Home » 2015 » Oktober
31. Oktober 2015 · Quelle: Presseservice

Brandenburg an der Havel: NPD floppt mit Hetze gegen Asylsuchende

An ein­er Kundge­bung der NPD auf dem Neustädtis­chen Markt in Bran­den­burg an der Hav­el, die sich gegen ver­meintlichen „Asyl­be­trug” richtete, beteiligten sich heute Mit­tag unge­fähr 50 Per­so­n­en. Deut­lich weniger als wenn ver­meintlich „besorgte“ Bürger_innen oder PEGI­­DA-Sym­­pa­thisan­t_in­­­nen auf die Straße gehen. Zum Ver­gle­ich: An der ersten BraMM Ver­samm­lung in Bran­den­burg an der Hav­el im Jan­u­ar 2015 […]

31. Oktober 2015 · Quelle: Writer Antifas Rathenow

Dem deutschen Mob in Rathenow entgegentreten!

Vergangenen Dienstag zeigte sich wie widerlich 500 Rathenower sein können. Nächsten Dienstag zur selben Zeit am selben Ort wollen die Nazis wieder ihren deutschen Mob versammeln. Deshalb kommt alle nach Rathenow!
30. Oktober 2015 · Quelle: aaffo - autonome antifa frankfurt (oder)

Nazis in die Oder treiben — Naziaufmarsch am 01.11.2015 in Frankfurt (Oder) blockieren!

Frankfurt (Oder) ist nur eins von vielen braunen Nestern, in welchen das Erstarken der Neonazistrukturen zu Gewalt und Hass auf den Straßen führt. Es ist an uns, der Normalität des rassistischen Mobs ein Ende zu setzen – in Frankfurt (Oder) und andernorts.Daher rufen wir alle Antifaschist*innen auf, uns am 01.11.2015 in Frankfurt (Oder) tatkräftig zu unterstützen und den Naziaufmarsch zu blockieren.
28. Oktober 2015 · Quelle: Indymedia-Linksunten

Gegendemo in Prenzlau

Liebe Menschen, nun hat die rechtsradikale Facebook Gruppe: „BB Patrioten“ zu einer Demonstration: „Prenzlau wehrt sich gegen Asylheime!“ aufgerufen und mittlerweile laut Facebook rund 600 angekündigte Zusagen. Dies werden wir nicht hinnehmen. Wir stellen uns laut gegen solche Hetze.
28. Oktober 2015 · Quelle: Presseservice

Rathenow: Kundgebungen spalten Stadt – 500 gegen „Asylmissbrauch“, 300 für „Herz statt Hetze“

Am frühen Abend haben gestern unge­fähr 500 Per­so­n­en auf dem Märkischen Platz in Rathenow gegen ver­meintlichen „Asylmiss­brauch“ und für die Abset­zung von Bun­deskan­z­lerin Angela Merkel demon­stri­ert. Es han­delte sich um eine der zahlen­mäßig am stärk­sten fre­quen­tierten Ver­samm­lun­gen nach dem Vor­bild der PEGI­­DA-Bewe­­gung im Land Bran­den­burg. Die Ver­anstal­tungsleitung gab sich betont „bürg­er­lich“. Einige Rede­beiträge waren jedoch […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen