Home » 2009 » Juni (Page 3)
9. Juni 2009 · Quelle: Antifa Bad Freienwalde

Massive Gewaltandrohungen vor Demonstration

In Bad Freien­walde steigern sich die Gewalt- und Bedro­hungsszenar­ien gegenüber ver­meintlichen Linken und Per­so­n­en mit Migra­tionsh­in­ter­grund auf ein neues Höch­st­maß. Dabei richt­en sich Bedro­hun­gen immer geziel­ter und geplanter gegen Men­schen, die, ange­blich, die Freien­walder alter­na­tive und antifaschis­tis­che Sub­kul­tur aus­machen, und somit den Neon­azis zum Opfer wer­den. Bere­its die Ankündi­gung der Demon­stra­tion hat zu gesteigerten Aktiv­itäten […]

7. Juni 2009 · Quelle: Indymedia (Text) / Antifa Westhavelland (Fotos)

Freiräume statt Preußenträume

Heute demon­stri­erten in der Pots­damer Innen­stadt mehr als 1000 Men­schen, unter dem Mot­to “Freiräume statt Preußen­träume”, für den Erhalt alter­na­tiv­er Wohn- und Kul­tur­pro­jek­te, für bezahlbaren Wohn­raum und gegen unsoziale Stad­tum­struk­turierung. Mit mehr als 1 1/2 Stun­den Ver­spä­tung set­zte sich der Demon­stra­tionszug mit ca. 1500 Leuten in Bewe­gung (Polizei: 1200). In mehreren Rede­beiträ­gen wurde auf die […]

7. Juni 2009 · Quelle: Antifa Westhavelland

Propagandaaktion gegen die EU

Am Sam­stag, den 6. Juni 2009, zeigten Mit­glieder des (neo)nazistischen Milieus, nach zwei Aufmärschen und ein­er größeren Konz­ertver­anstal­tung Anfang des Jahres erneut Präsenz in Brandenburg/Havel. Ent­lang der Haupt(einkaufs)straße in der bran­den­bur­gis­chen Neustadt hat­ten Aktivis­ten und Sym­pa­thisan­ten der so genan­nten „Nation­aldemokratis­chen Partei Deutsch­lands“ (NPD) aus Rathenow, Prem­nitz, Nennhausen, Nauen und Vel­ten einen Infor­ma­tion­s­stand aufge­baut und ver­sucht […]

5. Juni 2009 · Quelle: gegenrede.info

Dumpf gelaufen

Pren­zlau (ipr) Gestern wurde der 27-jährige arbeit­slose Tem­plin­er Ralf C. vor dem Amts­gericht Pren­zlau wegen ver­suchter Nöti­gung, ver­suchter Sachbeschädi­gung und ver­suchter Kör­per­ver­let­zung im Voll­rausch kostenpflichtig zu sechs Monat­en Haft verurteilt. Die Strafe wurde auf fünf Jahre zur Bewährung aus­ge­set­zt. Zusät­zlich muss Ralf C. 100 Stun­den soziale Arbeit leis­ten und sich in Sucht­ber­atung begeben. Das Gericht […]

4. Juni 2009 · Quelle: npd-blog.info

Brandenburger Modell gegen neue Strategie der “netten Nazis”

Erar­do Raut­en­berg, Gen­er­al­staat­san­walt in Bran­den­burg, hat eine neue Strate­gie recht­sex­tremer Parteien beobachtet. Man stelle sich als “nette Nazis” da, die zu Unrecht von Behör­den ver­fol­gt wür­den, so Raut­en­berg im Deutsch­land­funk. „Dies zeigt die Strate­gie der NPD oder beziehungsweise aller recht­sex­tremer Parteien, die die Erfahrung gemacht haben, dass recht­sex­trem­istisch motivierte Gewalt­tat­en die Bevölkerung abschreck­en und nicht […]

4. Juni 2009 · Quelle: gegenrede.info

Böhse Onkelz von Prenzlau: Nachschläge und Nachtritte

Pren­zlau — Im Anschluss an einem Auftritt der Böhse Onkelz Cover­band „Dirk und Durstig“ im Pren­zlauer Kur­garten an 8. Novem­ber let­zten Jahres sollen mehrere Pren­zlauer über einen Mann herge­fall­en sein, den sie für einen Türken hiel­ten. Sie sollen den Mann vom Kur­garten am Unteruck­ersee aus in Rich­tung Pren­zlauer Rathaus ver­fol­gt und am dor­ti­gen Park­platz zu […]

2. Juni 2009 · Quelle: EA Potsdam

Hinweise des EA Potsdam zur Freiräume-Demo am 6. Juni

Der EA wird am 06.06. ab 15.00 Uhr unter der Tele­fon­num­mer 0331 95 10 714 geschal­ten sein.   Es ist wichtig allen Teil­nehmerIn­nen die Funk­tion des EA im Vor­feld kurz zu erläutern, damit allen, die an diesem Tag möglicher­weise in Gewahrsam genom­men wer­den oder andere Repres­sions­for­men erfahren, geholfen wer­den kann.   Schreibt Euch die Num­mer […]

1. Juni 2009 · Quelle: Redaktionsteam "Hallo Potsdam"

Hallo Potsdam” — neues Zeitungsprojekt

Hal­lo Pots­dam! ist der Titel ein­er Zeitung, welche in den let­zten Monat­en von Dutzen­den Pots­damerin­nen und Pots­damern geschrieben, gestal­tet und erar­beit­et wurde. Wir haben die Debat­te über Jugend­kul­tur und Freiräume zum Anlass genom­men, um uns kri­tisch mit der Sit­u­a­tion in der Stadt zu beschäfti­gen, in der wir leben.   “Es ist, wie es ist!“ war […]

1. Juni 2009 · Quelle: npd-blog.info

NPD-WM-Planer Beier “traurig” über “Instrumentalisierung des Sports”

Der NPD-Funk­­tionär Klaus Beier ist Ende April zu ein­er Bewährungsstrafe verurteilt wor­den. Grund: Er und zwei weit­ere NPD-Spitzen­­funk­­tionäre hat­ten zur Fußball-Welt­meis­ter­schaft 2006 einen ras­sis­tis­chen “WM-Plan­er” veröf­fentlicht — und damit den schwarzen Fußball­profi und Ex-Nation­al­spiel­er Patrick Owom­oyela diskri­m­iniert und belei­digt.  Owom­oyela, der als Neben­kläger auf­trat, hat­te aus­ge­sagt, die ras­sis­tis­chen Attack­en hät­ten ihn ver­let­zt und beschämt. Durch den […]

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen