und Nazi­parolen rufen wür­den.
Wan­dlitz — Krim­i­nal­is­ten ermit­teln. Nach ersten Erken­nt­nis­sen sollen drei ältere Män­ner aus Tschad und Guinea von ein­er Gruppe deutsch­er Jugendlich­er ver­bal ange­gan­gen und von eini­gen auch geschla­gen wor­den sein
Pots­dam — Die Crew des Seenotret­tungss­chiffs “Iuven­ta” wird für ihr Engage­ment aus­geze­ich­net. Auch als Zeichen für eine men­schen­würdi­ge Asylpoli­tik.
Pots­dam — „Wenn es der Lausitz gut geht, geht es Bran­den­burg gut“, sagt der Cot­tbuser IHK-Chef und warnt vor einem vorzeit­i­gen Kohleausstieg. Er fordert zugle­ich Pla­nungssicher­heit für die Men­schen in der Region.
Fürsten­berg — Ein Mann wurde am Röbe­lin­see bei Fürsten­berg von ein­er Gruppe Jugendlich­er ange­grif­f­en. Diese riefen ver­fas­sungs­feindliche Parolen. Eine Anzeige wegen des Ver­wen­dens von Kennze­ichen ver­fas­sungswidriger Organ­i­sa­tio­nen wurde erstat­tet.
Hen­nigs­dorf — Zwis­chen 290 und 450 Euro sollen beruf­stätige Asyl­be­wer­ber in Ober­havel­er Heimen für kleine Zim­mer zahlen. Zuviel, wie viele find­en. Nun haben sie einen offe­nen Brief an die Ober­havel­er Kreisver­wal­tung geschrieben.
Put­litz — Polizeibeamte wur­den gestern in einen Ort­steil gerufen, weil von einem Grund­stück laute Musik zu hören war. Vor Ort waren zwei 41-jährige Prig­nitzer, die hörten Musik die nun nicht mehr ruh­estörend, jedoch mit volksver­het­zen­den Inhal­ten war
Leege­bruch — Nach mehreren Nazi-Schmier­ereien in Leege­bruch hat die Polizei zwei Jugendliche als Verdächtige ermit­telt und deren Woh­nun­gen durch­sucht.

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen



Inforiot