Home » 2013 » Juni
27. Juni 2013 · Quelle: AK Antifa Potsdam

Potsdam: Prozess gegen die Besetzer_innen der Stiftstraße am 02.07.2013

Am 2. Juli find­et der Prozess gegen die Besetzer_innen des Haus­es in der Stift­strasse 2 statt. Das leer­ste­hende Haus wurde am 26.12.2011 nach 24 stündi­ger Beset­zung von der Polizei gewalt­sam geräumt. Nun ste­hen 17 Per­so­n­en vor Gericht und sollen sich für die Tat ver­ant­worten. Es wäre müh­selig wenn wir an dieser Stelle zum wieder­holten Mal […]

26. Juni 2013 · Quelle: Antifacamp Ravensbrück

Damit kein Gras über die Sache wächst!

Kein Vergeben – kein Vergessen – damit kein Gras über die Sache wächst! (Home­page) Mit diesen Worten soll nun schon das vierte Antifa-Camp in Ravens­brück stat­tfind­en. Wir wollen und kön­nen die alten Ver­brechen der Nazis nicht vergessen und wir akzep­tieren auch nicht die heuti­gen Tat­en der Neon­azis. Wir vergessen nicht, wie sie Mil­lio­nen von Men­schen […]

23. Juni 2013 · Quelle: Recht auf Stadt Potsdam

Recht auf Stadt

Heute, am 22. Juni fand in Pots­dam eine der Eröff­nungsver­anstal­tun­gen der bun­desweit­en Aktionswoche „Die Stadt gehört allen!“ statt. Auf Ein­ladung des Pots­damer Arbeit­skreis­es „Recht auf Stadt“ demon­stri­erten 250–300 Men­schen laut und kraftvoll durch die Pots­damer Innen­stadt. Eine Kundge­bung fand vor der Sied­lung in der Behlert­straße statt, die vor kurzem nach been­de­tem Resti­tu­tionsver­fahren endgültig in das […]

22. Juni 2013 · Quelle: Indymedia

[Brandenburg] Freeparty von Bullen gesprengt

Am 14. Juni trafen sich in der Nähe von Dober­lug-Kirch­hain in der Lausitz auf einem weitläu­fi­gen ehe­ma­li­gen Mil­itärsper­rge­bi­et ca. 150 Musik­begeis­terte. Da der Ort weit von jed­er Ortschaft ent­fer­nt lag wurde er speziell aus­gewählt, um keine Anwohner­In­nen zu belästi­gen. Geplant war Tekno mit Leuten aus Deutsch­land und ganz Europa zu zele­bri­eren. Dabei han­delte es sich […]

22. Juni 2013 · Quelle: Rechercheteam Biesenthal

Geheimer Konzertkeller auf dem Biesenthaler Nazigelände entdeckt

Die Wände waren schal­lisoliert, so dass auch laute Musik draussen nicht mehr zu hören war. Auch eine feste Bühne war in den Keller gebaut wor­den. Seit wann es diese Ein­baut­en gab und wie oft der Keller genutzt wurde ist unbekan­nt. Die Betreiber haben die Auflage bekom­men, alles wieder aus- und abzubauen. Auch ein empfind­lich­es Bußgeld […]

21. Juni 2013 · Quelle:

Solidarität mit den Angeklagten der Stiftstraßenbesetzung!!

Ihr erin­nert euch vielle­icht, am 26.12.2011 wurde das Haus Stift­straße 5 für einen Tag beset­zt und dann, nach ca. 24 Stun­den durch eine Son­der­polizeiein­heit geräumt. Im Haus hiel­ten sich zum Zeit­punkt der Räu­mung 17 Per­so­n­en auf, deren Per­son­alien über­prüft wur­den. Nach einigem hin und her, einem Ange­bot seit­ens des Gerichts auf Ein­stel­lung gegen Geld­buße, einem […]

21. Juni 2013 · Quelle: JWP MittenDrin e.V.

Gedenken an Emil Wendland

Am 01.Juli 1992 wurde im Neu­rup­pin­er Rosen­garten der 50-jährige Emil Wend­land von ein­er Gruppe Neon­azis erstochen. Wend­land war damals obdach­los und daher dazu gezwun­gen auf ein­er Sitzbank zu über­nacht­en. Er wurde Opfer ein­er faschis­tis­chen Ide­olo­gie, in der Men­schen keinen Platz haben, die ver­meintlich nichts für die Gesellschaft leis­ten. Für die Nazis war er lediglich “unwertes […]

20. Juni 2013 · Quelle: Spartacus Potsdam e.V.

Kundgebung “Ich liebe, wen ich will — Gegen Homo- und Transphobie!” am 21.Juni ab 18 Uhr am Brandenburger Tor (Potsdam)

Diese trau­ri­gen Zeilen, ver­fasst von der Band Chum­bawam­ba Mitte der 90er, um auf die mörderischen Ten­den­zen mod­ern­er Homo­pho­bie aufmerk­sam zu machen, zeigen lei­der noch immer erschreck­ende Aktu­al­ität in weit­en Teilen dieser Welt. Während in eini­gen Län­dern über die Homo-Ehe und eine steuer­liche Gle­ich­stel­lung debat­tiert wird, beschließt das rus­sis­che Par­la­ment mit großer Mehrheit, das Sprechen über […]

18. Juni 2013 · Quelle: Refugees Emancipation e.V., Flüchtlingsinitative Berlin-Brandenburg, Women in Exile, Children Voices

MENSCHEN SIND KEINE WARE! KEINE CONTAINER FÜR FLÜCHTLINGE IN POTSDAM!

Aufruf zur Demo am 19. Juni 2013 um 15 Uhr am Pots­damer Haupt­bahn­hof (Babels­berg­er Str.) gegen die geplante Unter­bringung von Flüchltin­gen in Con­tain­ern im Indus­triege­bi­et. Wir laden alle ein, gemein­sam mit uns dage­gen zu protestieren!   —       Keine Con­tainerun­ter­bringung für Flüchtlinge! —       Keine Iso­la­tion! —       Keine Stig­ma­tisierung! —> JA zu ein­er offe­nen Inte­gra­tionspoli­tik! 11.00 Uhr: […]

12. Juni 2013 · Quelle: Recht auf Stadt Potsdam

Die Stadt gehört allen!

Die Stadt gehört allen! Unter diesem Mot­to haben zahlre­iche Ini­ti­ta­tiv­en über­all in der BRD zu ein­er bun­de­seweit­en Aktionswoche Ende Juni aufgerufen.  Die Pots­damer Gruppe „Recht auf Stadt“ lädt deshalb am 22.6.2013 um 16:00 Uhrzu ein­er Auf­tak­t­de­mo durch die bewegte Pot­samer Innen­stadt ein. Gründe zu demon­stri­eren, gibt es hier mehr als genug… Die Stadt der Oli­garchen […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen