Home » 2010 » Juni (Page 3)
9. Juni 2010 · Quelle: Antifa Bad Freienwalde

Unsere Stadt — Unsere Regeln! Naziaufmärsche verhindern!

Am 12. Juni 2010 wollen Neon­azis der so genan­nten “Kam­er­ad­schaft Märkisch Oder Barn­im“ (KMOB) durch Bad Freien­walde marschieren. Das Mot­to lautet dabei “Für ein Freies Jugendzen­trum“. Dies ist eine mas­sive Dreistigkeit gegen die alter­na­tive Sub­kul­tur, deren alter­na­tives Jugendzen­trum vor nun­mehr zwei Jahren von einem ehe­ma­li­gen KMOB-Aktivis­ten niederge­bran­nt wurde, sowie gegen alle Vere­ine, Zen­tren und Insti­tu­tio­nen […]

8. Juni 2010 · Quelle: Antifa Gruppe Oranienburg

Ein unscheinbarer Laden

Seit ei­ni­gen Jah­ren gibt es im Ober­ha­ve­ler Städt­chen Hohen Neu­en­dorf eine Knei­pe, wel­che keine Be­rüh­rungs­pro­ble­me mit Neo­na­zis hat und ei­ni­ge füh­ren­de Neo­na­zi­ak­ti­vis­ten. An­fang des Jah­res wur­den wir durch ört­li­che Ju­gend­li­che und An­ti­fa­schis­t_in­nen auf diese Zu­stän­de ver­stärkt auf­merk­sam ge­macht. Haupt­punkt ist dabei die „Wi­kin­ger­knei­pe – Der Ham­mer“, wel­cher von Mit­tel­alter­freun­den, aber auch von Neo­na­zis ge­nutzt wird. […]

8. Juni 2010 · Quelle: Global Action

Antrag auf Dezentralisierung der Asylsuchenden erneut abgelehnt

Mit großer Ent­täuschung und Empörung hat der Vere­in Utopia zur Ken­nt­nis nehmen müssen, dass der erneut in der Frank­furter Stadtverord­neten­ver­samm­lung gestellte Antrag auf die dezen­trale Unter­bringung der bish­er noch im Asylbewerber_innenheim Seeficht­en leben­den Migrant_innen abgelehnt wurde. Begrün­det wurde dies vor allem mit der nicht vohan­de­nen rechtlichen Grund­lage für die Unter­bringung dieser in Woh­nun­gen. Dies entspricht […]

7. Juni 2010 · Quelle: Antifa Bad Freienwalde

Alte Malzfabrik kurzzeitig besetzt

In der Nacht vom Sam­stag zum Son­ntag wurde in Bad Freien­walde die Rück­seite der alten Malz­fab­rik, in der Karl-Marx-Straße 7, kurzzeit­ig beset­zt. Diese Aktion soll sowohl die Forderung nach einem alter­na­tiv­en Jugendzen­trum als auch die Erin­nerung an den Bran­dan­schlag von Neon­azis im Jahre 2008, erin­nern. Zudem soll durch die klare antifaschis­tis­che Akzen­tu­ierung verdeut­licht wer­den, dass […]

7. Juni 2010 · Quelle: Aktionsbündnis Brandenburg

Kein Heimspiel für Nazis in Bad Freienwalde

Am Sam­stag, den 12. Juni wollen Neon­azis durch Bad Freien­walde marschieren. Das Bünd­nis Bran­den­burg Naz­ifrei ruft Bürg­erin­nen und Bürg­er aus Märkisch Oder­land und Barn­im zum Protest auf. Drei Protestver­anstal­tun­gen sind geplant: Die Stadt Bad Freien­walde hat auf der Karl-Marx-Straße und der Königsstraße (Mark­t­platz) eine Ver­anstal­tung angemeldet unter dem Titel “Fest der Vielfalt”. Von 10.00 Uhr […]

7. Juni 2010 · Quelle: AR_P//U (Antifaschistische Recherche_Potsdam//Umland)

Marcel Guse: Portrait eines nationalsozialistischen Stadtverordneten

Pot­s­­dam- Im fol­gen­den Text wer­den wir die poli­tis­che Lauf­bahn und die dahin­ter ste­hende offen nation­al­sozial­is­tis­che Ide­olo­gie des NPD-Stadtverord­neten Mar­cel Guse beschreiben.Inner­halb kurz­er Zeit entwick­elte sich Mar­cel Guse zu ein­er aktiv­en Per­sön­lichkeit der neon­azis­tis­chen Szene Pots­dams und des Umlan­des. Zurzeit ver­fol­gt er eifrig das Ziel der „Zusam­men­führung der vie­len zer­streuten nationalen Kräfte“ in Pots­dam, sowie „die […]

5. Juni 2010 · Quelle: Inforiot

Eberswalde blieb nazifrei

INFORIOT Keine Nazide­mo: Die zweite schwere Schlappe inner­halb ein­er Woche musste die Neon­aziszene in Nor­­dost-Bran­­den­burg ein­steck­en. Am Sam­stag (dem 5. Juni) wollte die “Kam­er­ad­schaft Märkisch-Oder Barn­im” (KMOB) in Eber­swalde demon­stri­eren. Das Bünd­nis “Bran­den­burg Naz­ifrei” (ein Zusam­men­schluss von Antifa­grup­pen, Zivilge­sellschaft und Parteien) hat­te zu Block­adeak­tio­nen aufgerufen. Die Neon­azis kamen dann erst gar nicht. Am Vortag der […]

3. Juni 2010 · Quelle: ak_antifa Potsdam

10 Jahre ‑Boumannsräumung — Der Kampf geht weiter!

Am 01. Juni 2010 fan­den sich ca. 100 Men­schen vor dem ehe­ma­li­gen „Boumanns“ zu einem spon­ta­nen Konz­ert und Essen zum Selb­stkosten­preis zusam­men. Das „Boumanns“ in der Kur­fürsten­straße 5 wurde vor 10 Jahren, nach einem Zim­mer­brand im Seit­en­flügel, von Stadt und Polizei geräumt. Dies geschah trotzgegen­seit­iger Absprache zwis­chen den Bewohner_innen und dem Besitzer des Haus­es. Das […]

2. Juni 2010 · Quelle: Fete Eberswalde

10 Jahre Falko Lüdke

Am 31. Mai jährt sich der Todestag von Falko Lüd­ke zum 10. mal. Er ist nach Amadeu Anto­nio das zweite Opfer von rechter Gewalt in Eber­swalde. Bis heute ist die Tötung von Falko Lüd­ke aber nicht annäh­ernd so bekan­nt, wie die Ermor­dung von Amadeu Anto­nio. Selb­st weite Teile der engagierten Zivilge­sellschaft Eber­swaldes, ken­nt sich mit […]

2. Juni 2010 · Quelle: indymedia.org

Versuchter Brandanschlag in Zossen

Die Polizei ermit­telt derzeit wegen ver­suchter Brand­s­tiftung. Die Täter_innen woll­ten anscheinend mit­tels Feuer­w­erk­skör­pern das Auto in Brand steck­en.Ein recht­sradikaler Hin­ter­grund scheint hier wahrschein­lich — zum einen weil es sich um das Auto eines gegen Nazis engagierten Men­schen han­delte, zum anderen vor dem Hin­ter­grund des Bran­dan­schlags vom 22. Jan­u­ar dieses Jahres, bei dem ein Mit­glied der […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen