Home » 2012 » September (Page 3)
10. September 2012 · Quelle: iNFORiOT

Schwieriges Pflaster

Seit Monat­en beherrschen Berichte über die euopäis­che Finanzkrise die Medi­en. Auch die NPD ver­sucht das The­ma für sich zu nutzen und marschierte in diesem Jahr bere­its vier Mal mit EU- und Euro-feindlichen Slo­gans in Bran­den­burg auf. Mit mäßigem Erfolg. Block­aden und Gegen­proteste machen der Partei schw­er zu schaf­fen. Am Sam­stag wollen die Neon­azis um Lan­deschef […]

9. September 2012 · Quelle: JWP Mittendrin

Antirassistische Kritik unerwünscht

Und auch wenn Pup­pen­spiele, Chorgesänge und Kochgrup­pen von den Asylbewerber_innen mit organ­isiert wur­den, waren von den ca. 120 Bewohner_innen nur wenige anwe­send. Wo waren die anderen? Eine Frage die wir nicht beant­worten kön­nen. Die meis­ten Bürger_innen die auf diesem Fest waren, macht­en einen mehr oder min­der desin­ter­essierten Ein­druck an der Flüchtlings­the­matik. Wahrschein­lich weil sie gar […]

8. September 2012 · Quelle: AJP 1260

Bundeswehr raus aus den Schulen

Am 8. Sep­tem­ber macht­en wir uns mit 10 hochmo­tivierten Mitstreiter*innen auf den Weg ins Ober­stufen­zen­trum Straus­berg, um – wie so oft – gegen etwas zu sein: die Bun­deswehr im All­ge­meinen und ihre Wer­beak­tio­nen an Schulen. Denn beim Aus­bil­dungstag der Stadt Straus­berg stellte sich das Mil­itär als ganz nor­maler Aus­bil­dungs­be­trieb vor. Nach anfänglichen Stre­it­igkeit­en um das […]

8. September 2012 · Quelle: WagenHausBurg Hermannswerder

Gemeinschaft WagenHausBurg Hermannswerder bleibt!

Die Stadtver­wal­tung Pots­dam hat sich trotz anders lau­t­en­der Arbeit­saufträge der Stadtverord­neten im Juni 2012 vor allem der Vari­ante „5 weit­ere Jahre Her­mannswerder plus Umzug nach Golm“ gewid­met. Dieses „faire“ – erneut befris­tete – Ange­bot bedeutet für uns Bewohner/innen ein Gebäu­deneubau auf einem brach­liegen­den, uner­schlosse­nen Grund­stück in Golm, von dem nicht abschließend mit­geteilt wurde, ob der […]

7. September 2012 · Quelle: ak_antifa Potsdam

They Shall Not Pass – Sie werden nicht durchkommen!

Pots­dam — Am 30.10.2004 knallte es an der Lan­gen Brücke in Pots­dam. An diesem Tag woll­ten Neon­azis durch die Innen­stadt marschieren. Die Polizei ver­suchte den Protest gegen den Auf­marsch mit Gewalt zu unterbinden woraufhin entschlossene Antifaschist_innen sich mit Steinen, Flaschen und Pyrotech­nik zur Wehr set­zten. Kleinere Bar­rikaden wur­den gebaut und Polizeifahrzeuge ent­glast. Wegen weiträu­miger Polizeiab­sper­run­gen […]

2. September 2012 · Quelle: Antifa Gruppe Oranienburg [AGO]

Ofenstadt Velten wehrt sich gegen Neonazis

Am gest­ri­gen 01. Sep­tem­ber führ­ten die Jun­gen Na­tio­nal­de­mo­kra­ten (JN) eine Kund­ge­bung mit rund 70 Teil­neh­mer*innen am Vel­te­ner Rat­haus durch. An­lass dafür war die Ab­leh­nung der Nut­zung des Sport­plat­zes des ört­li­chen Rug­by­ver­eins durch den Ver­ein und der Stadt. Schon im De­zember 2011 be­schlos­sen Vel­te­ner Ab­ge­ord­ne­te in ein­er Sat­zung, dass die Nut­zung von städ­ti­schen Räume für po­li­ti­sche […]

2. September 2012 · Quelle: Utopia e.V.

Utopia e.V. begeht 14. Geburtstag

Rund 150 Gäste kamen unser­er Ein­ladung am ver­gan­genen Sam­stag nach und feierten das 14-jährige Beste­hen des Vere­ins mit einem bun­ten Pro­gramm am Nach­mit­tag und einem Konz­ert am Abend. Auch eine gut besuchte Infor­ma­tionsver­anstal­tung zum The­ma „Grau­zone und rechte Ten­den­zen in der Rock- und Punkmusik“ fand statt. Darüber hin­aus kon­nten sich Inter­essierte über die Arbeit des […]

2. September 2012 · Quelle: Inforiot

Ofen aus in Velten

Nach­dem der Jugen­dor­gan­i­sa­tion der NPD, den „Junge Nation­aldemokrat­en“ (JN), die Nutzung eines Sport­platzes für die Aus­tra­gung eines so genan­nten „Nationalen Fußball­turniers“ ver­wehrt wurde, melde­ten Neon­azis unter dem Mot­to „Straftat Fußball? STASI-Meth­o­d­en im alltäglichen Leben“ zum gestri­gen Abend eine Protestkundge­bung in der Ofen­stadt Vel­ten (Land­kreis Ober­hav­el) an. Jam­mer über Ver­bote in Vel­ten und Dort­mund Gegen 18 […]

1. September 2012 · Quelle: Cottbus Nazifrei

20 Jahre Pogrom in Cottbus

Mit ein­er Kundge­bung erin­nerten am 31. August, trotz strö­menden Regens, ca. 100 Men­schen an die pogro­mar­ti­gen Auss­chre­itun­gen vom 28. bis 31. August 1992 in Cot­t­bus-Sach­sendorf. Damals hat­ten mehrere hun­dert Neon­azis das Flüchtling­sheim in Cot­tbus ange­grif­f­en. Mit dem Mot­to der Ver­anstal­tung “Gedenken reicht nicht — Ras­sis­mus tötet immer noch!” wollen sie darauf hin­weisen, dass Aus­gren­zung und […]

1. September 2012 · Quelle: Antifaschistische Aktion Neuruppin

NPD-Chef schmiert in Neuruppin

Die Neu­rup­pin­er Neon­azi-Szene ist in den let­zten Tagen wieder aktiv­er gewor­den. Am Don­ner­stagabend  (30.08.2012) verteil­ten drei Neon­azis in Neu­rup­pin rechte Pro­pa­gan­da. Ihre Per­son­alien wur­den von der Polizei fest­gestellt und eine Ord­­nungswidrigkeit­en-Anzeige gefer­tigt. Knappe drei Stun­den später, gegen Mit­ter­nacht, wur­den eben­falls drei Neon­azis (wieder eine Frau und zwei Män­ner) vor dem JFZ in der Fehrbelliner Straße […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen