Home » 2004 » Juni (Page 5)
22. Juni 2004 · Quelle: LR

Konsequent gegen Fremdenfeindlichkeit

Bran­den­burgs Min­is­ter­präsi­dent Matthias Platzeck (SPD) will den Kampf gegen Frem­den­feindlichkeit mit Entsch­ieden­heit fort­set­zen. Zwar kön­nten alle Maß­nah­men — wie das Konzept “Tol­er­antes Bran­den­burg” — recht­sradikale Über­griffe nicht ver­hin­dern, doch werde das Land kon­se­quent und mit geboten­er Härte gegen diese Form der Men­schen­ver­ach­tung vorge­hen, sagte Platzeck gestern in Pots­dam. Als einen Grund für die Frem­den­feindlichkeit in Ost­deutsch­land nannte […]

21. Juni 2004 · Quelle: LR

Barschecks statt Gutscheinen für Asylbewerber

Asyl­be­wer­ber im Land­kreis Tel­­tow-Fläming erhal­ten kün­ftig Barschecks. Das beschloss der Kreistag in Luck­en­walde. Die SPD-Frak­­tion hat­te einen entsprechen­den Antrag einge­bracht. Sie forderte die Ver­wal­tung auf, laut Geset­zes­lage und dazu vor­liegen­der Rechtssprechung die Leis­tun­gen nach dem Asyl­be­wer­ber­leis­tungs­ge­setz zukün­ftig durch die Ver­gabe von Barschecks auszure­ichen.  In der Ver­gan­gen­heit sei es wieder­holt beim Ein­tausch der bish­eri­gen Gutscheine zu […]

21. Juni 2004 · Quelle: LR

Sprembergs Altbürgermeister Egon Wochatz und die Waffen-SS

Teil­nahme an Vet­er­a­nen­tr­e­f­fen sorgt für poli­tis­chen Wirbel / Bran­den­burgs Min­is­ter­präsi­dent Matthias Platzeck fand klare Worte. Der Vor­gang sei «uner­hört» , so seine Reak­tion auf die Nachricht, dass Sprem­bergs Alt­bürg­er­meis­ter, Stadtverord­neter und CDU-Frak­­tion­schef im Spree-Neiße-Kreistag, Egon Wochatz, kür­zlich an einem Vet­er­a­nen­tr­e­f­fen der Waf­fen-SS-Divi­­sion Frunds­berg teilgenom­men hat. Das fand am sel­ben Woch­enende statt, als in der Nor­mandie des […]

21. Juni 2004 · Quelle: MOZ

Mehr Zivilcourage gefordert

Wriezen (MOZ) Für mehr Zivil­courage und das Ende der Tol­er­anz gegenüber Ras­sis­mus sind am Sonnabend, 19. Juni, etwa 80 Demon­stran­ten durch die Innen­stadt gezo­gen. Der von einem Großaufge­bot der Polizei begleit­ete Protestzug war eine Reak­tion auf den Über­griff von Anfang Juni, der auf dem Wriezen­er Mark­t­platz einem 15-Jähri­­gen fast das Leben gekostet hätte. Der geistig behinderte […]

21. Juni 2004 · Quelle: MAZ

Schlägerei beim Schleusenfest

KÖNIGS WUSTERHAUSEN Bere­its vor der offiziellen Eröff­nung des Schleusen­festes kamen sich jugendliche Grup­pen in der Nacht zum Sonnabend zu nahe. Eine Gruppe Recht­sradikaler schlug sich mit ein­er Gruppe Rus­s­land­deutsch­er. Die her­beigerufene Polizei kon­nte die Schlägerei nicht sofort unterbinden, so dass Ver­stärkung ange­fordert wer­den musste.  Im Ver­laufe der Nacht kam es im Zusam­men­hang mit dem Schleusen­fest zu […]

21. Juni 2004 · Quelle: MAZ

Vermerke über Infizierungen

POTSDAM Innen­min­is­ter Jörg Schön­bohm (CDU) kündigte nach der Ver­let­zung ein­er Polizistin durch eine HIV-infizierte Asyl­be­wer­berin aus Kamerun rechtliche Verän­derun­gen an. Die junge Beamtin war Anfang des Monats in Neu­rup­pin von ein­er zur Abschiebung vorge­se­henen Frau in die Hand gebis­sen wor­den. Wie Schön­bohm mit­teilte, müssten die Aus­län­der­be­hör­den kün­ftig HIV-Infizierun­­gen erfassen.

20. Juni 2004 · Quelle: Teilnehmerin

80 protestierten gegen rassistischen Angriff

Anlässlich des Mord­ver­suchs ein­er 15jährigen an einem gle­ichal­tri­gen Jun­gen libane­sis­ch­er Herkun­ft, dem aus­län­der­feindliche Belei­di­gun­gen zuvorge­gan­gen waren, fand am Sam­stag eine Antifaschis­tis­che Demon­stra­tion in Wriezen statt. Organ­isiert wurde sie von den JungdemokratInnen/Junge Linke Bad Freien­walde und der Bad Freien­walder Alter­na­tive [BFA]. Die Demo war mit 70 bis 80 Per­so­n­en eher mit­telmäßig gut besucht. Darunter befan­den sich […]

20. Juni 2004 · Quelle: Tagesspiegel

Netter Empfang für SS-Männer

(Tagesspiegel, Frank Jansen) Sprem­berg — Egon Wochatz hat eine “kon­ser­v­a­tive Grund­hal­tung”. Dazu gehört, Asyl­be­wer­bern den Marsch zu blasen. Auch wenn sie tot sind. Als 1999 in Guben der Algerier Farid Guen­doul auf der Flucht vor Schlägern in eine Glastür sprang und verblutete, fragte der CDU- Mann: “Was hat­te der nachts auf der Straße zu suchen?” […]

19. Juni 2004 · Quelle: BUNDjugend

Wie kommt die Kuh aufs Brot?

Sem­i­nar zu Gen­tech­nik, Land­wirtschaft und Ernährung vom 26.- 29. Juli im Ökodorf Brodowin Wie arbeit­et heutzu­tage ein Bauer? Welche Fol­gen hat die inten­sive Land­wirtschaft für uns Men­schen? Was bedeutet ökol­o­gis­ch­er Land­bau? Eine Exkur­sion beim Ökoland­wirt.  Was heißt es, sich voll­w­er­tig oder veg­e­tarisch zu ernähren? Woher kom­men das Früh­stück­sei und der Munter­ma­cherkaf­fee? Was hat es mit dem […]

19. Juni 2004 · Quelle: TAZ

Eine Stadt mit vielen Gesichtern

Oranien­burg ist noch immer hin und her geris­sen zwis­chen nor­malem Leben und der Wahrnehmung als “KZ-Stadt”. Ein Buch von Hajo Funke zemen­tiert nun diesen Wider­spruch: Während sich in Oranien­burg vieles bewegt, nagelt er die Stadt auf den “recht­en Main­stream” fest. Eine Orts­bes­tim­mung (TAZ, Anja Maier) Es ist ein abrupter Wech­sel. Am Ende der Straße, wo frisch gestrich­ene Jägerzäune […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Logo de rOpferperspektive Brandenburg

NSUwatch Brandenburg

Polizeikontrollstelle

Logo der Polizeikontollstelle - Initiative zur Stärkung der Grund- und Bürgerrechte gegenüber der Polizei

Netzwerk Selbsthilfe

Termine für Potsdam

Termine für Berlin

Suche

  • Kategorien


  • Regionen