Home » 2003 » Februar (Page 3)
26. Februar 2003 · Quelle: Ruppiner Anzeiger / MAZ

Rohrlacker Nico D. wieder auf freiem Fuß

ROHRLACK (bei Neu­rup­pin) Die Über­griffe auf einen Rohrlack­er beschäfti­gen nun­mehr die CDU-Land­­tags­frak­­tion. Wach­schützer und CDU-Mit­glied Jörg. A. Not­tle hat­te dies in die Wege geleit­et. Es soll über Geset­zesän­derun­gen nachgedacht wer­den.   Laut Not­tle wollen die Land­tagsab­ge­ord­neten Rat von Bran­den­burgs Jus­tizmin­is­terin Bar­bara Rich­stein (CDU) ein­holen. Diese solle Aus­sagen darüber tre­f­fen, inwieweit es auf Lan­desebene möglich ist, […]

26. Februar 2003 · Quelle: Märkische Allgemeine

Alle Grenzbehörden in Brandenburg unter einem Dach

FRANKFURT (ODER) Ganoven, die gren­züber­schre­i­t­end sowohl in Deutsch­land als auch in Polen ihr Unwe­sen treiben, dürften es kün­ftig schw­er haben. Spätestens zum EU-Beitritt des östlichen Nach­bar­lan­des im Mai näch­sten Jahres wollen deutsche und pol­nis­che Grenzbe­hör­den sowie die Polizei an der Oder unter einem Dach sitzen, um die Krim­i­nal­ität mit geball­ter Kraft, kurzen Abstim­mungswe­gen und mod­ern­ster […]

26. Februar 2003 · Quelle: Frankfurter Rundschau

KZ-Gedenkstätten beklagen ihre Rolle als “Kellerkinder”

Vor über­zo­ge­nen Erwartun­gen an die KZ-Gedenkstät­ten beim Bekämpfen des Recht­sex­trem­is­mus hat der Direk­tor der Stiftung Bran­den­bur­gis­che Gedenkstät­ten, Gün­ter Morsch, gewarnt. Er kri­tisierte, diese Erin­nerung­sorte seien in West­deutsch­land oft als “Kellerkinder” behan­delt wor­den. ORANIENBURG, Das Entste­hen eines recht­sex­tremen Welt­bildes durch “viele Jahre der Sozial­i­sa­tion in Fam­i­lien, durch Gle­ichal­trige und Schulen” könne nicht kurzfristig “mit zweistündi­gen Gedenkstät­ten-Besuchen […]

26. Februar 2003 · Quelle: TAZ / BM / BZ / MOZ / TSP / LR / MAZ

Totschlagsprozess: Plädoyers der Staatsanwaltschaft / Urteil am 3.März

TAZNEURUPPIN Im Prozess zum Tod eines Rus­s­land­deutschen in Witt­stock hat die Staat­san­waltschaft für drei der fünf Angeklagten hohe Haft­strafen gefordert. Wegen Totschlags und gefährlich­er Kör­per­ver­let­zung soll ein 23-jähriger Witt­stock­er für zwölf Jahre, ein 22-jähriger Kom­plize für neun und ein 21-jähriger Mau­r­erlehrling für acht Jahre ins Gefäng­nis.   Im Falle eines weit­eren Mannes forderte […]

25. Februar 2003 · Quelle: Ruppiner Anzeiger

300 Menschen auf Neuruppiner Antikriegsdemonstration

NEURUPPIN „Friede sei mit dir und Friede sei mit mir. Friede sei mit allen und Friede sei mit der ganzen Welt.“ Dieses Lied schloss gestern das Friedens­ge­bet in der Neu­rup­pin­er Klosterkirche. Zahlre­iche Men­schen, vom Kind bis zum hochbe­tagten Senioren, waren gekom­men, um ihrem Willen zum Frieden Aus­druck zu geben. Unter den Teil­nehmern des Friedens­marsches, zu […]

24. Februar 2003 · Quelle: Ruppiner Anzeiger

Polizei nahm Rohrlacker erneut fest

ROHRLACK (bei Neu­rup­pin) In der Nacht zu gestern wurde die Glastür eines Rohrlack­er Wohn­haus­es einge­wor­fen. Ein vom Bewohn­er auf zwis­chen 15 und 20 Kilo­gramm geschätzter Feld­stein sei in sein Ate­lier gewor­fen wor­den. Die Polizei bestätigte den Vor­fall. Einem Täter sei sie nicht hab­haft gewor­den, hieß es gestern (23.02.03) Mit­tag aus dem Schutzbere­ich Ost­prig­nitz-Rup­pin. Das Opfer […]

24. Februar 2003 · Quelle: MOZ

Aktionsbündnis bildet Lichterkette für den Frieden

Cot­tbus (ddp-lbg). Das Cot­tbuser «Aktions­bünd­nis gegen den dro­hen­den Irak-Krieg» ruft für heute zur Teil­nahme an einem Friedens­ge­bet und ein­er Lichter­kette auf. Das Mot­to laute «Lichter für den Frieden», sagte ein Sprech­er. Das Gebet begin­nt um 17.00 Uhr in der Oberkirche. Im Anschluss daran soll von 18.00 Uhr bis 18.30 Uhr auf dem Alt­markt eine Lichter­kette […]

24. Februar 2003 · Quelle: MAZ

Grundlos das Opfer zusammengeschlagen und liegen gelassen

Täter aus der recht­en Szene verabre­de­ten sich per Tele­fon und über­fie­len mut­maßliche Linke auf offen­er Straße RATHENOW Ob aus Wut darüber, dass sie und ihre rechts­gerichteten Kumpane an einem August­tag 2001 nicht zum Coun­tryfest in den Saal gelassen wur­den, oder ob sie über­haupt ein­fach nur einen Anlass zum Prügeln sucht­en, kann dahingestellt sein. Nach­weis­bar ist […]

24. Februar 2003 · Quelle: Berliner Zeitung

Asylbewerberheim trennt sich von Wachschutzfirma

RATHENOW. Das Asyl­be­wer­ber­heim in Rathenow hat sich laut ORB-Fernse­hen von sein­er Wach­schutz­fir­ma getren­nt. Die Fir­ma war wegen ange­blich rechter Umtriebe von Mitar­beit­ern in die Schlagzeilen ger­at­en. Hin­ter­gründe im Infori­ot Archiv.

24. Februar 2003 · Quelle: Berliner Zeitung / MAZ / Tagesspiegel

Prozess um Kajrats Tod verzögert sich

(Berlin­er Zeitung) NEURUPPIN Der Prozess um den Tod des Rus­s­land­deutschen Kajrat Batesov in Witt­stock verzögert sich weit­er. Die Neben­klage hat am Fre­itag beantragt, einen weit­eren Zeu­gen zu hören. Der Mann soll über die Absprachen unter den Angeklagten nach der Tat Auskun­ft geben kön­nen. Fünf junge Män­ner müssen sich vor dem Landgericht Neu­rup­pin wegen gemein­schaftlichen Totschlags […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen