Home » 2014 » Mai (Page 2)
16. Mai 2014 · Quelle: Utopia e.V.

Garage“ vor dem aus – Utopia e.V. bald ohne Vereinsräume?

In den letz­ten 5 Jah­ren haben wir als Uto­pia e.V. mit un­se­rem Ver­an­stal­tungs­raum, der „Ga­ra­ge“ in Frank­furt (Oder) einen selbst­ver­wal­te­ten Frei­raum ge­schaf­fen, in dem Kon­zer­te, Work­shops, Bil­dungs­ver­an­stal­tun­gen und Thea­ter­vor­stel­lun­gen statt­fin­den konn­ten, in dem aber auch Be­su­cher_in­nen dazu an­ge­regt wur­den, sich selb­st ein­zu­brin­gen, aus­zu­pro­bie­ren und mit­zu­ge­stal­ten. Neben dem Ver­an­stal­tungs­raum um­fasst die „Ga­ra­ge“ eben­falls Band­pro­be­räu­me und einen […]

16. Mai 2014 · Quelle: Utopia e.V.

Alternative für Deutschland“: Keine Partei wie jede andere

Ob Eu­ro­kri­se, di­rek­te De­mo­kra­tie oder Ein­wan­de­rung – kon­tro­ver­se The­men sind das Po­li­tik­feld der Par­tei. Sie gibt sich un­ideo­lo­gisch und an un­dog­ma­ti­schen Lö­sun­gen in­ter­es­siert, um sich von den eta­blier­ten Par­tei­en ab­zu­gren­zen. Doch der Schein trügt: die Par­tei ist an­ti­eu­ro­pä­isch, de­mo­kra­tie­feind­lich und so­zi­al­chau­vi­nis­tisch. Zen­tral für das po­li­ti­sche Pro­fil der AfD ist der Ge­dan­ke von „Leis­tung“: Men­schen wer­den […]

16. Mai 2014 · Quelle: Women in Exile

Our protest succeeded!

Liebe Freund*Innen von Women in Exile, dear friends, I want to inform you about this good news. / Ich möchte Sie/euch über diese guten Nachricht­en informieren: In June 2013 Women in Exile and oth­ers protest­ed in Pots­dam against refugees being housed in con­tain­ers and against a new­ly imple­ment­ed pro­ce­dure which makes it very dif­fi­cult for […]

13. Mai 2014 · Quelle: inforiot

Streitbare Ermittlungen nach rassistischem Angriff am Potsdamer Hauptbahnhof

INFORIOT Am Mor­gen des 20.10.2013 wurde ein Jugendlich­er am Pots­damer Haupt­bahn­hof von drei Män­nern ras­sis­tisch ange­gan­gen. Der Haupt­täter forderte ihn auf, sich von der Bank zu erheben mit der Begrün­dung, er wäre in Deutsch­land und hätte sich anzu­passen. Er beschimpfte den Geschädigten unter anderem mit „steh auf, du Neger“ und „du dreck­iger Affe“. Außer­dem bedrängte […]

12. Mai 2014 · Quelle: Bündnis "Strausberg Nazifrei"

Strausberg Nazifrei!

Dank viel­er engagiert­er Bürg­erin­nen und Bürg­er ist es uns gelun­gen, die NPD Kundge­bung zu stören und sie frühzeit­ig zur Abreise zu bewe­gen. Ein laut­stark­er Kessel aus etwa 150 Men­schen ver­hin­derte sowohl in der Großen Straße als auch am Lands­berg­er Tor, dass die NPD auch nur einen einzi­gen vor­beilaufend­en Pas­san­ten mit ihrer ras­sis­tis­chen Het­ze erre­ichen kon­nte. […]

12. Mai 2014 · Quelle: Opferperspektive e.V.

Diskriminierende »Wohnfähigkeitsprüfung« von Flüchtlingen durch Stadt Potsdam vorerst ausgesetzt

Pos­i­tiv daran war, dass es für Flüchtlinge die Aufen­thalts­dauer in Gemein­schaft­sun­terkün­ften bis zu ihrem Auszug in Woh­nun­gen reduzierte. Neg­a­tiv, dass darin als Voraus­set­zung für ihren Umzug in eine Woh­nung eine soge­nan­nte »Prü­fung zur Wohn­fähigkeit« einge­führt wurde. Ein Nichtbeste­hen dieser Prü­fung führte zu einem weit­eren Verbleib in der Gemein­schaft­sun­terkun­ft. Dieses Ver­fahren bew­ertete die Antidiskri­m­inierungs­ber­atung Bran­den­burg als […]

12. Mai 2014 · Quelle: Indymedia

Kommunalwahlen Brandenburg 2014: Gewaltverbrecher als NPD Kandidat

Zur Kom­mu­nal­wahl im Land Bran­den­burg, am 25.05.2014, tritt auch die NPD mit zahlre­ichen Kan­di­dat­en für die Kreistage und Gemein­de­v­ertre­tun­gen an. Unter den Kan­di­dat­en befind­en sich zahlre­iche Gewalt­täter, die es lohnt ein­mal näher zu beleucht­en. Im Land­kreis Havel­land bewirbt sich beispiel­sweise bran­den­bur­gis­che NPD Lan­des­or­gan­i­sa­tion­sleit­er Michel Müller für Man­date im Kreistag und in der Stadtverord­neten­ver­samm­lung. 1. All­ge­meines […]

12. Mai 2014 · Quelle: Bündnis "Strausberg Nazifrei"

Strausberg Nazifrei!

Dank viel­er engagiert­er Bürg­erin­nen und Bürg­er ist es uns gelun­gen, die NPD Kundge­bung zu stören und sie frühzeit­ig zur Abreise zu bewe­gen. Ein laut­stark­er Kessel aus etwa 150 Men­schen ver­hin­derte sowohl in der Großen Straße als auch am Lands­berg­er Tor, dass die NPD auch nur einen einzi­gen vor­beilaufend­en Pas­san­ten mit ihrer ras­sis­tis­chen Het­ze erre­ichen kon­nte. […]

12. Mai 2014 · Quelle: Opferperspektive e.V.

Diskriminierende »Wohnfähigkeitsprüfung« von Flüchtlingen durch Stadt Potsdam vorerst ausgesetzt

Pos­i­tiv daran war, dass es für Flüchtlinge die Aufen­thalts­dauer in Gemein­schaft­sun­terkün­ften bis zu ihrem Auszug in Woh­nun­gen reduzierte. Neg­a­tiv, dass darin als Voraus­set­zung für ihren Umzug in eine Woh­nung eine soge­nan­nte »Prü­fung zur Wohn­fähigkeit« einge­führt wurde. Ein Nichtbeste­hen dieser Prü­fung führte zu einem weit­eren Verbleib in der Gemein­schaft­sun­terkun­ft. Dieses Ver­fahren bew­ertete die Antidiskri­m­inierungs­ber­atung Bran­den­burg als […]

10. Mai 2014 · Quelle: inforiot

Zu Laut für die NPD

INFORIOT Am 10. Mai startete die Bran­den­burg­er NPD eine weit­ere Runde ihrer Wahlkampf­tour. Wie bere­its am 1., 2. und 8. Mai soll­ten mehrere Orte ange­fahren wer­den. Den Anfang machte am Sam­stag­mor­gen Straus­berg. Bere­its vor dem Ein­tr­e­f­fen der Neon­azis trafen sich etwa 100 Gegendemonstrant_innen am Lands­berg­er Tor und ihren Unmut über die geplante Ver­samm­lung zum Aus­druck […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen