Home » 2013 » Mai (Page 2)
23. Mai 2013 · Quelle: Flüchtlingsrat Brandenburg

Unterbringungssituation von Flüchtlingen jetzt verbessern!

Heute erhal­ten Min­is­ter­präsi­dent Platzeck und Sozialmin­is­ter Baaske einen Offe­nen Brief von über 25 Organ­i­sa­tio­nen und Einzelper­so­n­en in der Flüchtlingsar­beit sowie Flüchtlings­selb­stor­gan­i­sa­tio­nen in Bran­den­burg. Sie fordern die Lan­desregierung auf, zu han­deln und die skan­dalöse Woh­nungssi­t­u­a­tion von Flüchtlin­gen unverzüglich zu verbessern. Der Offene Brief als PDF Wir doku­men­tieren hier den offe­nen Brief: Offen­er Brief an die Lan­desregierung […]

22. Mai 2013 · Quelle: Inforiot

Kundgebung gegen rassistische „Selbstjustiz“

INFORIOT — Am heuti­gen Dien­stag nah­men 40 Per­so­n­en an ein­er Kundge­bung gegen Ras­sis­mus in Krem­men (Ober­hav­el) teil. Zu der Kundge­bung auf dem Mark­t­platz hat­te das Bünd­nis „Fight Ras­cism Now“ aufgerufen. Es nah­men vor­wiegend aus Berlin angereiste Antifaschist_innen, und Flüchtlinge teil, die sich per Bus vom Flüchtlingscamp am Oranien­platz in Kreuzberg zur Kundge­bung aufgemacht hat­ten. Hin­ter­grund […]

21. Mai 2013 · Quelle: Fight Racism Now!

Antirassistische Kundgebung in Kremmen

Ras­sis­tis­che Selb­stjus­tiz im bran­den­bur­gis­chen Krem­men: Bürg­er ver­schlep­pen und ver­let­zen polni­sche Ern­tear­beit­er. Fight Racism Now! organ­isiert eine anti­ras­sis­tis­che Kundge­bung am 21.5. in Krem­men und Busan­reise aus Berlin Let­zten Mon­tag (13.05.2013) wur­den im brand­bur­gis­chen Krem­men drei pol­nis­che Ern­tear­beit­er von Ein­wohnern des Ortes ange­grif­f­en. Eine Gruppe von Män­nern machte sie fälschlicher­weise für einen am sel­ben Tag verübten Woh­nung­sein­bruch […]

19. Mai 2013 · Quelle: Inforiot

1000 bei Protest gegen Neonazi-Konzert in Finowfurt

INFORIOT — Der 18. Mai war ein gelun­gener Tag für Antifaschist_innen im Barn­im. An drei Orten protestierten ins­ge­samt über 1000 Men­schen gegen neon­azis­tis­che Ver­anstal­tun­gen und nah­men so den Neon­azis die Bühne. Etwa 70 Anwohner_innen stell­ten sich gegen eine Kundge­bung der NPD “gegen Asylmiss­brauch” in Bernau. In Wan­dlitz waren es 150 Men­schen, die ver­hin­derten, dass die […]

17. Mai 2013 · Quelle: Antifa Westbrandenburg

Lehnin ist bunt statt braun“

  Für Son­ntag den 12. Mai riefen die Partei DIE LINKE, die Linksjugend.SOLID und die Antifa West­bran­den­burg zu ein­er Demon­stra­tion in Lehnin auf. Grund hier­für war der Aufzug von rund 20 bis 30 teil­weise ver­mummter (Neo)nazis am Abend des 08. Mai, dem Tag der Befreiung. (Neo)nazistischer Spon­tanauf­marsch am 8. Mai Sie zogen gegen 23 Uhr […]

16. Mai 2013 · Quelle: Ziel und Kurs Cottbus

Roter Mai und rechte Übergriffe

Die Aktio­nen am 01. Mai und zum Tag der Befreiung, sowie die mas­sive Mobil­isierungstätigkeit haben aber auch die Nazis aufgeschreckt. Anfein­dun­gen und Über­griffe faschis­tis­ch­er Pro­voka­teure, erfahren in let­zter Zeit eine ras­ante Zunahme. Nur einige Beispiele hier­für sind der Far­ban­schlag auf das antifaschis­tis­che Denkmal im Cot­tbuser Puschk­in­park in der Nacht zum 8. Mai, Ein­schüchterungsver­such­er aller Orten, […]

12. Mai 2013 · Quelle: Inforiot

Lehnin lässt sich nicht überschatten

INFORIOT Am Son­ntag (12. Mai) demon­stri­erten 70 Men­schen gegen Geschicht­sre­vi­sion­is­mus und Neon­azis­mus in Lehnin (Pot­s­­dam-Mit­tel­­mark). Unter den Mot­to „Gegen rechte Gewalt und rechte Umtriebe“ hat­te die Linksju­gend und die Antifa West­bran­den­burg auf Ini­tia­tive lokaler Jugendlich­er zur Demon­stra­tion aufgerufen, nach­dem in der Nacht vom 8. zum 9. Mai etwa 20 ver­mummte Neon­azis einen unangemelde­ten Aufzug durch […]

11. Mai 2013 · Quelle: Vibes Potsdam

TAG DER BEFREIUNG IM FREILAND POTSDAM

  68 Jahre nach der Befreiung vom deutschen Faschis­mus sollte so ein Zeichen gegen die Geschichtsver­drän­gung geset­zt wer­den. Der Ein­ladung sind etwa 100 Per­so­n­en gefol­gt. Jür­gen Rauhe, berlin­stäm­miger Bilder­hauer, erschuf die Bronzeplas­tik in den Anfän­gen der 1970er Jahre. Das Denkmal, welch­es den Namen „Befreiung“ trägt, sollte an die in der thüringis­chen Stadt Greiz umgekomme­nen Zwangsarbeiter_innen […]

11. Mai 2013 · Quelle: Inforiot

NPD scheitert vorerst in Nordbrandenburg

Gegen Klein-Aufmärsche der NPD in drei Städten im Nor­den Bran­den­burgs haben heute dutzende Men­schen protestiert. Wüten­der Protest in Per­leberg Am heftig­sten war die Ablehnung gegenüber der neon­azis­tis­chen Partei vor allem in Per­leberg (Land­kreis Prig­nitz) zu spüren. Dort demon­stri­erten unge­fähr 50 Men­schen laut­stark gegen die NPD Ver­samm­lung. Vere­inzelt flo­gen aber auch Eier und Böller. Außer­dem kam […]

10. Mai 2013 · Quelle: Antifaschistische Recherche Potsdam

Potsdamer Neonazi-Kader beim NSU-Prozess in München

  Auf seinem Grund­stück in Grabow (Pot­s­­dam-Mit­tel­­mark) wurde sein Brud­er am 24. Novem­ber 2011 von der GSG‑9 festgenom­men. Dieser soll das Beken­nervideo für die NSU pro­duziert und weit­ere Unter­stützungsar­beit geleis­tet haben. Zusam­men baut­en die Zwill­ings­brüder zur Jahrtausendwende die Kam­er­ad­schaft “Weiße Brud­er­schaft Erzge­birge” auf. In den nach­fol­gen­den Jahren war er aktiv für die neon­azis­tis­che bran­den­bur­gis­che Organ­i­sa­tion […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen