Home » 2016 » Juli
28. Juli 2016 · Quelle: Presseservice

Potsdam/Nauen: Anklage gegen rechte Stadtguerilla

Die Staat­san­waltschaft Pots­dam hat, gemäß Pressemit­teilung vom 27. Juli 2016, gegen sechs Neon­azis aus Nauen wegen ver­schieden­er Delik­te, darunter den Bran­dan­schlag auf eine als Notun­terkun­ft für Flüchtlinge gedachte Sporthalle, Anklage erhoben. Den Angeschuldigten Den­nis W., Christo­pher L., Chris­t­ian B. und Thomas E. wird darüber hin­aus die Grün­dung und Mit­glied­schaft in ein­er krim­inellen Vere­ini­gung, dem Nauen­er […]

23. Juli 2016 · Quelle: indymedia

Transpi Aktion in Neuruppin

Während Deutschland momentan im Ausnahmezustand der Terrorhysterie versinkt, richten wir unsere Aufmerksamkeit auf die alltäglichen Schweinereien des kapitalistischen Normalvollzugs.
13. Juli 2016 · Quelle: Inforiot

Brandenburg unter Beobachtung

INFORIOT - In Brandenburg startet ein parlamentarischer Ausschuss, der die Verstrickungen von Neonazis und V-Leuten aus Brandenburg in die Aktivitäten und Strukturen des Nationalsozialistischen Untergrundes (NSU) aufklären will. Die Intiative NSU Watch Brandenburg will ihn kritisch begleiten.
13. Juli 2016 · Quelle: Inforiot

Oranienburg: Bedrohung nach Farbangriff auf AfD

INFORIOT - Unbekannte verübten in der Nacht zum 11. Juli einen Farbanschlag auf das Oranienburger Restaurant und Diskothek „Alte Fleischerei“. Es wird vermutet, dass der Farbanschlag in Zusammenhang mit einer AfD-Veranstaltung stehen soll, die am 11. Juli in dem Meistersaal des Restaurants stattfand. Dabei fanden in der „Alten Fleischerei“ in der Vergangenheit nicht nur AfD-Veranstaltungen statt. Auch ein bekannter Aktivist aus dem örtlichen NPD-Umfeld ist dort des öfteren als DJ tätig.
12. Juli 2016 · Quelle: Presseservice

Havelland: Brandstiftungen an Flüchtlingswohnungen und rechte Propagandaaktionen

In der Nacht von Mon­tag zu Dien­stag, dem 12. Juli 2016, wur­den im Raum Rathenow-Pre­m­nitz mehrere mut­maßliche Straftat­en began­gen, bei denen eine frem­den­feindliche Moti­va­tion nicht auszuschließen ist. Brand­s­tiftun­gen in Prem­nitz In der havel­ländis­chen Kle­in­stadt Prem­nitz wurde, nach Polizeiangaben, zunächst gegen 04.35 Uhr ein Brand auf einem Balkon im Erdgeschoss eines Ein­fam­i­lien­haus­es in der Franz-Mehring-Straße fest­gestellt. […]

12. Juli 2016 · Quelle: Presseservice

Rathenow: NPD Stadtrat wegen Körperverletzung und Versicherungsbetrug verurteilt

Das Amts­gericht Rathenow hat am Dien­stagvor­mit­tag den Rathenow­er NPD Stad­trat Michel Müller zu ein­er Frei­heitsstrafe von ins­ge­samt zwölf Monat­en, aus­ge­set­zt zu drei Jahren auf Bewährung, sowie zu ein­er Wiedergut­machungszahlung in Höhe von 1.800,00 Euro verurteilt. Dem 35-Jähri­­gen wurde u.a. Kör­per­ver­let­zung vorge­wor­fen. Eine noch nicht getil­gte Geld­strafe in einem anderen Ver­fahren floss eben­falls in die Urteils­find­ung […]

3. Juli 2016 · Quelle: Presseservice

Neuruppin: JWP Mittendrin erinnerte an Emil Wendland

Am Samstagvormittag erinnerten 30 Menschen an die Tötung von Emil Wendland im Juli 1992. Einen Abend zuvor relativierten 14 Neonazis im Rahmen einer eigenen Kundgebung den Tod des Wohnungslosen und wiesen jede Verantwortung von sich.

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen