Home » 2010 » Februar
25. Februar 2010 · Quelle: Inforiot

Abfuhr für 20 Neonazis

INFORIOT Am Mittwoch, dem 24. Feb­ru­ar 2010, fand in Bad Freien­walde eine Mah­nwache von so genan­nten “Freien Kräften“ und dem Kreisver­band Märkisch-Oder­­land der NPD statt. Von mor­gens 8 Uhr an ver­sam­melten sich ins­ge­samt rund 20 Neon­azis aus Berlin und Bran­den­burg für einein­halb Stun­den an der Ecke Linsin­­gen­s­traße-Wriezen­er Straße, um gegen „Kinder­schän­der“ mobil zu machen. Viel […]

25. Februar 2010 · Quelle: potsdamnews.de

Die Zeppi 29 soll vom Eigentümer verkauft werden

Das wollen und müssen wir ver­hin­dern. Wir brauchen Eure Hil­fe. Der Eigen­tümer hat uns eine Frist von drei Monat­en gegeben, das heißt — wir müssen sofort han­deln.   Dies ist ein Spende­naufruf für die Mod­ernisierung, Sanierung, Instand­hal­tung, und Aus­bau des Kul­­tur- und Wohn­pro­jekt Zep­pi e.V.. Wir sind ein alter­na­tives Kul­­tur- und Wohn­pro­jekt in Pots­dam, das […]

24. Februar 2010 · Quelle: Antifa Westhavelland

Gründung eines NPD Stadtverband in Brandenburg/Havel geplant

Während in eini­gen Regio­nen im Land Bran­den­burg der Aus­bau der (neo)nazistischen NPD in Rich­tung Stag­na­tion bis Regres­sion tendiert, gehört der Bere­ich des Parteiver­ban­des „Hav­el Nuthe“ zurzeit offen­bar zu den Regio­nen in denen die Partei einen pro­gres­siv­en Trend hin­sichtlich der Organ­isierung zu verze­ich­nen hat. Dabei wirken sich vor allem die repres­siv­en Maß­nah­men gegen so genan­nte „(Freie) […]

23. Februar 2010 · Quelle: gegenrede.info

Weiterer Aderlass bei der NPD Barnim-Uckermark

Biesen­thal — Was in der let­zten Woche noch unbestätigt auf dem Weblog der Recherchegruppe Biesen­thal zu lesen war, wurde gestern vom Biesen­thaler Bürg­er­meis­ter André Stahl bestätigt: Der Mit­be­grün­der und ehe­ma­lige Vor­sitzende des NPD-Kreisver­ban­des Barn­im-Uck­­er­­mark (BUM), Mike Sandow, hat die Partei ver­lassen. Der bei den jün­geren Kam­er­aden der freien Kräfte beliebte Mike Sandow saß für die […]

19. Februar 2010 · Quelle: indymedia

Naziaufmarsch Cottbus: Nachberichterstattung

Net­zw­erk Recherche Cot­tbus: Am Mon­tag den 15. Feb­ru­ar ver­anstal­tete die Lausitzer NPD eine „Trauerzug“. Anlass war die Bom­bardierung der Stadt Cot­tbus durch Alli­ierte vor 65 Jahren. An der Ver­anstal­tung nah­men rund 200 Neon­azis teil. Etwa 300 Men­schen fan­den den Weg zur Antifa Kundge­bung. Begleit­et wurde der Abend von mas­siv­er Polizeipräsenz und polizeilich­er Willkür. Ein Demon­strant […]

19. Februar 2010 · Quelle: gegenrede.info

Nur Ärger mit dem Keltenkreuz

Toni G. aus Nech­lin tobt gemein­sam mit seinem Kam­er­aden Timm F. aus Pase­walk als Leitwolf444 und Timm1488 durchs Netz. Gemein­sam hat­ten sie auch am 1. August am Rande des Bahn­hofs­festes in Nech­lin geto­bt. Zwis­chen­stand heute: zwei Kör­per­ver­let­zun­gen, ein Nasen­bein­bruch und ein Ver­weis vom Jugen­drichter des Amts­gericht­es Pren­zlau plus 60 Stun­den gemein­nützige Arbeit wegen des Ver­wen­dens […]

18. Februar 2010 · Quelle: Antifa Bad Freienwalde

Mahnwache der NPD mit kreativen Aktionen destruieren!

Bad Freien­walde — Am Mittwoch, dem 24.Februar 2010 plant vorder­gründig die so genan­nte “Kam­er­ad­schaft Märkisch Oder Barn­im“ eine Mah­nwache an der Ecke Linsin­­gen­s­traße-Wriezen­er Straße, nahe dem Rosen­café, in Bad Freien­walde. Unter dem alt­back­e­nen Mot­to “Härteste Strafen für Kinder­schän­der“ wollen sie von 08.00 – 09.30 Uhr demon­stri­eren. Als Anmelder dient der Kreisver­band Märkisch-Oder­­land der “Nation­aldemokratis­chen Partei […]

17. Februar 2010 · Quelle: Antifa Bad Freienwalde

Mahnwache der NPD zur Prozessierung von Sexualstraftäter

Bad Freien­walde — Am Mittwoch, dem 24. Feb­ru­ar 2010 plant vorder­gründig die so genan­nte “Kam­er­ad­schaft Märkisch Oder Barn­im“ eine Mah­nwache an der Ecke Linsin­­gen­s­traße-Wriezen­er Straße, nahe dem Rosen­café, in Bad Freien­walde. Unter dem alt­back­e­nen Mot­to “Härteste Strafen für Kinder­schän­der“ wollen sie von 08.00 – 09.30 Uhr demon­stri­eren. Als Anmelder dient der Kreisver­band Märkisch-Oder­­land der “Nation­aldemokratis­chen […]

16. Februar 2010 · Quelle: npd-blog.info

NPD-Propaganda-Kampagne in Brandenburg

Die NPD habe damit begonnen, Flug­blät­ter zu verteilen, in denen die Erin­nerungspoli­tik der Gedenkstätte Sach­sen­hausen kri­tisiert und der gescheit­erte Hitler-Atten­täter Georg Elser als „Mehrfach­mörder“ dif­famiert wird. Nach Angaben ihres Sprech­ers Thomas Salomon wollen die recht­en Marschier­er in den näch­sten Tagen ange­blich mehr als Zehn­tausend ihrer Schriften in die Briefkästen im Land­kreis wer­fen. Dabei geht die […]

16. Februar 2010 · Quelle: gegenrede.info

Mitläufer der rechten Szene Templins zu drei Jahren Jugendhaft verurteilt — Eher Mitschläger als Mitläufer

Ein zweit­er Angeklagter, Artur E. (20), wurde freige­sprochen. In das Urteil wur­den eine Haft­strafe von einem Jahr und sechs Monat­en ein­be­zo­gen, die er auf­grund zweier Urteile aus dem Jan­u­ar und April 2009 als Bewährungsstrafen im Gepäck hat­te. Das milde wirk­ende Urteil für diese Par­force­jagd quer durch das Strafge­set­zbuch – zehn Straftat­en inner­halb von sechs Monat­en […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen