Home » 2013 » März
28. März 2013 · Quelle: Antifaschistische Linke Potsdam

Zur Kritik der Kritik

  Ja richtig, wer in SA- und Wehrma­chts- und preußis­chen Uni­for­men einen Tag vor dem Tag von Pots­dam durch eben diese Stadt marschiert, zielt auf Pro­voka­tion ab. Wer einen Slo­gan wie „ZurÜck in die Zukun­ft — Vor­wärts in die Ver­gan­gen­heit“ vor sich her trägt und eine Zeich­nung der Gar­nisonkirche dazu, der möchte gezielt angreifen. Vorm […]

27. März 2013 · Quelle: Demokratisches JugendForum Brandenburg e.V.

Bildung ohne Geheimdienst — Bildung ohne Verfassungsschutz

  Aus aktuellem Anlass hat das DJB gemein­sam mit den JungdemokratInnen/Junge Linke Lan­desver­band Bran­den­burg und dem Jugend­bil­dungsnet­zw­erk bei der Rosa-Lux­em­burg-Stiftung die Han­dre­ichung “Bil­dung ohne Geheim­di­enst” veröf­fentlicht, die ab sofort unter bog at djb-ev punkt de bestellt oder als PDF (450 KB) herun­terge­laden wer­den kann. In der Broschüre zeigen wir Prob­leme auf, die sich aus der Neuori­en­tierung […]

27. März 2013 · Quelle: Ultras Babelsberg

Und jährlich grüßt der Verfassungsschutz

In diesem behan­delt der zuständi­ge Min­is­ter wieder ein­mal die recht­sex­tremen Ein­flüsse und Zusam­men­schlüsse in und bei bran­den­bur­gis­chen Fußbal­lvere­inen. Seit Jahren sind der SV Babels­berg 03 und seine als alter­na­tiv gel­tende Fan­szene Zielscheibe recht­sex­tremer Het­ze und Attack­en. Es ist daher kri­tisch anzumerken, dass die auch im Jahr 2012 nicht abreißen­den Vor­fälle keine Erwäh­nung im Ver­fas­sungss­chutzbericht find­en. […]

25. März 2013 · Quelle: RE:GUBEN

Noten des Hasses aus Guben

Am Abend des 20. Juli 2002 lösten Beamte des Berlin­er Lan­deskrim­i­nalamtes (LKA) ein Konz­ert von NS-Met­al-Bands auf, das in Berlin-Marzahn stat­tfind­en sollte. Sie nah­men drei der etwa hun­dert anwe­senden Neon­azis fest. Unter ihnen war der damals 27-jährige Toni Stadler, über Jahre eine zen­trale Fig­ur der Szene in Cot­tbus und Guben. Der Zugriff war kein Zufall. […]

24. März 2013 · Quelle: Antifaschistische Recherche_Potsdam//Umland

Fourth Time“ in der Defensive

Die Neon­az­i­marke „Fourth Time Cloth­ing Brand“ aus Tel­tow reagiert auf die öffentliche Kri­tik von let­zter Woche und ver­sucht sich als unpoli­tisch darzustellen, sowie die Angriffs­fläche für Kritiker_innen zu verklein­ern. [1] Wenige Tage nach­dem der Infor­ma­tions­di­enst „Blick nach Rechts“ und wir [2] Artikel über die Marke, deren Ver­strick­un­gen ins Neon­az­imil­lieu sowie ihre Sym­bo­l­iken, veröf­fentlicht­en, ver­sucht diese […]

21. März 2013 · Quelle: Schlagschatten der Vergangenheit

AGITPROP-AKTION GEGEN DEN WIEDERAUFBAU DER GARNISONKIRCHE AUF DER BRANDENBURGER STRASSE

Gegen­darstel­lung: Kom­men­tar “Anti­semiten” Peter Tiede in der PNN vom 21.03.2013 / Pressemit­teilung Num­mer 160 der Stadtver­wal­tung vom 20.03.2013: Durch die Aktion­s­gruppe “Schlagschat­ten der Geschichte”, die sich für die Agit-Prop-Aktio­­nen vom 19.03.2013 in der Pots­damer Innen­stadt und vom 20.03.2013 während des “Demokraties­pazier­gang” ver­ant­wortlich zeich­net, sollte ger­ade darauf ver­wiesen wer­den, dass die Geschichte der Gar­nisonkirche nicht auf […]

18. März 2013 · Quelle: Nirgendwo

Castor-Sammel-Prozess nach 6,5 Stunden vertagt

Fort­set­zung­ster­min am 4. 4., 10 Uhr am AG Pots­dam, Jäger­allee 10–12, Saal 21 Wegen zwei erfol­gre­ichen spek­takulären Block­adeak­tio­nen in Hes­sen und der Pfalz musste sich am heuti­gen Mon­tag ein Aktivist vor dem Amts­gericht Pots­dam vertei­di­gen — Knapp 3 bzw. 5 Jahre nach den Vorkomm­nis­sen. „Teils zeigte Rich­terin Ahle Ver­ständ­nis für die Unver­hält­nis­mäßigkeit der Strafver­fol­gung. Das […]

17. März 2013 · Quelle: de.indymedia.org

Danny Eichelbaum: Saubermann mit braunen Flecken

Am 24. März wird ein neuer Lan­drat im Kreis Tel­­tow-Fläming (Bran­den­burg) gewählt. Für die CDU tritt ihr Kreisver­bandsvor­sitzen­der und Land­tagsab­ge­ord­neter Dan­ny Eichel­baum an. In sein­er Wahlwer­bung ver­spricht der 39-Jährige Recht­san­walt einen poli­tis­chen Neuan­fang, frischen Wind und vor allem mehr Trans­parenz. Im Gegen­satz zu dieser Wahlkampfrhetorik befind­en sich in der poli­tis­chen Biogra­phie Eichel­baums jedoch in-tran­s­­par­ente Abschnitte. […]

15. März 2013 · Quelle: Antifaschistische Recherche_Potsdam//Umland

Jens Knöchel — Potsdamer Neonazi als Bundesfreiwilligendienstler

Am 8. März 2013 berichteten die “Märkische All­ge­meine Zeitung” und die “Pots­damer Neueste Nachricht­en” über den Bun­des­frei­willi­gen­di­enst (BFD) in Pots­dam. [1] Als Beispiel für einen “opti­malen” Bun­des­frei­willi­gen­di­en­stler wird der 36-jährige Pots­damer Jens Knöchel befragt. Er gibt an, “gern draußen in der Natur” zu sein und möchte sich beru­flich neu ori­en­tieren. Zuvor war er im Baugewerbe […]

15. März 2013 · Quelle: Nirgendwo

Sammel-Prozess in Sachen Castor

Pots­dam — Wegen zwei erfol­gre­ichen spek­takulären Block­adeak­tio­nen in Hes­sen und der Pfalz muss sich am Mon­tag ein Aktivist vor dem Amts­gericht Pots­dam vertei­di­gen. „3 bzw. 5 Jahre nach den Vorkomm­nis­sen, nach­dem Par­al­lelver­fahren bei der anderen zuständi­gen Rich­terin bere­its eingestellt wur­den, hält Rich­terin Ahle es für nötig, zu unter­suchen, ob dabei nicht doch Ord­nungswidrigkeit­en began­gen wor­den […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen