Home » 2016 » November
26. November 2016 · Quelle: Presseservice Rathenow

Potsdam: Erster Prozesstag gegen Nauener Neonazizelle: Wirre Geständnisse und ein Verfahrensfehler

Am Don­ner­stag begann am Landgericht Pots­dam der Prozess gegen die Bran­den­burg­er Neon­azis Maik Schnei­der, Den­nis W., Christo­pher L., Thomas Frank E., und Sebas­t­ian F. Den Sechs Angeklagten wird vorge­wor­fen eine krim­inelle Vere­ini­gung gebildet zu haben und als diese zwis­chen dem 12. Feb­ru­ar 2015 und dem 25. August 2015 mehrere, zum Teil schwere Straftat­en in Nauen […]

24. November 2016 · Quelle: Inforiot

Sonderseite zum Nauen-Prozess

Am 24. November beginnt der Prozess gegen den NPD-Abgeordneten Maik Schneider sowie fünf weitere Neonazis. Zusammen mit dem Antifaschistischen Pressearchiv Potsdam (apap) tragen wir alle Informationen rund um den Prozess und seinen Hintergründen auf der Sonderseite inforiot.de/nauen-prozess zusammen. Die Seite wird regelmäßig aktualisiert.
24. November 2016 · Quelle: Antifaschistisches Pressearchiv Potsdam

Pressespiegel – Nauen

Am 24. November beginnt der Prozess gegen den NPD-Kader Maik Schneider und fünf weitere Neonazis. Wir haben euch einen Pressespiegel rund um den Prozess, zum Brandanschlag auf die Turnhalle in Nauen sowie zur Person Maik Schneider zusammengetragen. Die Seite wird in der Zeit des Prozesses regelmäßig aktualisiert.
23. November 2016 · Quelle: Inforiot

Brandenburger Rechtsrock-Band trat bei Nazi-Fest in Italien auf

An dem vergangenen Samstag, den 19. November, fand ein Neonazi-Konzert in Norditalien mit internationalen Rechtsrock-Bands statt. Bei dem von "Blood&Honour" und den "Hammerskins" organisierten Großevent unter dem Motto "Europe Awake" (übersetzt: Europa erwache) traten acht Bands auf aus vier Nationen auf, darunter eine aus Brandenburg.
17. November 2016 · Quelle: Antifa Jugend Brandenburg

Rolf Schulze Gedenken 2016

In der Nach vom 6. auf den 7. November verteilte die Antifa Jugend Brandenburg (AJB) zur Erinnerung an den brutalen Mord an Rolf Schulze im Jahr 1992 mehrere hundert Flyer im Ort Kloster Lehnin.
17. November 2016 · Quelle: NSU Watch Brandenburg

Der brandenburgische Verfassungsschutz lügt!

Der brandenburgische Verfassungsschutz ließ seinen V-Mann-Führer Reinhard G. vor dem Münchener Oberlandesgericht anscheinend lügen. Diese Schlussfolgerung liegt jedenfalls nach einem Beweisantrag der Nebenklage nahe, über den zuerst die Tageszeitung Die Welt und inzwischen auch die PNN berichtete.
17. November 2016 · Quelle: Utopia e.V.

Neonazis gedenken gescheitertem Hitlerputsch am 9.11.

Wie schon öffentlich bekannt geworden, verübten Neonazis am Abend des 9.11.2016 an mehreren Orten in Frankfurt (Oder) Anschläge auf den öffentlichen Anstand. Nur Stunden nach dem Gedenken an die Opfer der nationalsozialistischen Pogrome des 9. Novembers 1938 am Ort der zerstörten Synagoge drapierten sie Grablichter vor der jüdischen Gemeinde, dem Backdoor und dem Utopia e.V.
14. November 2016 · Quelle: Ladydays Cottbus

Workshopwochenende in Cottbus

Mit der f_antifaschistischen “Skills for Intervention”-Tour kommt die f_antifa brandenburg (fabb) am 26. und 27.11. nach Cottbus und organisiert zusammen mit der „Ladydays“ Initiative ein Wochenende mit Workshops zu Einführung ins Layouten, DJ_ane und Technik, mit anschließender kleiner Party und Selbstbehauptung.

Archives

Meta

Opferperspektive

Termine für Potsdam

NSUwatch Brandenburg

Termine für Berlin

Netzwerk Selbsthilfe

Suche

  • Kategorien


  • Regionen