Home » 2009 » Juli
31. Juli 2009 · Quelle: Antifa Kyritz / Antifa Westhavelland

NPD floppt in Kyritz

In der let­zten Woche hat­te die so genan­nte “Nation­aldemokratis­che Partei Deutsch­lands” (NPD) kurzfristig einen Info­s­tand in der bran­den­bur­gis­chen Kle­in­stadt Kyritz (Land­kreis Ost­prig­nitz-Rup­pin) angemeldet, um Unter­stützung­sun­ter­schriften für die Teil­nahme an den Wahlen zum Bun­destag zu sam­meln. Die Anmel­dung galt am Mon­tag, dem 27. Juli 2009, für die Zeit von 12 bis 16 Uhr auf dem örtlichen […]

30. Juli 2009 · Quelle: Cottbuser Aufbruch

Abschiebung der Cottbuser Familie Manuel verhindern!

Liebe Cot­tbuser, der Fam­i­lie Manuel, aus der Demokratis­chen Repub­lik Kon­go stam­mend, mit drei Kindern hier seit fast acht Jahren lebend, dro­ht die Abschiebung aus Deutsch­land. Bis­lang waren alle Bemühun­gen, die Abschiebung zu ver­hin­dern, erfol­g­los. Der Abschiebung­ster­min ist fest­gelegt. Die Fam­i­lie wird am 12. August 2009 abgeschoben wer­den, es sei denn, das Gericht spricht ein Abschiebungsver­bot […]

30. Juli 2009 · Quelle: JD/JL Brandenburg

Verschwende deine Jugend!

Es ist mor­gens Vier­tel nach sechs und der Weck­er klin­gelt. Mit noch verklebten Augen kriecht man aus der kusche­li­gen Schlum­mer­höh­le, um sich dann tagein, tagaus in das­selbe, fast schon gefäng­nisähn­liche Schul­ge­bäude zu schlep­pen, in dem man von noch müderen Schüler_innen und frus­tri­erten Lehrer_innen erwartet wird. In der ersten Stunde heißt es dann gle­ich: Ger­ade sitzen, […]

29. Juli 2009 · Quelle: Antifa Cottbus

DVU macht sich lächerlich!

Cot­tbus — Am Sam­stag den 25. Juli 2009 ver­anstal­tete die DVU eine Wahlkampf-Kundge­bung am Cot­tbuser Oberkirch­platz. Matthias Faust der Bun­desvor­sitzende der DVU trat als Ver­anstal­ter, zusam­men mit Chrs­t­ian Worch in Erschei­n­ung. Derzeit befind­et sich die DVU auf „Som­mer-Wahlkampf­­tour 2009“ durch Bran­den­burg, wobei Cot­tbus die zweite Sta­tion von ins­ge­samt fünf Anlauf­punk­ten darstellte. Diese Öffentlichkeit­sar­beit ist seit […]

27. Juli 2009 · Quelle: npd-blog.info

Neonazis wollen wieder in Halbe marschieren

Halbe — Lange Zeit schien es, als hät­ten die Neon­azis den Sol­daten­fried­hof in Halbe (Dahme-Spree­wald) als Ort für ihre Aktiv­itäten aufgegeben. Doch wie die Berlin­er Mor­gen­post Online aus Sicher­heit­skreisen erfahren haben will, liegt nun erneut eine Anmel­dung vor. Das Mot­to des Neon­azi-Marsches: “Ruhm und Ehre den deutschen Frontsol­dat­en und den europäis­chen Frei­willi­gen”. Nach Infor­ma­tio­nen der […]

27. Juli 2009 · Quelle: Rosa Heide

Bombodrom nein — wir feiern!

Bei den tra­di­tionellen Som­mer­ak­tion­sta­gen wird in diesem Jahr das Feiern deut­lich im Vorder­grund ste­hen. “Noch nie zuvor hat die Bun­deswehr einen solch zen­tralen Stan­dort aufgeben müssen, zum ersten Mal wur­den dem deutschen Mil­itär seine Son­der­rechte bei Pla­nungsver­fahren ver­weigert”, heißt es in einem Aufruf des “Bünd­nis Rosa Hei­de gegen Bom­bo­drom und Mil­i­taris­mus”. “Nach zwei erfol­gre­ichen Beset­zun­gen […]

22. Juli 2009 · Quelle: Antifa Cottbus

Mobilisierung gegen DVU Kundgebung

Am 25. Juli (Sam­stag) will die recht­sex­treme Partei Deutsche Volk­sunion (DVU) in Cot­tbus, am Oberkirch­platz, eine Wahlkampfkundge­bung durch­führen. Die Ver­anstal­tung der DVU find­et im Rah­men der Vor­bere­itung auf die Land­tagswahl, am 27.September, statt. Der Info­s­tand der DVU soll von 13.00 – 17.00 Uhr andauern. Zur sel­bi­gen Zeit find­en kreative Gege­nak­tiv­itäten statt an denen sich jede […]

22. Juli 2009 · Quelle: gegenrede.info

Der Mord, die Stadt und die Folgen

Tem­plin (ipr) Seit Mitte 2007 gab es zahlre­iche Über­griffe aus der recht­en Szene Tem­plins auf junge Linke, Punker und Men­schen mit dun­kler Haut­farbe. Durch den bru­tal­en Mord an Bernd K. am 22. Juli 2008 wurde diese gewalt­tätige Szener­ie Tem­plins ans Tages­licht gez­er­rt. Ein Jahr nach der Tat scheint sich nun die Lage beruhigt zu haben. […]

17. Juli 2009 · Quelle: Inforiot

Die Freiheit, rassistisch zu sein

INFORIOT Bald geht es für Bran­den­burgs Innen­min­is­ter in den Ruh­e­s­tand. Nach den Land­tagswahlen im Sep­tem­ber zieht sich der CDU-Recht­saußen Jörg Schön­bohm erk­lärter­maßen auf das Altenteil zurück. Poli­tisch gibt es für den Ex-Gen­er­al also nicht mehr viel zu ver­lieren. Wen wun­dert es da, dass Schön­bohm aus­gerech­net jet­zt mit einem Pam­phlet an die Öffentlichkeit tritt, das um […]

16. Juli 2009 · Quelle: ZZzzzz auf Indymedia

Brandenburger Sitten in Berlin: Hitlergruß in der Disko, dann “Bordsteinkick” gegen Linken

(Quelle Indy­media: “Friedrichshain­er Bor­d­stein­kick: Neue Infos”, Namen und Bilder hier anonymisiert) Seit dem bru­tal­en Über­fall mit soge­nan­ntem „Bor­d­stein­kick“ (bekan­nt aus dem „Kinofilm Amer­i­can His­to­ry X“) am 12. Juli in Friedrichshain ver­sucht das Berlin­er LKA mit aller Macht die Tat zu rel­a­tivieren, zu ent­poli­tisieren und den ver­let­zten AntifaschistIn­nen eine Mitschuld an dem Geschehen zu geben. Ein […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen